Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Elpresley

unregistriert

1

Freitag, 21. März 2003, 18:08

Tja,
damit das Finanzamt eben NICHT irgendwann neugierig wird, wäre es vielleicht ja mal an der Zeit, den Busfreaks neben der Internetexistenz auch eine Heimat im REALEN Leben zu geben und evtl als Verein (e.V.) eintragen zu lassen. Die Strukturen dafür gibt es doch eh schon, und ne Satzung dürfte auch nicht so schwer zu erstellen sein, zumal es da bestimmt auch Muster gibt.
Als Zweck des Vereins wird dann eben angegeben \" Der Verein dient dem Zwecke der Erhaltung von Wohnmobilen aller Art sowie der Veranstaltung geselliger Zusammentreffen seiner Mitglieder\" oder irgendwas in der Richtung.
Wie gesagt, die meisten Strukturen sind bie uns ja eh schon vorhanden.
Denkt mal drüber nach!!
eventuelle Überschüsse aus Treffen und Spenden können dann ganz offiziell als Vereinsvermögen deklariert werden.
Gruß
Stephan (München)
- Editiert von Elpresley am 21.03.2003, 18:08 -

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 21. März 2003, 18:24

Hallo Stephan!!

Das Thema hatten wir schon mal irgendwann im November als Abstimmung... (hab´ jetzt nicht danach im Archiv geschaut 8o) müßte da aber noch zu finden sein)
Ist damals mehrheitlich auf wenig Gegenliebe gestoßen.
Mal sehen, wie die Reaktionen diesmal so ausfallen :-O

Gruß Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

3

Freitag, 21. März 2003, 19:51

Hallo, uind bitte nicht persönlich nehmen. Ich bin gegen eine Vereinssatzung und den ganzen Vereinsmeiereikram. Was soll das Finanzamt auszusetzen haben? Muß in diesem Staat für jeden Mist alles versteuert und gemeldet sein? Verkneife mir den Rest ...

Gruß :-oMick :-oBerlin:-o

4

Freitag, 21. März 2003, 19:53

Uiuiui,

das heiße Eisen!

Es wurde schon mehrmals und ausführlich diskutiert und beschlossen, das ein Club oder gar Verein für diese Gemeinschaft nicht in Frage kommt.

Bitte laßt jetzt nicht wieder eine heiße Diskussion über die Vor- und Nachteile aufkommen.

Liebe Grüße
Aki

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 21. März 2003, 20:05

...bin auch gegen jede Vereinsmeierei:=(
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

6

Freitag, 21. März 2003, 20:23

ne ne bin ich auch nicht dafür &wolf1


muss nicht sein eine Intressengemeinschaft reicht völlig aus finde ich


Wolf

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 21. März 2003, 20:28

habe auch keinen bock auf vereinsmeierei!!!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Powerli

unregistriert

8

Freitag, 21. März 2003, 20:38

Hallo Ihr Lieben,

es gab vor langer Zeit mal die Diskussion ob Verein oder auch nicht. Das Thema wurde sehr umfangreich und eindeutig mit nein beendet. Da fast alle keine Verpflichtungen wollen und die Unkosten, Arbeitseinsatz usw. drastisch steigen würden. :=(:=(:=( NEIN NEIN NEIN bitte liebe Leute nicht wieder dieses Thema ausgraben. Leider habe ich keine Verlinkung mehr gefunden, es ist wohl verschoben worden oder so. Ich wollte Euch die Möglichkeit geben, Euch das mal reinzuziehen, was da so alles gepostet wurde, aber leider Fehlanzeige. Man könnte natürlich den Josch oder so mal fragen ob es da die Möglichkeit gibt, sich dieses anzusehen.

Ich möchte an dieser Stelle nochmals ausdrücklich zuverstehen geben:

Es handelt sich in keinster Weise um ein Kostenkontrolle, es sollten auch keine Namen genannt werden. NEIN NEIN NEIN Nur eine Informationsquelle für zukünftige Organisatoren und Busfreaks die evtl. eine Organisation in erwägung ziehen. Mehr nicht(!)(!)(!)

Ich persönlich finde es schon interessant, es mal verfolgen zukönnen, wie es sich so mit der Spendenbereitschaft verhällt. Steigt sie, sinkt sie oder bleibt sie gleich.

Na ja ich habe mich zu dem Thema ja schon sehr ausführlich geäußert, war ja auch meine Idee, mit der Informationsquelle über die Treffen.8o)8o)8o)

Bis danni, Powerli, die die Idee trotzdem sehr nützlich findet und mit dem Finanzamt da keine Probleme sieht, da wir daraus keinen Profit ziehen.

Die Habi´s

unregistriert

9

Freitag, 21. März 2003, 20:47

Is gut so wie es is!

Ich brauche keinen Präsi oder Vorsitzenden keine Pseudodemokratie
keinen Neid kein Postengeschiebe.

Da werd ich lieba selbst mal aktiv und helfe oder organisier selbst
wenn nötig, nach dem Prinzip eine Hand wäscht die andere und wenn eine
schmutzig bleibt is auch nich schlimm!

Gruß


Habi

Selbstverständlich bin ich tierisch froh das sich hier einige der neuen Freunde um den Server und um die Treffen kümmern.

