Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

61

Donnerstag, 12. Dezember 2002, 13:55

Hallo zusammen,

ich schieb diesen Beitrag einfach mal nach oben!

Vielleicht möchte sich der ein oder andere auch mit eintragen :-)

62

Dienstag, 24. Dezember 2002, 16:50

Bin ich auch dafür für solch eine Liste


grüße Wolf

63

Dienstag, 24. Dezember 2002, 17:58

hab mich auch schon eingetragen :-O:-O

  • »zimmi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

64

Freitag, 27. Dezember 2002, 18:23

Moin all

mit Wolf/womo407/Suse und Ferdinand sind nun schon 41 Anlaufstationen (stand 27.12.2002) in der Karte, werd mir mal Gedanken ueber eine neue Karte machen ... wird sonst so unuebersichtlich ... vorallem im Westen :-O

die Mitte un Osten sind nicht zu gut mit Busfreaks bestueckt ... also Werbung machen ;-)

Gruss

Dieter
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

65

Freitag, 27. Dezember 2002, 20:49

[cite]zimmi schrieb:[br]Moin all

mit Wolf/womo407/Suse und Ferdinand sind nun schon 41 Anlaufstationen (stand 27.12.2002) in der Karte, werd mir mal Gedanken ueber eine neue Karte machen ... wird sonst so unuebersichtlich ... vorallem im Westen :-O

die Mitte un Osten sind nicht zu gut mit Busfreaks bestueckt ... also Werbung machen ;-)

Gruss

Dieter[/cite]
Mit Luftballons bei Westnordwestwind könnte ich den Osten abdecken, die Mitte bei Nordwind. Pech ist nur das wir seit geraumer Zeit ne Ostlage haben, die würden dann auf der Doggerbank, Helgoland oder mit Chance Great Britan erreichen.
Du mußt Dich also etwas gedulden....%-/
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

66

Mittwoch, 8. Januar 2003, 00:21

Klar, ist eine klasse Idee !!!!!

  • »zimmi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

67

Montag, 13. Januar 2003, 14:02

Moin All,

wenn Daten geaendert oder hinzugefuegt werden sollen, dann benutzt bitte ebenfalls das Formular \"Anmeldung Servicestationen\" ...

im oberen Bereich kann man auswaehlen ob \"Neuanmeldung\" oder \"Aenderung\" ...
bei einer Aenderung bitte nur den Nick und die Felder die zu aendern sind ausfuellen ...

nur so ist ein reibungsloser Ablauf moeglich ... Danke

Gruss

Dieter
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

Stefan O 302

unregistriert

68

Montag, 13. Januar 2003, 17:54

ich nehm aml an das ich der Auslöser war.....


Sorry

  • »zimmi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

69

Montag, 13. Januar 2003, 20:14

u.A. ...

ist doch nicht schlimm ;-)

Gruss

Dieter
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

  • »zimmi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

70

Donnerstag, 20. Februar 2003, 15:42

Moin All,

[cite]
wenn Daten geaendert oder hinzugefuegt werden sollen, dann benutzt bitte ebenfalls das Formular \"Anmeldung Servicestationen\" ...

im oberen Bereich kann man auswaehlen ob \"Neuanmeldung\" oder \"Aenderung\" ...
bei einer Aenderung bitte nur den Nick und die Felder die zu aendern sind ausfuellen ...

nur so ist ein reibungsloser Ablauf moeglich ... Danke
[/cite]

bitte denkt daran bei Aenderungen nur den Nick und die zu aendernden Daten einzutragen ... es ist muessig alles zu ueberpruefen ... Danke

Gruss

Dieter
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

cloufahrer

unregistriert

71

Freitag, 21. Februar 2003, 13:55

Hallo und Guten Tag, Busfreaks!

Die Serviceliste ist eine gute Idee. Habe mich auch eingetragen.
Ich wünsche allen, daß wir uns über die Liste niemals kennenlernen.

Hinsichtlich Abschleppen stelle ich mir folgendes Szenarium vor:

_O-302_ befindet sich auf der Rückreise vom Edersee und bleibt auf der A5 nahe der Raststätte Wetterau mit einem Defekt liegen (utopisch für einen Benz – schon deshalb eine unrealistische Geschichte). Ich darf helfen und ziehe mit meinem 6t-Clou den MB-Bus achtern im Schlepptau und bin nun Herr über ca. 15 Tonnen!!!
Weil das Treffen am Edersee so intensiv war liegt die Crew von _O-302_ bleich und krank in den Kojen, lediglich der kleine Max ist fit und muß hinters riesige Bussi-Steuerrad!!! Damit Mäxchen durch die Angelegenheit nicht überfordert wird, steht unser kleiner Max als Beifahrer beratend zur Seite ....
Und die Grünröcke regeln mit offenem Mund den Verkehr und verschaffen dem 23m-langen Schleppverband (!) freie Fahrt!!!

