Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Sittinggun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Januar 2013, 12:41

Womit Holztreppe abschleifen

Hallo,ich wollte unsere Vollholz Treppenstufen aus Buche abschleifen.Womit kann ich am besten ein paar Zehntel bis in die Ecken abschleifen ?

es grüßt,der sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

HarunAlRaschid

unregistriert

2

Donnerstag, 24. Januar 2013, 13:27

hier steht nix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (20. Januar 2015, 11:15)


Wohnort: Tübingen

Fahrzeug: Reo M44A2

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Januar 2013, 14:25

Dem stimme ich voll und ganz zu (und ich hab schon viel Kram abgeschliffen. Nen Guter Excenter für die Flächen, nen Deltaschleifer (optimal wäre ein Oszillierer z.B. FEIN multimaster) für die Ecken. Noch wichtiger als die Maschine ist aber das Papier. Bei Baumarktware kannste für ne Treppe schnell mal ein paar Hundert Euro für Schleifpapier ausgeben, weil es sich nach einer Stufe schon zugesetzt hat. Bei hochwertigem Schleifflies machste die halbe Treppe mit einem Blatt.

Gute Maschinen ausliehen ist meist billiger als mit eigenen Billigmaschinen zu arbeiten.

Wie ist denn die Treppe behandelt? Wenn sie geölt ist, auf jeden Fall gutes Papier nehmen, da wirste sonst Wahnsinnig. Bei nem harten Lack, z.b Treppensiegel kann man auch mit billigem Papier Glück haben.

Gruß
Ole
Signatur von »O´Malley« Gruß Ole


Rust never Sleeps !!!

  • »Sittinggun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Januar 2013, 16:58

Das Holz wurde mit Klarlack gestrichen und in der Mitte ist es abgelaufen und jetzt unbehandelt.Sieht halt etwas schäbig aus,weil vorher waren so Teppiche verklebt,und dieser Kleber sitzt auch noch in den Pohren.Die Mitte der Stufe ist nicht so das Problem,an den Ecken wird es schwierig das Material Flächig ab zu schleifen.
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sittinggun« (24. Januar 2013, 17:06)