Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Matsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 7. Dezember 2009, 12:09

Aus aktuellem Anlaß schlage ich vor, daß wir uns auf dem Marktplatz Mindeststandards geben!
Also, eine Verkaufsanzeige sollte bestimmte Mindestangaben zum Fahrzeug enthalten müssen. Kommentare im "Biete-"Bereich dazu sollten nicht möglich sein! Und damit wird auch vermieden daß befreundete User die Autos ihrer Kumpels hochloben. Zudem wird bei solchen konkreten Angaben die Beweismöglichkeit bestimmter, zugesicherter Eigenschaften später vor Gericht erhöht. Denn eine "toller" Zustand in der Anzeige, wie hier letztens mit einem teuren Wohnmobil passiert, kann dann leichter von einem amtlich bestätigten Guthaber widerlegt werden. Offensichtlicher Betrug wie im vorliegenden Fall sollte hier, genau wie letztlich auch bei Ebay, zum absoluten Ausschluß des Mitgliedes der den Betrug begangen hat, führen.
Und nicht zu endlosen Sympathiekundgebungen der Scheinheiligen ausufern!
So einige Verkaufsanzeigen scheinen mehr oder weniger dazu gedacht, die Vertrauensbasis der hier im Forum anderen Mitgliedern entgegengebracht wird, zu einem Verkauf mit überhöhten Preisen verbunden mit versteckten Defekten nutzen zu wollen.
Die Moderatoren eignen sich teilweise wohl erwiesenermaßen eher weniger, hier regelnd einzugreifen. Ein Moderator speziell zeigt so viel Parteilichkeit daß es ihm gut anstehen würde aber schnellstens die Moderation aufzugeben!
Ein festes, kurzes Regelwerk wie es in fast allen anderen Foren existiert, würde Gerechtigkeit und Mißbrauch arg minimieren.

Off topic! Zudem beobachte ich speziell in diesem Forum einen überproportionalen Anteil an Unzuverlässigkeit der Verkäufer! Angaben zu Fahrzeugen erweisen sich vor Ort als grundsätzlich falsch, vereinbarte Verkäufe werden mal eben, während man sich schon auf dem Anfahrtsweg befindet, widerrufen usw. Äußert man sich in Bezug auf Erlebnisse mit anderen User mal kritisch gibt es immer die Gleichen die die Situation relativieren und Recht in Unrecht verdrehen! Off topic Ende

Sich also gerichtsnotorisch mit seinen Angeben festlegen zu müssen würde möglicherweise so einige, verzeiht mir "Hobbyroßtäuscher" hier, doch abschrecken.
Ein "Biete"-Forum" mit Kommentarmöglichkeit wird hier ad absurdum geführt! Es sind nur positive Kommentare zugelassen. Eine Kaufberatung mit Hinweisen auf Schwachstellen des Modells werden grundsätzlich boykottiert! Damit entfällt der Sinn der Möglichkeit sich zu einem Angebot zu äußern gänzlich!
Ein Verkäufer welcher sich einer ehrlichen Beurteilung seiner Sache und dem sich daraus automatisch ergebenen Wert dieser so entzieht, ist unehrlich und sollte mobile.de oder Ebay nehmen!
Auch wenn ich mein Ding noch so toll finde und sehr gern Preis X hätte, wenn ein Womo verfault und hin ist, sollte ich niemanden, besonders auch keinen Busfreak, damit betrügen. Dann muß ich die Suppe auslöffeln und das Ding wegschmeißen!

Tom
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/

Der Transporter

unregistriert

2

Montag, 7. Dezember 2009, 13:54

In einem Punkt muß ich Tom bedingt Recht geben.
Wenn ein Fahrzeug oder was auch immer,Angeboten wird,passiert es zu oft das
ein Angebot zersabbelt wird und das dient nicht dem Verkauf,da sollten unsere Mods schon mal den "Rotstift" ansetzen.
Fragen der Interessenten müssen ganz klar zugelassen sein,dient
ja auch den weiteren Beobachtern.

André

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. Dezember 2009, 14:40

...ehrliche worte, tom...leider hast du mit den
meisten punkten recht..mindeststandarts als vorschlag
zur orientierung sind für käufer hilfreich..fragen können
interessenten über PM, kommentare brauchts dafür nicht..
nebulöse beschreibungen tauchen so gar nicht erst auf..

dein off topic kann ich nur bestätigen.

gruss...rolf

.
Signatur von »ärpe« alles wird gut

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 7. Dezember 2009, 17:33

Moin,

wenn jemand in irgendeinem der Printmedien inseriert, wird
dort auch nicht gefragt: "stimmt es denn was sie da inserieren wollen?"
Das können und wollen wir hier auch nicht leisten.
Der Marktplatz ist nur ein Nebenprodukt dieser Community und nicht
deren Hauptaufgabe.
Wir sind weder ebay noch mobile.de , wobei auch dort nicht alles
stimmt was in den Texten steht.
Das OT Thema angeht, finden wir das in allen Tröt`s, nicht immer aber immer öfter.
Es ist eben schwer es Allen recht zu machen, ich möchte sogar behaupten es ist ausgeschlossen.
Die Moderatoren machen hier schon einen guten Job, aber wir sind eben auch nur Menschen.

