Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Mittwoch, 1. April 2009, 23:49

Zitat

Original von wulfmen
hab ich da auch grad registrieren lassen.
grundsätzlich tolle sache
und da mein hano ne schleppstange an bord hat,werd ich bald viele neue leute kennenlernen,hähähä.
wulf ;-)


Hoi Wulf,
gut zu wissen da ich ja sicher mal durch Niedersachsen tuckel...wenn
was ist schrei ich mal um Hilfe...
Aber es geht ja nicht allein ums abschleppen...

Ändert aber dennnoch nicht´s an meinem Begehr mit der Liste...

Grüssli Karina

wulfmen

unregistriert

22

Mittwoch, 1. April 2009, 23:58

hi karina.
nu entspann dich doch mal.
erstens bleiben düdos und bremer seltenst liegen,und wenn,dann geht oftmals vieles mit bordmitteln zu reparieren.filter verstopft,keilriemen gerissen,reifen platt....
was soll sonst noch passieren?
wenn dein kolben plötzlich neben deiner kaffeetasse liegt,kannste die längste werkstattliste haben,da is erstmal ende im gelände.
aber wenn du auf ner tour irgendwo liegengeblieben bist,wird dir mit sicherheit immer geholfen werden,irgendwie...
sorge dich nicht,lebe!

wulf,arbeitsloser busfreaks-abschlepper

23

Donnerstag, 2. April 2009, 00:16

Zitat

Original von wulfmen
hi karina.
nu entspann dich doch mal.
erstens bleiben düdos und bremer seltenst liegen,und wenn,dann geht oftmals vieles mit bordmitteln zu reparieren.filter verstopft,keilriemen gerissen,reifen platt....
was soll sonst noch passieren?
wenn dein kolben plötzlich neben deiner kaffeetasse liegt,kannste die längste werkstattliste haben,da is erstmal ende im gelände.
aber wenn du auf ner tour irgendwo liegengeblieben bist,wird dir mit sicherheit immer geholfen werden,irgendwie...
sorge dich nicht,lebe!

Wulf ich bin völlig entspannt....entspannter....am entspanntesten.
Ich denke hier nicht nur an mich (ich denke ich hab´meinen Schnuckel
gut in Schuss), sondern an uns alle....



wulf,arbeitsloser busfreaks-abschlepper

Opa _Knack

unregistriert

24

Donnerstag, 2. April 2009, 00:28

hi nell,
dann poste doch eifach mal Deine erfahrungen mit den werkstätten, nenn ihre namen, wie heisst der nette meister,was trinkt er gerne usw.
man kann ja hier im forum immer wieder auf einzelne posts zurückgreifen,also kann auch das schon hilfreich sein.
und sonst mach doch einfach nen neuen thread auf,Titel:was erlebte ich in meiner Werkstatt..z.B.

Grüsse,klaus,der mit der Tochter, die Kfz.mechanikerin gelernt hat und der deshalb wenig
Werkstätten braucht.. ;-)

Opa _Knack

unregistriert

25

Donnerstag, 2. April 2009, 00:30

hi wulfileinchen,
hat dein hanomuckel nicht auch vorne ein Kupplungsmaul???????
da ist es natürlich praktisch, wenn man ne Schleppstange an bord hat, nich.... :-O

&box2 klaus(177 cm,108kg)

wulfmen

unregistriert

26

Donnerstag, 2. April 2009, 00:32

das ist prima.
die meisten leute denken immer nur an sich.
das ehrt dich,karina.


ich werde meinen hano so ausstatten,das ich im falle einer panne mir gut helfen kann.das bedeutet,ich fahre vom keilriemen bis zum sonstwas immer zeuchs mit mir rum,incl.notstromaggregat flex und bohraschine.
aber nach murphys gesetz geht immer das kaputt,was du eh nicht an bord hast.dann also rechts rannfahren,kumpel anrufen,heimfahren,ins regal greifen,teil rausfischen,zurück zum auto,alten mist raus,neuen plunder rein und ab geht er der peter...
bei richtig derben geschichten get eh nur noch abschleppen.dafür sollte mann den schon in ner geheimkammer ne pulle osborne oder im hohen norden ne buddl rrrrrum haben.sollte reichen um sich die karre wieder heile saufen zu können.
wulf

wulfmen

unregistriert

27

Donnerstag, 2. April 2009, 00:33

das ist prima.
die meisten leute denken immer nur an sich.
das ehrt dich,karina.


ich werde meinen hano so ausstatten,das ich im falle einer panne mir gut helfen kann.das bedeutet,ich fahre vom keilriemen bis zum sonstwas immer zeuchs mit mir rum,incl.notstromaggregat flex und bohraschine.
aber nach murphys gesetz geht immer das kaputt,was du eh nicht an bord hast.dann also rechts rannfahren,kumpel anrufen,heimfahren,ins regal greifen,teil rausfischen,zurück zum auto,alten mist raus,neuen plunder rein und ab geht er der peter...
bei richtig derben geschichten get eh nur noch abschleppen.dafür sollte mann den schon in ner geheimkammer ne pulle osborne oder im hohen norden ne buddl rrrrrum haben.sollte reichen um sich die karre wieder heile saufen zu können.
wulf

wulfmen

unregistriert

28

Donnerstag, 2. April 2009, 00:41

klaus,die vordere hängerkupplung eines hanomal al 28 ist eigentlich nur dekoration oder um andere fahrzeuge in enge hofeinfahrten rangieren zu können.
nie niemals und zu keiner zeit dachten heldenhafte ingenöre in hannover linden seinerzeit daran,das hiermit jene meisterwerke der automobilgeschichte zur selbstbergung gebraucht werden könnten.....

