Ausbau/Umbau

ID #1004

Solarzelle demontierbar montieren

Recht einfach und kostengünstig läßt sich eine Solarzelle (auch mehrere) mittels handelsüblicher Scharniere abnehmbar auf dem Dach befestigen.
Einfach vier Scharniere nehmen, die original vernietete Achse entfernen und dann einfach eine selbstgebaute Achse (z.B. Gewindestange) mit Griffstück rausziehbar einbauen (ähnlich wie ein Schieberiegel).
Die Achse wird gegen herausrutschen mit kleinen Federsplinten (Modellbauladen) gesichert.
Nimmt man die Zelle vom Dach verbleiben auf dem Dach nur die zwei Alu U-Profile (auf dem Foto: die Teile mit den vielen Löchern).

Solarzelle auf dem Dach


Oberes Profil = original Zellenrahmen, Unten = Alu U-Profil (ehem. Regalträger)

Damit sich böse Menschen nicht einfach die Zelle „ausleihen“, wurden auf beiden Befestigungsseiten gute Vorhängeschlösser montiert.

Das Ganze ist mit vier Schloßschrauben (Diebstahlschutz) auf dem Dach verschraubt. Gegen Schwingungs- und Ausdehnungsschäden (Temperaturwechsel) an der Zelle haben wir zwischen Aluprofil und Dach Gummizwischenlagen eingelegt. Diese Dichten auch gegen Wasser ab. Zusätzlich sind die Befestigungsschrauben im Dach Außen und Innen mit „Sika-Flex“ abgedichtet.
Und damit die Vorhängeschlösser nicht rappeln, sind auch diese mit kleinen Gummipolstern am Schloßkörper gegen das Aluprofil gepolstert.

Der elektrische Anschluß erfolgt über eine wasserdichte und wetterfest verschraubbare 16A Steckverbindung (4 polig, gibt´s bei Conrad-Elektronik).
Als praktische Ergänzung können wir die Solarzelle mittels 12m Verlängerungskabel und einer weiteren Anschlußmöglichkeit neben dem Beifahrersitz auch entfernt vom Bus aufstellen. Das ermöglicht eine optimale Zellenausrichtung zur Sonne auch wenn der Bus z.B. unter Bäumen steht.
Das Verlängerungskabel sollte aber einen ausreichenden Querschnitt haben. Wir haben 2,5 Quadrat Drehstromleitung für Anwendung im Außenbereich (kein Innenraumkabel!!) verwendet.

Solarzelle neben dem Wagen

Falls ein Schaltplan gewünscht wird... könnte ich per Post zuschicken!

Viel Spaß beim Basteln!

Gruß Markus

PS: Für Fragen E-Mail: cmr-remscheid@web.de
[Autor Markus]

Tags: -

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Artikels: 2006-02-04 01:16
Verfasser des Artikels: Josch
Revision: 1.0

Digg it! Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Bewertung der Nützlichkeit dieses Artikels:

Durchschnittliche Bewertung: 3.59 von 5 (34 Bewertungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich