Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Telse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 2. Juli 2005, 22:48

Moin Kinners

Zur Messe "Caravan Salon" in Düsseldorf (27/28.08.2005) wird wohl eine Protestaktion laufen.
Näheres findet Ihr bei Camperline

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

  • »Telse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 4. Juli 2005, 22:37

Moin Leute

Wer kann denn kommen? Wir müssen aktiv werden!

Es geht um unsere Kohle und für Viele von uns um den Erhalt des Bussis!

Schaut mal in diesen Link (Camperline) :-(

Wir werden in Düsseldorf sein! Irgendwie muß es jetzt mit Macht weitergehen!

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Juli 2005, 07:45

Der ELK kommt bestimmt. Mir fehlt nur noch jemand der mir ein Protestbanner o.ä. strickt:-O
Herbert

Uwe / 2

unregistriert

4

Dienstag, 5. Juli 2005, 09:33

Hallo Telse - das ist eine gute Nachricht! Sieht so aus, als müsste man unter "Treffen & Termine" noch ein "Busfreaks-Treffen" in Düsseldorf organisieren...

Offener Protest gegen diesen dümmlichen Steuerwucher ist jetzt besonders wichtig, denn in den Wahlwirren werden unsere Anliegen vermutlich in der Versenkung verschwinden - und danach sehe ich (im doppelten Wortsinn) für uns schwarz...

Na jedenfalls sind Mini und ich bei jeglichen Aktionen in diese Richtung dabei - sofern wir die "Dose" in diesem Monat noch durch den TÜV schaukeln können (und unseren Müritz-Urlaub Anfang August überleben)...

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Juli 2005, 09:46

War vorhin im WDR2 Radio.
Die Stadt Düsseldorf will für mehrere Millionen € das Straßennetz renovieren. Unter anderen auch den Rheinufertunnel.
Da reicht dann schon ein langsames Womo um ein Chaos auszulösen.:-O
Wie war das noch. Stau ist nur hinten doof....Vorne geht´s.
Aber das will ja gar keiner.
Es soll ja nur auf die Situation aufmerksam gemacht werden.
Wo sind denn nun die ganzen Mitstreiter? Oder sind wir die einzigen die kein Geld für die Steuererhöhung übrig haben? Schon in Urlaub?
Herbert

marc210D

unregistriert

6

Dienstag, 5. Juli 2005, 12:36

Tolle Idee Telse,
aber Vorsicht, wenn Du mit dem Womo zur Messe fährst wirst Du automatisch auf den Womo Parkplatz mit Übernachtungsmöglichkeit geleitet. Dieser Parkplatz kostet ein vielfaches mehr.
Habe selber den Fehler gemacht, weil gerade kein anderes Fahrzeug greifbar war. Auch die Diskusiion mit Hinweis auf das Nummernschild D-MK blieb ohne erfolg. Evtl. kann ich Fragen ob wir unseren Firmenparkplatz zur übernachtung nutzen können. Gruß Marc

  • »Telse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Juli 2005, 20:30

[cite]marc210D schrieb:[br]Tolle Idee Telse,
aber Vorsicht, wenn Du mit dem Womo zur Messe fährst wirst Du automatisch auf den Womo Parkplatz mit Übernachtungsmöglichkeit geleitet. Dieser Parkplatz kostet ein vielfaches mehr.
Habe selber den Fehler gemacht, weil gerade kein anderes Fahrzeug greifbar war. Auch die Diskusiion mit Hinweis auf das Nummernschild D-MK blieb ohne erfolg. Evtl. kann ich Fragen ob wir unseren Firmenparkplatz zur übernachtung nutzen können. Gruß Marc[/cite]

Moin Marc
Vielen Dank für den Hinweis und Dein Angebot, aber ich denke wir sollten gerade auf den Messeplatz fahren um auch mit den anderen Wohnmobilfahrern in Kontakt zu treten, man glaubt es kaum wie viele noch nix von der Steuer wissen! Außerdem kann man da durch Plakate usw. auf die Problematik auf sich aufmerksam machen, gerade in Hinblick auf die Presse, die das Problem noch nicht erkannt hat oder erkennen will.

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

  • »Telse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Juli 2005, 20:36

Was ist denn mit Euch los?
4 Busfreaks die evtl. kommen?

Habt Ihr resigniert?
Oder denkt Ihr lasst man die Anderen machen?
Oder wiegt Ihr Euch in Sicherheit das die Steuer nicht kommen wird?

Jault aber bitte nicht rum wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist!

Oder bin ich etwa nur zu ungeduldig?

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: zur Zeit keins mehr

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Juli 2005, 21:50

Tach Telse,

ein bisschen ungeduldig bist Du wahrscheinlich?
Wir haben vor, auch hinzukommen, wenn es irgendwie machbar ist, da wir aber noch gar nicht wissen, was an dem Wochenende auf unserer Baustelle passiert, können wir noch nicht zusagen.
Das macht dann 5, wenn wir es schaffen :-)

Gruss
Anke und Fred
Signatur von »Anke« Humor ist der Knopf, der verhindert, daß der Kragen platzt.
- Ringelnatz -

Tauchteddy

unregistriert

10

Mittwoch, 6. Juli 2005, 23:37

Naja, das ist nicht ganz so einfach ... zum einen ist mein Bus noch nicht fertig (und wird es bis dahin wohl auch nicht), zum anderen ist es ein ganz schönes Stück von Berlin

packetdienst

unregistriert

11

Donnerstag, 7. Juli 2005, 06:40

moin telse,

wir kommen auch vorbei !!!

gruss jeremy und sascha

marc210D

unregistriert

12

Donnerstag, 7. Juli 2005, 10:12

Hallo Telse,
voraussichtlich wird der Bus zu diesem Termin fertig und die Anfahrt ist ja nicht so lang.;-)
Es ging nicht um den Tag der Anfahrt aufs Messegelände sondern evtl. eine Übernachtung für die Anreise am Vortag. Es gibt auch diverse P&R Parkplätze in Düsseldorf.
Sinnvoll würde ich auch eine Vernünftige Aufklärung halten. Ein Vergleich von Abgaswerten und eine mögliche "nichtvorhandene" Nachrüstmöglichkeit. Desweiteren vielleicht auch der Hinweis, dass es zwar Katalysatoren gibt und der Tüv diese aber nicht mehr einträgt. Selbst wenn was tun will, darf man es nicht.

Gruß Marc

  • »Telse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. Juli 2005, 21:02

Hi Marc

[cite]marc210D schrieb:[br]Hallo Telse,
voraussichtlich wird der Bus zu diesem Termin fertig und die Anfahrt ist ja nicht so lang.;-)
Es ging nicht um den Tag der Anfahrt aufs Messegelände sondern evtl. eine Übernachtung für die Anreise am Vortag. Es gibt auch diverse P&R Parkplätze in Düsseldorf. [/cite]

Im Camperlineforum wollen sie sich irgendwo am Hafen treffen

[cite]Sinnvoll würde ich auch eine Vernünftige Aufklärung halten. Ein Vergleich von Abgaswerten und eine mögliche "nichtvorhandene" Nachrüstmöglichkeit. Desweiteren vielleicht auch der Hinweis, dass es zwar Katalysatoren gibt und der Tüv diese aber nicht mehr einträgt. Selbst wenn was tun will, darf man es nicht.

Gruß Marc[/cite]

Genau das sollte auch vorbereitet sein, ich wollte z.B. alle Dokumente zu dem Thema aus der Politik zusammenfassen und irgendwie präsentieren.

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

  • »Telse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 7. Juli 2005, 21:12

Es gibt jetzt auch Protest T-Shirts:


zu bestellen unter folgendem Link:
Scoutladen

Nähere Infos unter dem Tröt: Camperline


Gruß
Telse
- Editiert von Josch am 15.07.2005, 12:38 -
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

marc210D

unregistriert

15

Donnerstag, 7. Juli 2005, 22:36

Hallo Telse,
im camperline forum wird darüber gestritten ob es rechtliche konsequenzen gibt und ob es was bringt.
Ägerlich ist, dass erst über ein mögliches Ergebnis gestritten wird anstelle es zu versuchen. Natürlich ist es schwer die Bevölkerung für dieses Thema zu gewinnen. Aber unser Anliegen sollte nicht nur Protest sein, sondern auf Aufklärung. Eine Sachliche Diskussion sollte vorbereitet sein.
1. Keine Rußfilter nachrüstbar 2. Freizeitfahrzeuge mit geringer Laufleistung 3. Viele Familien die vielleicht sonst nur 1x in 3 Jahren in Urlaub fahren können 4. Tourismus nicht nur im Ausland 5. Einzelhandel mit Accesoirs und Austattung

Wichtig wäre die Frage: Urlaub nur noch für Doppelverdiener ohne Kinder?