Schroddi

unregistriert

10

Freitag, 21. März 2003, 20:53

moin moin

ich sehe das auch so :=(

schroddi

11

Freitag, 21. März 2003, 21:25

Hallo,

ein Satz zum Finanzamt.

Das Finanzamt darf ruhig neugierig werden, hier gibt es nichts aber auch garnichts was irgendwie unter den Tisch verschwindet oder verschleihert wird. Auch wenn es nach außen nicht so aussieht, hier läuft alles, wie es sich gehört, ordentlich über die Bücher. Oder denkt hier etwa jemand ernsthaft, Josch, Moses oder ich (wir sind verantwortlich für den Kram) würden uns für Peanuts \"Läuse in den Pelz setzen\" Nee, nee :=(

Freundschafts-Treffen/Finanzamt die \"Sammelbüchse\" auf den Treffen geht den Fiskus nen müden Puups an. Solange sich bei den Treffen nur einige \"Freunde\" treffen und für die entstandenen Kosten gesammelt wird, ist alles im \"Grünen Bereich\".

Verein/e.V. usw., hmja das Thema gab es mehrfach und es wurde durchgekaut bis auf das Zahnfleisch. Teile der Diskusionen sind im Keller andere sind teilweise gelöscth. Das Ende vom Lied war, dass die wenigsten hier so etwas wie einen \"echten\" Verein möchten. Also lassen wir es am Besten so wie es ist. Wir brauchen keine Satzungen etc. Es gibt uns \"die Busfreaks\" und das ist Satzung genug :-)


Gruß Fido

3%+Bent

unregistriert

12

Freitag, 21. März 2003, 21:32

Hallo Elpresley!

Bitte nicht persönlich nehmen (ich weiß, daß Dus nicht tust, aber in letzter Zeit sind hier manche sehr empfindlich). Ein e.V. ist m.E. sowieso nicht nötig, eine G.b.R. wäre wohl die richtigere Form (wobei wir das , je nach Auslegung, eh schon sind???). Aber wie Du weiter oben lesen kannst stößt alles in dieser Richtung auf Wiederstand, auch bei mir. Solange es kein \"Vereinsvermögen\" in irgendeiner Form gibt, dürfte das auch überhaupt kein Problem sein.

Gruß von Bent

CB-Globetrotter

unregistriert

13

Freitag, 21. März 2003, 22:12

Hi Leute
Wie schon wieder???
:=(:=(:=(:=(:=(:=(:=(:=(
Gruß Jörg

14

Freitag, 21. März 2003, 22:56

Nee :=( bitte keine Vereinsmeierei. Da bin ich schon erheblich vorgeschädigt, leider.
So wie es jetzt gehändelt wird reicht mir und es macht mir/uns Spaß bei und mit Euch.

Grüße
Appi 8o)

Armin (TÜ)

unregistriert

15

Freitag, 21. März 2003, 23:23

[cite] Appi schrieb: Nee :=( So wie es jetzt gehändelt wird reicht mir und es macht mir/uns Spaß bei und mit Euch.

Grüße
Appi 8o)[/cite]

Genau so seh´ ich das auch. So wie es jetzt ist, läuft es doch hervorragend und es sind wohl auch bestimmt 99 % der Busfreaks einig damit.

Grüße Armin

Rainer / HH

unregistriert

16

Freitag, 21. März 2003, 23:40

Bei finanziellen Vermögen bin ich dabei - hab nähmlich keins - wo bekommt man sowas - Gruß Rainer / HH

Elpresley

unregistriert

17

Freitag, 21. März 2003, 23:51

WOWWWW,
ist das Geil.....mit einem kleinen Beitrag koche ich hier die gesammelte Volkswut hoch 8_)

Ein einfaches \"Nööööö, is uns zu albern\" hätte es auch getan :-O
Ich habs ja kapiert, werde ich auch nie wieder tun 8o)
So, Thema abgehakt %-/

Gruß
Stephan

CB-Globetrotter

unregistriert

18

Samstag, 22. März 2003, 11:57

Hi Stephan
Das ist doch keine Volkswut!
Beim letzten Mal waren zu diesem Thema sogar Emotionen vorhanden.
Und dies ist einigen wohl noch zu gut in Erinnerung, deshalb die Ablehnende Haltung.
Gruß Jörg

19

Samstag, 22. März 2003, 18:50

Wenn ich nen Verein suchen würde, wär ich nicht hier!!!
Vereine gibt´s wie Sand am Meer.
Wer nem Verein beitreten möchte OK.
Ich persönlich möchte lieber das es so bleibt wie es ist!

20

Samstag, 22. März 2003, 20:34

Individialisten sollten keinen e.V. gründen, da das meistens schief geht. Weil Elefanten sind halt so!
Bleibt doch so wir ihr seid, daß habe ich gerade als angenehm anders empfunden.
Meine Erfahrung war bis jetzt im Bikerverein,sobald Kohle da ist streitet man sich. Die einen wollen horten und bestimmen, die anderen ausgeben und feiern. Ich gehöre zur zweiten Abteilung. Da war Streß vorprogrammiert. Deshalb fahre ich nur noch mit na kleinen Gruppe Bike, aber klare Frauen und Männer. Hobbies sollen Spaß machen, Streß haben wir alle auf der Arbeit. Mfg Timo18-)