ich nehme an,das wolltest du damit ausdrücken,liebstes kläuschen,oder??? &box1

Scrapdealer

unregistriert

29

Donnerstag, 2. April 2009, 01:07

Glaub wird Zeit für´s Bettchen...

Seh schon doppelt...

&augenreib


Bis denn, Christian 8-)

Opa _Knack

unregistriert

30

Donnerstag, 2. April 2009, 01:20

Hmmm liebes Wulfilein,
nachdem ich in den 70er jahren mal ein hanomäxchen an eben dieser vorderen zugvorrichtung aus einer Kiesgrube gezogen habe,(der kollege vom THW hatte die Watfähigkeit überschätzt....oder die Wassertiefe unterschätzt :-O )übrigens per Seilwinde mit einem alten BW 9to MAN,weiss ich, dass man da auch dran ziehen kann.
wir hatten damals beim THW die ausgemusterten BW-fahrzeuge,Borgward-Büssing,MAn,Ford,Und eben einige AL28,einer oder zwei standen immer in der Halle als Ersatzteilträger,wenn da nix brauchbares mehr dran war,tonne und der nächstältere kam rein.
ende 79 wurde dann der gesamte fahrzeugbestand verschrottet (VEBEG ) und wir bekamen 406 Dokas.
Schlechter Tausch,kein bisschen geländefähig die dinger,ich bin dann aber auch irgendwann beim THW
ausgestiegen :-O THW= Trink Heiter Weiter und ich mag doch keinen allohol ;-)

Also,hör auf zu prahlen,ich kenn solche KfZ schon lange...... &baeh3
Grüsse,Klaus TrF-Netz/Kabel

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 2. April 2009, 10:21

Hallo Nell,

Zitat

Original von nell
Hallo ihr Lieben,
bis jetzt habe ich hier noch keine Seite entdeckt auf denen wir alle unsere Werkstätten usw.
auflisten können...
Sei es, das wir unterwegs sind und in eine selbige müssen, wäre es doch besser man findet
eine, in der ein oder mehrere BF schon gute Erfahrungen gemacht haben...

Oder gibt´s die schon und ich bin nur von Blindheit geschlagen...

Es Grüzi di Nell


wie bereits erwähnt - dafür ist die Servicestationen-Liste gedacht.

Ich kann mir eigentlich nichts Sinnvolleres vorstellen: Ich habe irgendwo in z. B.
Deutschland Probleme mit meinem Wägelchen und die Busfreaks-Servicestatio-
nenliste dabei. Dann kann ich einen Busfreak in der Nähe anrufen/kontaktieren.

Der wird mir dann mit Sicherheit eine gute Werkstatt in der Nähe empfehlen können
oder kann mir sogar OHNE Werkstatt helfen.

Das ist viel direkter und effektiver als eine Werkstattliste. Die Werkstattliste ist
in diesem Sinne automatisch Bestandteil der Servicestationenliste :-)

Aber wie gesagt - wir haben im Laufe der Zeit immer darauf reagiert, wenn sich
Bedürfnisse ergeben haben. Wenn viele Leute sagen, dass sie dieses oder jenes
für sinnvoll halten sind wir die letzten, die so etwas nicht umsetzen. Dafür ist
ja auch dieses Board extra gedacht.

Viele Grüße,

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: zur Zeit keins mehr

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 2. April 2009, 14:45

Ich sehe auch das Problem, dass in einer Werkstatt das Personal wechselt, oder der Besitzer
und dass sie sich von nett in eine Apotheke verwandelt - in einer solchen Liste wird das dann
meistens nicht geändert. Da rufe ich lieber jemand an, den ich auf der Liste habe und frage den
nach aktuellen Erfahrungen :-)

Ausserdem lerne ich so die Busfreaks in der Gegend auch gleich kennen.......

Gruss
Anke
Signatur von »Anke« Humor ist der Knopf, der verhindert, daß der Kragen platzt.
- Ringelnatz -

33

Donnerstag, 2. April 2009, 16:11

Ja Anke da hast du sicher recht...blöd ist dann nur wenn
sich eine Nr geändert hat oder derjenige gerade nicht ans
Telefon gehen kann...soll ja im berufsleben vorkommen...gel.

Naja, das ganze war ja auch nur mal so ein Gedanke...weil
ich mit meinem PKW die Erfahrung gemacht habe, dass gerade
Frauen gern mal übern Tisch gezogen werden...

