Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »macbus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grafenau

Fahrzeug: MB 711

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Februar 2013, 22:46

Kühlbox - wie organisiert ihr den Inhalt?

Hallo,
gestern ist meine neue Kühlbox von Dometic geliefert worden. Eine Combicool RC 2200 EGP.
Der bisher verbaute Kühlschrank fliegt raus.

Nun zu meiner Frage:

Wie organisieren Busfreaks, die ebenfalls Kühlboxen verwenden den Inhalt?

Naheliegend ist es natürlich die üblichen Plastikdinger von Tupper oder ä zu verwenden, damit nicht Weinflaschen, Wurst, Käse und Butter durcheinander kullern.
Aber irgend wie suche ich noch eine andere Hilfe.
Aus den großen Gefriertruhen kennt man Drahtgitterkörbe. Wenn es sowas in klein geben würde, das könnte mir gefallen. Oder????

Erzählt doch mal und fragt auch eure Frauen.

Ich freu mich auf die Antworten.

Liebe Grüße

Rainer
Signatur von »macbus« „Wem Gott ein Amt gibt, dem gibt er auch Verstand.
Nur werden Ämter nicht von Gott vergeben.“
- Gerhard Uhlenbruck -

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Februar 2013, 06:12

Hallo, ich habe so eine art Buchstütze als Trennwand drin stehen. Sie teilt schon mal in zwei Hälften. Ansonsten ist sie meist so voll, das ein Einhängekorb nur stören würde. Aber ich würde die Box immer dem Schrank vorziehen.
Gruß Klaus

  • »macbus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grafenau

Fahrzeug: MB 711

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Februar 2013, 10:53

Hallo Klaus!
Über die Vorzüge einer Box gegenüber einem Schrank brauchen wir nicht reden ;-)
Das mit der Buchstütze ist nicht schlecht.
Vieleicht "zimmere" ich mir auch einen kleinen Flaschenhalter für ca. 3-4 Flaschen.
Signatur von »macbus« „Wem Gott ein Amt gibt, dem gibt er auch Verstand.
Nur werden Ämter nicht von Gott vergeben.“
- Gerhard Uhlenbruck -

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Februar 2013, 11:12

Unsere Box ist meistens propenvoll. Wir haben stapelbare Kunststoffboxen für Fleisch, Wurst etc., ansonsten herrscht fröhliches Chaos in der Kühlbox. :-O

Gruß, Hucky
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Februar 2013, 11:36

Wichtig ist das die Stütze den Platz frei hält wo die Flaschen stehen wenn eine entnommen wird. Sonst rutscht immer alles zusammen wenn Du eine Flasche raus nimmst. So ist meine Erfahrung.
Gruß Klaus

6

Mittwoch, 20. Februar 2013, 21:46

Klappe auf, reinschmeißen, Klappe zu - fertig.
Signatur von »bussi« Immer mal unterwegs mit meinem Jumper L1H1 Bj 2012. Querbettschläfer.

Wohnort: München

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Hymer 540D, Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. Februar 2013, 22:51

Ach, ich komme mit dem Kühlschrank gut zurecht.
In der Türe ein paar Weißbierchen, im Gemüsefach passen gut ein paar Flaschen Pils rein, und das Helle wird auf die Fächer gelegt.

Gruß Michael #tanzen
Signatur von »Cheesy126« Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten!

8

Mittwoch, 20. Februar 2013, 23:35

Weil man Flaschen senkrecht in die Box stellt,
ergibt sich daraus das ungeheuerliche Problem des Klapperns.
Um dies zu verhindern, quetscht man Schmierkäse zwischen die Flaschen.
Sollte der Fahrer und Besitzer der Box kein Käseesser sein,
so empfehle ich den Einsatz an gleicher Stelle von Leberwurst.

Die in der uneinsehbaren Tiefe der Box liegenden Objekte
sollte man mit einem Faden verbinden, der nach oben führt
und am oberen Griffende mit einem beschrifteten Label zu versehen ist,
sodass zuvor spontan erkannt wird, was am Faden heraus zu ziehen beliebt.