Die Geschichte ließe sich fortsetzen. Wer erzählt als erster weiter?
Und was für ein Bild gäbe das! (für den, der malen kann)

Hoffentlich nimmt mir O302 die Horrorgeschichte nicht krumm. Zumindest weiß er nun, wer in dieser Region abschleppen könnte. Personen und Handlungen sind frei erfunden.

Ein erholsames Wochenende und beste Grüße aus Oberhessen
Gerhard

72

Freitag, 21. Februar 2003, 14:13

[cite]cloufahrer schrieb:[br]Hallo und Guten Tag, Busfreaks!
Die Serviceliste ist eine gute Idee. Habe mich auch eingetragen. [/cite]

Super Gerhard! Es können nich genug werden.......

[cite]
Ich wünsche allen, daß wir uns über die Liste niemals kennenlernen.
[/cite]

Wieso nicht? Gibt doch auch andere Gründe die Liste zu nutzen. Dazu haben andere ja schon was gesagt.....

Grüße
Appi 8o)

Stefan O 302

unregistriert

73

Sonntag, 23. Februar 2003, 11:02

[cite]cloufahrer schrieb:[br]Hallo und Guten Tag, Busfreaks!

Die Serviceliste ist eine gute Idee. Habe mich auch eingetragen.
Ich wünsche allen, daß wir uns über die Liste niemals kennenlernen.

Hinsichtlich Abschleppen stelle ich mir folgendes Szenarium vor:

_O-302_ befindet sich auf der Rückreise vom Edersee und bleibt auf der A5 nahe der Raststätte Wetterau mit einem Defekt liegen (utopisch für einen Benz – schon deshalb eine unrealistische Geschichte). Ich darf helfen und ziehe mit meinem 6t-Clou den MB-Bus achtern im Schlepptau und bin nun Herr über ca. 15 Tonnen!!!
Weil das Treffen am Edersee so intensiv war liegt die Crew von _O-302_ bleich und krank in den Kojen, lediglich der kleine Max ist fit und muß hinters riesige Bussi-Steuerrad!!! Damit Mäxchen durch die Angelegenheit nicht überfordert wird, steht unser kleiner Max als Beifahrer beratend zur Seite ....
Und die Grünröcke regeln mit offenem Mund den Verkehr und verschaffen dem 23m-langen Schleppverband (!) freie Fahrt!!!

Die Geschichte ließe sich fortsetzen. Wer erzählt als erster weiter?
Und was für ein Bild gäbe das! (für den, der malen kann)

Hoffentlich nimmt mir O302 die Horrorgeschichte nicht krumm. Zumindest weiß er nun, wer in dieser Region abschleppen könnte. Personen und Handlungen sind frei erfunden.

Ein erholsames Wochenende und beste Grüße aus Oberhessen
Gerhard[/cite]

Hallo Gerhard

gerne hab ich zur Kentniss genommen das mich überhaupt jemand abschleppen kann, was nicht so ganz geht ist das mit Max und Mäxchen, meiner lernt gerade krabbeln... Ach ja und recht haste ein

bleibt nicht stehen. Und leider kommen wir nicht zum Ederseetreffen, da der Bus noch beim Lackierer ist.

Grüße

Stefan

Armin (TÜ)

unregistriert

74

Sonntag, 23. Februar 2003, 11:33

Hallo zusammen,

jetzt sind wir auch angemeldet und hoffen, daß wir die Liste nie brauchen werden:-) Zumindest nicht wegen einer Panne.

Viele Grüße aus dem durchgeschüttelten Bodelshausen

Armin

75

Sonntag, 23. Februar 2003, 23:03

Hörma Stefan,
sooo riesig ist der Bus nu auch nich, dass der wochenlang beim Lackierer stehen muss? Oder machste n Ganzkörperairbrush drauf? &lach

Stefan O 302

unregistriert

76

Montag, 24. Februar 2003, 08:00

ne,
aber ein Punkt des Deals war : kein Zeitdruck, sondern die Möglichkeit das Busle als Lückenfüller zu nutzen. Nur so kam der Preis zu Stande. Also heisst es Geduld zeigen. Abgemacht war als letzter Termin 2. Märzwoche.......

cloufahrer

unregistriert

77

Montag, 24. Februar 2003, 11:59

Hallo _O-302_ und all die anderen Freaks die mitlesen,

bzgl. Schleppen habe mich etwas im Dschungel der deutschen Vorschriften informiert.