Aber Dank euch allen, dass ihr euch so viele Gedanken gemacht
habt und mir die Vor- bzw. Nachteile aufgezeigt habt...

wulfmen

unregistriert

34

Donnerstag, 2. April 2009, 16:35

frauen werden über den tisch gezogen?
komische sitten und gebräuche habt ihr nicht-plumhofer.... &rotflvvl
wulf

35

Donnerstag, 2. April 2009, 18:08

Zitat

Original von wulfmen
frauen werden über den tisch gezogen?
komische sitten und gebräuche habt ihr nicht-plumhofer.... &rotflvvl
wulf


plumhofer??? ich denke ich steh gerade auf der leitung...

wulfmen

unregistriert

36

Donnerstag, 2. April 2009, 18:14

plumhof,lat.das.
weltbekanntes dorf in zentraleuropa.
geschätzte einwohnerzahl 700,kühe 567786.
ein busfreak
kriminalitätsrate unter o,o3 prozent
berühmt durch die universität plumhof,lehrstuhl für angewandte intelligenz.
angeblich wiege der menschheit.
bekannteste erfindungen der homosapiens neantertalus plumhovius:
a.das feuer
b.das rad
c.den alkohol

wulf,immer hilfreich in sachen heimatkunde &winke3

nunmachabermal

unregistriert

37

Donnerstag, 2. April 2009, 18:41

Na ja, ich ziehe Mädels auch gerner ins Bett als über den Tisch,
aber die Werkstätten haben die Frauen Voll emanzipiert und ziehen nun auch Männer über den Tisch.
Ich konnte vor einigen Tagen das Gespräch im meiner Werkstatt erst mit den Worten:
"Ich gehe jetzt nach Hause und hole meinen Gesellenbrief als Kfz-Mechaniker
und dann können wir das Gespräch noch einmal beginnen." auf ein normales Niveau holen.

Ach Mädels, last euch die Altteile in den Kofferraum legen.
Wenn einer fragt: wofür? kannst du sagen: Mein XXX arbeitet bei Opel als Mechaniker.
Da werden die Werkstätten vorsichtiger.

Gruß Nunmachmal

PS: Falls ein Admin hier mit liest, schau mal nach der Überschrift.

38

Donnerstag, 2. April 2009, 19:41

Also ab in die Frauenwerkstatt.

(Die Kritiken sind nicht so dolle, aber die Preise stimmen) 8-) :-O

In Notfällen steht das Auto sowieso.
Und es gibt immer noch Busfreaks, die aus Ösiland in HH anrufen und Hilfe benötigen.
Alleine schon um Handykosten zu senken und weil dort eine Liste einsehbar ist.
Und dann kann es auch aus einer anderen Stadt versucht werden, Hilfe zu organisieren.

Bisher war die Liste vollkommen ausreichend.
Was Aktualität der Tel.Nr. etc. anbelangt, das ist ein bekanntes Thema, aber dann wären wir auch die Perfektionistenfreaks. :-O
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

39

Donnerstag, 2. April 2009, 20:44

die liste ist so wie sie ist volkommen ausreichend.

wen einer nicht erreichbar ist dn halt den nächsten ist ja eben eine lieste, glaube jezt 25 seitenlang ?.

an unseren fahrzeugen kan man wirklich alles selber machen ohne werkstatt.
das gelt spare ich mir und steke das dan lieber ins fahrzeuch rein.

wer was machen kan stet ja drinne dafür sind die fragen ja da.

ich schaue auch die lieste einfach durch wen ich irgent wo bin und klingel durch und fahre wens past da vorbei nen kaffee oder was auch imma trinken.

also die lieste ist so wie sie ist für mich folkommen ausreichend. mir wurde darüber schon geholfen ohne probleme.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

40

Sonntag, 5. April 2009, 09:08

Moin,

ich habe gerade eine LKW-Werkstatt durch Zufall in Hamburg-Harburg am Großmoorbogen entdeckt.

Ich habe folgende Arbeiten am MAN angefragt:

20L Motoröl wechseln Liter 4,40€
1 Ölfilter 14,85€
1 Krafstofffilter 12,40
1 Luftfilter 80,-
1 Innenraumfilter 20,90
Abschmierfett gesamt 6,60
Öl für Servo/Liter 5,50
Öl für Hinterachse/Liter 5,05

Arbeitslohn für Motoröl wechseln, abschmieren, Filter wechseln, Öle kontrollieren. 90,-
plus 19% Mwst.

Ich kenne mich mit den Preisen nicht aus, war aber angenehm überrascht.

Es ist eine Werkstatt mit 3 grossen Rolltoren, Durchfahrthöhe >4,0m und einer LKW-Grube.
Die Chefin ist eine Dame um die 60 Jahre
Eine angestellte Mechanikerin ca. 35 Jahre. Mehr Leute sind da nicht.

Ich werde die angebotenen Arbeiten dort ausführen lassen und berichten.

Ich war vor 3Jahren mal in einer MAN-Werkstatt und wollte nur alles kontrollieren lassen, die nannten es dann auf der Rechnung (glaube) W6-Inspektion, nenötigtes Material war ein Pollenfilter für 50,-.
Bezahlen musste ich über 500,-€ dort. 8-(

gruss
thomas