Gruß Marc

P.S. In Düsseldorf ist zur Messe immer die Hölle los. Ich glaube nicht, dass die Polizei die Zeit hat diese Protestaktion zu blockieren. An den Falschparkern verdienen die Mehr Geld.

  • »Telse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. Juli 2005, 22:43

Hallo Marc
Von der Protestaktion (durch die Innenstadt gondeln) bin ich auch nicht so begeistert, aber Aktion auf dem Messegelände machen, mit Infostand, Flyer verteilen und sei es nur mit nem Protest-Tshirt durch die Gegend rennen. ;-)

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 8. Juli 2005, 01:21

Moin zusammen,
man muß sich ja nicht an alles hängen.
Nicht nur alle Wege führen nach Rom.... nee
es gibt auch Wege nach Düsseldorf .
Wie wir die Messe anfahren können (?)
Natürlich aus allen Richtungen!
Wie wir auf das Gelände kommen(?)
Eintrittskarte kaufen? Wäre doch auch nicht der Weltuntergang.
Also die Wegbeschreiung kann man sich doch für "Nüsse" bei Web.de oder so holen.
Wenn ich mich Recht erinnere gibt es hier liebe Menschen die diese Messe regelmäßig (aus Wissensbegier) besuchen.
Wenn wir uns Alle so ein T-Shirt bestellen oder zu mindestens ein Infomationsplakat in die Scheibe hängen so sind wir sichtbar und können auch andere nicht informierte Womo Fahrer aufklären.
Die Aktion von Camerline ist Super
(!)(!)
Man kann sich ja auch mit den Verantwortlichen absprechen.
Von Duisburg sind es auch nur ein paar Kilometer Stau:-O:-O
Ist aber immer so.
Ich in der Meinung, daß da ganz viel Flagge gezeigt werden muß.(!)(!)(!)(!)(!)(!)

Herbert

Survivor

unregistriert

18

Freitag, 8. Juli 2005, 04:17

Ich werde wohl nicht erscheinen können.

Habe ich das richtig verstanden, Katalysator wird nicht anerkannt?
Seit wann das denn?

Was ich wohl mal schon vor Jahren gehört habe ist, dass der ADAC der Ansicht ist
dass es für ältere Bremer keine Nachrüstmöglichkeit eines Katalysators gibt.
Und zwar angeblich deswegen, weil so ein Transporter schwerer ist als ein PKW und deswegen
der Motor mehr belastet ist usw usw usw

Aber die Sache ist halt die: Ein Transportermotor läuft oftmals weniger unter "Vollgas"
als ein Motor in einem PKW der über die Autobahn gejagt wird.
Deswegen sind solche Argumente ziemlich weit hergeholt.

Für den 208 D usw gab es übrigens als Sonderausstattung ab Werk Katalysatoren.
(d.h. für die neue Generation der Bremer).

Das wird echt immer "besser"...

marc210D

unregistriert

19

Freitag, 8. Juli 2005, 09:36

Hallo Survivor,
der Hersteller Mercedes Benz bietet einen Katalysator KT 0027 an. Dieser Kat wird seid einiger Zeit in der Sprinterklasse verbaut. Die Firma Konzelmann hat den Nachweis erbracht, dass die Wirksamkeit auch bei älteren Fahrzeugen gegeben ist. Dieses wurde über ein sogenanntes Mustergutachten gemacht. Dieses wird vom Tüv nicht als Grundlage akzeptiert. Eine Erstellung einer ABE ist für kleine Firmen nicht immer Möglich. Auch bekomme ich immer wieder beschwerden von unseren Kunden, dass der Tüv Bauteile mit ABE oder KBA Nummer nicht akzeptiert und Unterlagen dafür sehen will. Es herscht eine richtige willkür der Prüfer in Deutschland ohne sich an geltende EU-Richtlinien zu halten. Gruß Marc

Feuerbär

unregistriert

20

Freitag, 8. Juli 2005, 10:25

Wenn ihr losfahrt sag ma bescheid hab sowieso in Düsseldorf etwas zu erledigen dann fahr ich wohl mit...


Gruß Rolf.....