1. das mit unseren Mäxchens hält nicht so ohne weiteres den Blicken der Grünröcke stand:
Die _altersgerechte_ Person im Geschleppten FZ muß mit diesem vertraut sein. Beim geschleppten KFZ >3,5 t wird jeder grün-uniformierte auf ein Alter von mind. 18 Jahren achten.
Zugstange bei Abschleppvorgang ist nicht zwingend jedoch darf der Abstand zwischen den beiden KFZ nicht größer als 5,0 m sein. (Bzgl. Versicherungen im Abschlepp-Schadensfall ist jedoch eine Zugstange zu empfehlen)

2. Leider muß ich Dich mit meinem 6t-Clou _links_ liegen lassen. Angeblich soll/darf das Verhältnis des ZGG zwischen Schleppendem und Geschlepptem FZ mit 1:1 nicht unterschritten werden.
Wenn Du uns rechtzeitig (2-3 Tage vorher sollte Dir der Benz schon mitteilen ob und wann er keine Lust mehr hat) informierst, holen wir Dich und Dein Bussi mit dem 30-Tonner ab ;-)
Wir sollten dann aber beide fit und in Besitz des alten FS Klasse 2 (neu ?) sein. Die Aktion ist leider jedoch nur werktags möglich!

Einfach ist es mit Deinem liegengebliebenen Riesen nicht. Achte durch eine zärtliche Instandhaltung auf das vorbeugende Wartungsverlangen des Benz (dies ist nicht besonders ausgeprägt, aber das hatten wir schon ...). Reisen würde ich mit sonntäglichem Kirchgang von oben absegnen lassen ;-)


All´ das o.g. gilt nur für _Abschleppen_, d.h. das defekte aber betriebsfähige(!) KFZ darf lediglich auf kürzestem Weg zur nächsten, geeigneten Werkstatt abgeschleppt werden.

Ganz anders sieht die Sache aus wenn das _Leidensteil_ nicht mehr betriebsfähig ist. Hier spricht der Gesetzgeber vom _Schleppvorgang_. Dieser ist genehmigungspflichtig bei der unteren Straßenbehörde (10 EUR) und beginnt genaugenommen schon dann, wenn man nicht zur nächsten geeigneten Werkstatt abschleppt sondern die übernächste wählt!

Es gelten auch hier sehr komplexe Vorschriften. Ohne geeigneter Fahrerlaubnis geht nichts. Die Fahrerlaubnis für das ziehende FZ richtet sich nach der Gewichtsklasse des Gespannes. Der Fahrer am Volant des geschleppten FZ benötigt die Fahrerlaubnis nur für dieses KFZ.

Wegen der ausgefallenen Bremsen (.... nicht mehr betriebsfähiges KFZ ....) muß mit Stange gearbeitet werden.
Usw., usw., usw.

Sicherlich wäre der Kontakt zu einem professionellen Abschlepper überlegenswert.

Nun mag ich nicht mehr, mir läuft die Zeit weg. Das Thema ist – wie viele einfache Dinge des Lebens – durch die Gesetze so komplex bzw. schon allein durch die Texte so schwierig zu verstehen und zu merken. Und nicht vergessen, das hier ist ein kläglicher Versuch etwas aus dem Verhehrsrecht zu erklären. Ich erhebe weder den Ansüruch auf Richtigkeit noch auf Vollständigkeit.

Im übrigen hat es doch etwas wenn sich Womos abschleppen: das Sonntagsfahrverbot greift nicht so schnell.
Zuletzt eine Bemerkung eines befreundeten Fahrlehrers: “Wenn die Grünröcke es darauf anlegen, finden sie bei jedem Abschleppvorgang einen Grund für ein Strafzettel ...!“

Deshalb mein Wunsch für alle Busfreaks: Toi, toi, toi – immer schadensfrei durchs Land reisen.

Beste Grüße aus Oberhessen
Gerhard

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

78

Montag, 24. Februar 2003, 21:11

Es soll ja auch noch (einige sehr wenige..) nachsichtige Grünröcke geben :-o
Halt die, die noch Verständnis für die Probleme des wirklichen Lebens haben ;-)
Mit ein paar erklärenden Worten kann man da schon auf Verständnis hoffen & viel erreichen...

Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

79

Dienstag, 25. Februar 2003, 05:16

genau so ist es ..............





Wolf

80

Dienstag, 25. Februar 2003, 06:57

Hallo Cloufahrer,
Wir unterscheiden zwischen abschleppen, schleppen mit Genehmigung und schleppen ohne Genehmigung.
Beim Abschleppen kommt sehr sog. Hilfegedanke zum tragen, daß heißt das das Kfz aufgrund eines plötzlich aufgetretenen Fehlers liegen bleibt. Dabei gelten nicht selbst beigebrachte Fehler.
Der Fahrer des ziehenden Kfz benötigt die erforderliche Klasse des ziehenden Kfz. Der Fahrer des gezogenen Kfz muß \"geeignet\" sein.Hier ist mir über Tonnagevorschriften nichts bekannt, kann man aber in Erfahrung bringen.
Beim angemeldetem Schleppen, braucht der Fahrer des ziehenden Kfz die Klasse 2 bzw.C/CE.Zug mit mehr als drei Achsen.Der Fahrer des gezogenen Kfz dessen FS- Klasse.
Alles was kein Abschleppen ist oder keine Genehmigung vorliegt ist schleppen ohne Genehmigung. Führerscheinrechtlich wie Schleppen mit Genehmigung.