Nagellacke und ähnliche Produkte, die von Frauen gerne kalt gestellt werden,
sind geruchsneutral in doppelwandigen Tubberschüsseln unter zu bringen,
welche man bevorzugt passend auf Tubber-Parties erhält, wenn man gleichzeitig
und vorbereitet dorthin die problemverursachende Box mit sich hin bringt.

Sollten technische Kleber, z.B. Gummikleber mitgeführt werden,
so können diese in ebenfalls passenden Tubberschachteln sogar gemeinsam
mit Augentropfen eingepackt werden.

Die üblichen Richtlinien sind bei der Einschachtung zu beachten!
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. Februar 2013, 08:49

in meiner waeco box sind 2 trenngitter drin, somit eine seite getränke und eine seite das andere.
ich hab eher ein problem damit das die box leider keine 2 kammern hat fürs tieffrieren und kühlen.
ich muss mich dann entscheiden ob ich eiswürfel für den geliebten cuba libre habe und die wurst dann zwischen den zähnen knirscht oder nicht :-O

@ophorus
ich hab grad die beste aller besten gefragt, aber auch sie kennt keine die ihren nagellack im kühlschrank aufbewahrt auch wenns mutti.de empfiehlt...bei beauty.excite.de wird das rundweg abgelehnt ;-)
ins eisfach kommt höchstens mal ne welle zum lager aufschrumpfen :-8

Wohnort: Dortmund

Fahrzeug: Postkögel MB 308p

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. Februar 2013, 16:50

Wichtig ist: Bier ganz nach oben, damit man(n) gut drankommt

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. Februar 2013, 19:28

Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. Februar 2013, 20:10

wir haben zwar einen Schrank,aber trotzdem meine 5 cents:Wir haben in einem Schnäpchenmarkt einen Einkaufswagen voll Lock n Lock boxen in verschiedenen Größen günstigst geschossen.in diesen verpacken wir alles,ausser Flaschen.Die lassen sich untereinander gut stapeln und alles ist sehr übersichtlich.Das Verkürzt die "Zugriffszeiten"

  • »macbus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grafenau

Fahrzeug: MB 711

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. Februar 2013, 22:05

wir haben zwar einen Schrank,aber trotzdem meine 5 cents:Wir haben in einem Schnäpchenmarkt einen Einkaufswagen voll Lock n Lock boxen in verschiedenen Größen günstigst geschossen.


Ich nehme an Lock n Lock ist sowas wie Tupfer?
Signatur von »macbus« „Wem Gott ein Amt gibt, dem gibt er auch Verstand.
Nur werden Ämter nicht von Gott vergeben.“
- Gerhard Uhlenbruck -

14

Freitag, 22. Februar 2013, 18:24


Das war früher so. In der heutigen Zeit muss alles schneller gehen. Von der werktäglichen Arbeit über den täglichen Einkauf und den nächtlichen Sex, das hat nun auch die feierabendliche Sauferei eingeholt. Also: Bier ab sofort immer oben, für Mann und Frau.
Signatur von »bussi« Immer mal unterwegs mit meinem Jumper L1H1 Bj 2012. Querbettschläfer.

Wohnort: Kirchberg

Beruf: Privatier

Fahrzeug: MB310 4x4 Benziner

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 16. März 2013, 17:32

Bier im Kühlschrank

In einem ander Forum (Overland.co.za) hat einer seine Methode für die Bierlagrung ind der Kühlbox beschreiben.
Er hat sich ein Kunstoffrohr mit dem Innen Mass etwas grösser als die Alubierdosen, nach der Innenhöhe der Box zugeschnitten. An einem Ende eine Lange Schraube (oder Gewindestange) in das Roher geschraubt. Rohr in den Kühlschrank stellen, Dosen rein, fertig. Allenfalls kann man am Rohr noch eine Schnur anbringen, damit es sich leichter aus der Box heben lässt.

Gruss
Emanuel


PS: ich weis dass es in DE kaum noch Aludosen gibt :=(
Signatur von »Emanuel« I'm perfec!