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 7. Dezember 2009, 19:03

Also dazu muss ich sagen, ich sehe da bis her auch kein Problem, habe hier schon einiges gekauft und verkauft und nie Probleme gehabt. Wenn irgendetwas unklar ist klär ich das vorher direkt mit dem Verkäufer oder guck mir die Sache vorher an. Das mit dem Madig machen ist sicherlich so eine Sache, hab ich auch schon gehabt. Sind dann aber meistens eh keine Leute die wirklich kauf interesse haben und hat zum Glück andere nicht abgeschreckt trotzdem anzufragen. Obwohl ich auch immer noch auf dem Blauen 406 sitzen geblieben bin. Aber das hat andere Gründe. Wer etwas ungesehen kauft geht immer ein Risiko ein egal wie gut die Ware beschrieben ist. Hab auch schon mal ne Heizung gekauft die einmal lief und dann nie wieder. Ist halt das Risiko bei gebrauchtware. Wer absolute Sicherheit will muss sich Neuware kaufen mit Garantie.
MFg der MAtze
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 7. Dezember 2009, 19:10

fragen bei interesse kan man via pm.
und wen einer nur nach der beschreibung nen mindestens 25 jahre altes auto kauft ist selber schult den wer sich sowas nicht anschaut und nen goldenes ei erwartet und dan nur ne lehre schale bekommt weil der sich es vorher nicht angeschaut hat oder anschauenlassen hat, dem gehört noch extra nen monogram in allerwertesten gebissen.

ansonsten kan ich gert nur zustimmen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: Eriba Puck

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 7. Dezember 2009, 19:24

Fänd ich auch total übertrieben hier mehr zu reglementieren. Allein aus der Diskussion zwischen einem Anpreiser und einem Madigmacher kann sich ein Interessent schon ein gutes Bild machen. Es gibt Dinge die müssen sich von selber regeln und wem das nicht passt der soll sich einer Plattform bedienen, die dem Gebrauchtwarenhandel dient und drauf hoffen, dass da alles besser ist ;-)

By the way: Auch Mods haben eine persönliche Meinung, die dürfen sie sagen, und die darf auch mal etwas gewagt sein.

Zitat

Die Moderatoren eignen sich teilweise wohl erwiesenermaßen eher weniger, hier regelnd einzugreifen. Ein Moderator speziell zeigt so viel Parteilichkeit daß es ihm gut anstehen würde aber schnellstens die Moderation aufzugeben! Ein festes, kurzes Regelwerk wie es in fast allen anderen Foren existiert, würde Gerechtigkeit und Mißbrauch arg minimieren.

Solche Kommentare finde ich aufgrund ihres schwammigen Charakters ziemlich daneben. Da machst du einfach nur Stimmung lieber Matsch, das ist erwiesenermaßen eher eine speziell parteiliche Meinungsäußerung, der auch in fast allen anderen Foren nicht so gut ankäme :-O

LG Christian

8

Montag, 7. Dezember 2009, 19:38

Ist das hier ein Auswuchs deutscher Regulierungswut?
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 7. Dezember 2009, 19:42

Zitat

Die Moderatoren eignen sich teilweise wohl erwiesenermaßen eher weniger, hier regelnd einzugreifen. Ein Moderator speziell zeigt so viel Parteilichkeit daß es ihm gut anstehen würde aber schnellstens die Moderation aufzugeben!

Zitat

Solche Kommentare finde ich aufgrund ihres schwammigen Charakters ziemlich daneben. Da machst du einfach nur Stimmung lieber Matsch.
&klasse1

Jürgen

10

Dienstag, 8. Dezember 2009, 01:20

Hey Matsch ,,,,

ich bin dafür , dass wir in der Sache etwas früher beginnen.
Es gibt Leute welche Teile in der Rubrik "
geschenkt " unbedingt haben wollen und dringent brauchen. Wenn man die Teile vor der Verschrottung bewahrt und aufhebt darf man dann später auch noch Geld für die Entsorgung bezahlen , weil der Busfreak sich nicht mehr meldet .
Geschengt bedeutet nicht kostenlos anliefen und wenns geht auch noch einbauen .

Nun zu Deiner Angebotsbeschreibungskretik ( tolles Wort )
Wenn Du schon ein Mindestmaß an Aufrichtungskeit bei Angebotsanzeigen forderst dann geh bitte
mit gutem Beispiel voran :
Der LT Motor welcher keinen Zahnriemenwechsel und Zahnräder hat ist ein uralter Perkinsmotor
für den es schon vor 5 Jahren kaum noch Motorteile gab , selbst den Kühlflüssigkeitsausgleichbehälter mußte man selber bauen .
Ich habe lange genug LT gefahren und war auch im LT Forum aktiv und kenne die Sorgen der Perkinsfahrer zu genüge .
Da währe ein offenes Wort im Angebot angebracht befor sich ein " unbedarfter " sich da Sorgen ins Haus holt.
Ich sag ja immer , Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen schmeißen

Grüße
Bernd ( der die LT Felgen teuer entsorgen mußte )

Mark508

unregistriert

11

Dienstag, 8. Dezember 2009, 01:28

...

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 8. Dezember 2009, 01:34

also ich schaue mir immer an was ich kaufe !und wen ich das nicht mache ,ist es selbst als schrott noch das gezahlte geld wert!
ferner kann man schon mal telefonisch so einiges abklären !

wen ich teilen oder fahrzeugen die über 10 jahre alt sind kaufe muß ich schon etwas wissen oder einen der wissen hat mit nehmen!
sind die fahrzeuge 20 jahre und älter,muß man sehr kritisch vorgehen!
da ich jetzt meinen 508D zum zweiten mal neu aufbaue bj 1969 weis ich wovon ich rede!
erstmal ganz wichtig "DIE NASEN PROBE!richt es muffig ist von einen wasserschaden und schimmel befall auszugehen !
das ist meistens mit einer sehr aufwendigen reparatur zu beheben!
fahrzeuge in den bereich von 2000€ sind in den schlacht bereich wo man durch den teile verkauf auf sein geld kommt!
beim düdo ist so einiges am rosten wo alles möchte ich jetzt hier nicht schreiben tel ist da besser!

das hier von den Modis zu verlangen finde ich absurd!


wen man keine ahnung hat empfehle ich mit den auto zum tüv zu fahren kostet hundert euro aber dan weis man ob es verkerssicher ist oder in einschlägige werkstätten fahren oder zum womo handel,und um beurteilung bitten !

NUR DAS ALLES GIEBT ES NICHT UM SONST!!!Ist arbeit die bezahlt werden muß!
so wer jetzt noch glaubt für 2000€ ein tolles womo zu bekommen den kann ich nur sagen träum weiter !den ein neues kostet mal so ebend bist 100.000 €

gans billig ab 25.000 € neu!!

alles ander ist eine frage von größe und ausstattung und zustand und alter.


aber hier werden auch immer wieder träume verkauft.
mein traun ist ein 508 bj 1969 :-O und nicht zu verkaufen!!!!!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Der Transporter

unregistriert

13

Dienstag, 8. Dezember 2009, 02:12

Was die Mods angeht hab ich ja schon geschrieben:
Zersabbelungen bei den Angeboten (und auch bei den Gesuchen) sollten
entfernt werden.
Ich denke die sind schnell zu erkennen und zu räumen.
Ansonsten stelle ich deren Aufgabe und Handhabung nicht in Frage.
Ich bitte auch alle BF´s mit darauf zu achten,daß das nicht erst geschehen muß!
Seitens der Mods wurden ja auch schon Bedingungen,zur Einstellung eines Angebotes
gestellt!Die sind unmißverständlich und lässt darauf schließen das alle Angebote,die nicht gelöscht wurden,ok sind!

Wenn ich einen ausgebrannten Düdo für 8000€ hier einstelle und meine der sei trotzdem ok,dann meine ICH das.
Das muß kein anderer meinen,es muß auch nicht zersabbelt wwerden.
Da wird jeder den Kopf drüber schütteln und sich kaputt lachen.Das sollte mir dann aber via PN mitgeleilt werden.
Genauso wenig werde ich ein Angebot eines Benz verurteilen,nur weil der Federkern der Sitze mir in den Allerwertesten pieken könnte und ein falsches (und teureres) Lenkrad verbaut ist.

Achtet die Bedürfnisse der Anderen und bedenkt das Ihr auch welche habt,die geachtet werden sollen.

André

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 8. Dezember 2009, 03:48

@christofferus

Zitat

Ist das hier ein Auswuchs deutscher Regulierungswut?


...zu deiner beruhigung : es ist hier nicht der minarett-trööt :-O


lg

.
Signatur von »ärpe« alles wird gut

15

Dienstag, 8. Dezember 2009, 10:09

@ärpe

wieso könnten die von Matsch geforderten "umfangreichen Mindeststandards mit dem Minarett-Trööt zu tun haben?
Wie käme man auf so eine Idee? Verwegen!
Und wäre sehr erklärungsbedürftig.

Oder hängst Du Dich hier etwas an den verletzten Mark?

Für mein Verständnis erkenne ich darin weiterhin die deutsche Regulierungswut, die nicht bei den B-freaks einziehen sollte.
Basta.


LG Christoph
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

16

Dienstag, 8. Dezember 2009, 11:54

@ cheesy ( Christian ) und bele ( Jürgen ),

doppelt und dreifach &klasse1

Ich habe keinen Account bei ebay, kaufe und verkaufe dort also nicht,...
... und weiß auch, warum nicht.
Ebenso ist mobile.de für mich nur eine Plattform zur Information und Orientierung.

Mir gefällt es hier gut in der Gemeinschaft der Busfreaks. Mittlerweile kenne ich einige persönlich von Treffen und schätze hier die Möglichkeit, im Forum über verschiedenste Themen unterschiedlichste Meinungen auszutauschen. Zudem finde ich ist dieses Forum allerbestens und mit viel Fingerspitzengefühl moderiert.

Ihr werdet nie irgendetwas von mir als Angebot in diesem Forum finden. Weder ein gebrauchtes Konsumgut und schon gar nicht meinen Düdo.
Wieso nicht? Auch weil ich es erst gar nicht soweit kommen lassen möchte, weder mit Euch noch mit anderen Leuten:

Zitat

Zudem wird bei solchen konkreten Angaben die Beweismöglichkeit bestimmter, zugesicherter Eigenschaften später vor Gericht erhöht.


Ich war noch nie vor Gericht, werde auch versuchen, das durchzuhalten. Ich habe nicht einmal eine Rechtsschutzversischerung. Vielleicht ist das etwas leichtsinnig heutzutage. Diesen Leichtsinn gönne ich mir aber, er vergrößert vielleicht die Bereitschaft zu außergerichtlichen Lösungen.

Morten

17

Dienstag, 8. Dezember 2009, 12:10

...mit der Rechtschutzversicherung sollte man in D mittlerweile ab Geburt ausgestattet werden.....
Habe vor 2 Jahren einen VW T3 mit Ausbau im zarten Alter von 22 Jahren mit fast zwei Jahren Tüv für "nur" 1200 Euros verkauft, in der Anzeige damals "ohne Durchrostungen" geschrieben... Mußte das Ding nach einem Jahr Rechtsstreit zurück nehmen, weil die Käufer 3 Monate nach Kauf ein 2 cm Loch von unten innen im Einstieg reinprokeln konnten... (die wohnen in einer Umweltzone, mir kam da so ein Gedanke an die wahren, wohl nicht bedachten Gründe....). Das Gericht gab denen Recht (wegen "keine Durchrostungen"), eine RSV hatte/habe ich nicht, also...... A-Karte

18

Dienstag, 8. Dezember 2009, 13:08

Hallo Jay,

die A-Karte hättest Du doch auch mit RSV gehabt, oder nicht?
Ein Gericht spricht niemandem nur deswegen die Schuld zu, weil er keine RSV hat.
Du wirst Dir bestimmt an die eigene Nase zu fassen wissen und klar haben, dass Deine Formulierung im Anzeigentext Dir die A-Karte zugespielt hat.
Also ´ne RSV in D ab Geburt finde ich übertrieben. Mir kommt es so vor als würde, wenn Plan A ( z. B. etwas zu verkaufen ) nicht reibungslos funktioniert hat, sofort Plan B ( der rechtliche Streit ) in Kraft gesetzt. Es gibt noch ´ne Menge mehr an Möglichkeiten dazwischen. Bei Unsicherheit zahle ich dann gerne für die Rechtsberatung eines Anwalts.

Also, wie schon gesagt, von mir keine Angebote im Marktplatz dieses Forums.
Kaufen würde ich durchaus, da vertraue ich auf die Einhaltung von Regeln und moralischen Grundsätzen innerhalb der Busfreaks.

Morten

19

Dienstag, 8. Dezember 2009, 13:32

Eine Frage an Gert:

in den Regeln des Forums ist vermerkt, dass der Bereich Angebote / Auktionen nur für angemeldete Busfreaks zu nutzen sei.
Einsehen und Mitlesen ist doch auch ohne Login möglich. Habt Ihr das mal geändert?

Schöne Grüße,

Morten

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 8. Dezember 2009, 14:41

Moin,

nein haben wir nicht und haben wir auch nicht vor.
Wie schon oben gepostet ist der Marktplatz nichts
professionelles und soll es auch nicht sein.
Was eventuell in einigen Monaten sein wird, kann
keiner sagen. Sollten kreative Vorschläge kommen
können wir über alles diskutieren.

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.