Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 21:06

Hi Klingenstadtman,

haste Dir mal überlegt, dass es Leute hier im Forum gibt,

die hier in "Dummsdorf" schon wohnten, als die Dummen noch in Bonn sch---e entschieden haben?

Kannst Du Dir weiter vorstellen, dass wir Bärliner "Dummsdorf" als Bezeichnung für unsere schöne

Stadt nicht wirklich origenell finden? 8-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Tauchteddy

unregistriert

22

Freitag, 30. Dezember 2005, 11:55

@Bobby
Wollen wir den über die Klinge springen lassen? :-O :-O

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 30. Dezember 2005, 11:57

Hi Holger,

bin ja mal gespannt, wann er merkt, dass er sich unbeliebt gemacht hat....
8-( 8o)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Nübel

Fahrzeug: T3 Postbus Bj.91 Hochdach

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 30. Dezember 2005, 13:41

[cite]Bobby schrieb:
Hi Holger,

bin ja mal gespannt, wann er merkt, dass er sich unbeliebt gemacht hat....
8-( 8o)[/cite]


ich hab das Gefühl, das dauert noch ;-) :-O

:-D Grüße nach Berlin
Alfred
- Editiert von Blue-Box am 30.12.2005, 13:50 -
Signatur von »Blue-Box« nix mehr LT, der neue ist ein T3

Halcyon

unregistriert

25

Freitag, 30. Dezember 2005, 17:37

*und in Dummsdorf schleichen genug andere gestallten durch die gegend und warten nur darauf krach anzufangen*

das ist so ein typisches Landeigeschwafel was ich öfter von Leuten aus Wessiland gehört habe die Berlin nur aus den Nachrichten kennen (vom 01. Mai, oder so), wenn man seit 32 Jahren in dieser Stadt lebt, kennt man auch die anderen schönen Seiten.
Also Busfreaks lasst euch nicht abhalten Berlin zu besuchen......

Guten Rutsch
Halcyon

Feuerbär

unregistriert

26

Freitag, 30. Dezember 2005, 19:00

Jeder identifiziert sich irgendwie mit seinem Wohnort von daher ist es bestimmt nicht geschikt einen solchen Namen zu wählen ... dennoch seid versichert das nicht Ihr gemeint seid sondern eher das Pack was sich in Berlin auf unsere Kosten Paläste aufgebaut hat.....!

Frag ihn doch einfach mal ob er das eventuell etwas relativieren könnte um den Groll der dabei ensteht etwas abzumildern....


Wäre doch auch bestimmt besser als gleich draufzuhauen.......


(Hab ich das geschrieben??)

Gruß Rolf....

Halcyon

unregistriert

27

Freitag, 30. Dezember 2005, 20:49

Stimmt Rolf und dieses Pack kommt ja aus ganz Deutschland und hat sich früher in Bonn zusammengefunden, nun sitzen sie eben bei uns in Berlin.....also hätte Paule es doch gleich genauer definieren können, du kannst es ja auch ;-)
Gruß Feli

Der Transporter

unregistriert

28

Freitag, 30. Dezember 2005, 22:15

Denke mal das der allgemeine Berliner damit leben muß wenn Politiker in Ungnade fallen und dann solche Äußerungen fallen.Ist nicht nett aber es geht hier nicht um den Berliner sondern um die Parlamentbewohner und ich setze mal vorraus daß das jeder weiß!!!!!! Oder wollen wir uns wegen Geschichten zerfleischen die am Thema vorbeigehen???? Ein Freak zu sein heißt für mich auch mal unangenehmes mit Humor zu schlucken.Ansonsten muß ich auf nen Kindergeburtstag gehen und bei jeder unangenehmen Kleinigkeit zu Mama rennen!!!! Ich denke ne Sternfahrt ist nur der Anfang,wir müssen soviele sein das wir Berlin LAHMLEGEN.Wir haben Womos,können somit auch ein paar Tage ausharren.Mit ein paar Protestbanner für nen Halben Tag da rum zu rennen ist Quatsch und wird nur belächelt.Es muß hier abgehen wie in Frankreich - KONFRONTATION und nicht schmusen.Die im Reichstag müssen mal endlich sehen und merken daß das Volk,was die regieren wollen,auch lebt und ne eigene Meinung und Bedürfnisse hat.Dann kommen auch keine Kommentare mehr wie nach der letzten Wahl:``Wir sind ganz klarer Sieger der Wahl...`` anstatt einzusehen das alle abgewählt wurden.Leute,Kommt innen Quark!Bis neulich,André

Tauchteddy

unregistriert

29

Freitag, 30. Dezember 2005, 22:40

[cite]Der Transporter schrieb:
Denke mal das der allgemeine Berliner damit leben muß wenn Politiker in Ungnade fallen und dann solche Äußerungen fallen.[/cite]
S0, muss er? Ich denke, eher nicht. Ist halt 'ne Stilfrage ...

[cite]Es muß hier abgehen wie in Frankreich - KONFRONTATION und nicht schmusen.[/cite]

Ja, lasst uns schnell mal zweitausend Autos in Brand stecken ... Hey, sieh es wie du willst, aber - für mich sind Leute, die Schnecken und Frösche essen und jährlich ohne besonderen Anlass über 20000 Autos abfackeln, kein nachahmenswertes Vorbild.

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 31. Dezember 2005, 02:08

Hallo André,
also ich denke , der allgemeine Berliner muß das genau nicht und wenn Du das als Kindergeburtstag empfindest, dann liegst Du noch falscher.8-)

Es sind genau diese Sprüche,

Zitat

André schreibte:Mit ein paar Protestbanner für nen Halben Tag da rum zu rennen ist Quatsch und wird nur belächelt.Es muß hier abgehen wie in Frankreich - KONFRONTATION und nicht schmusen.Die im Reichstag müssen mal endlich sehen und merken daß das Volk,was die regieren wollen,auch lebt und ne eigene Meinung und Bedürfnisse hat.
die wir in dem Zusammenhang überhaubt nicht brauchen können. Die Berliner Polizei ist auf "Randalierer" seit den 68ern trainiert.

Uns hülft es nicht einen Millimeter weiter, wenn wir mit Kraftausdrücken und wilder Hetzerei unseren Frust ´rauslassen. Was wir brauchen , ist eine sachliche Disskusion und eine ebensolche Handlungsweise. 8o)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

31

Samstag, 31. Dezember 2005, 03:14

Deutschland-ich liebe Dich! Erst die Mobilität schafft echte Demokratie.( Are YOu experienced?) Deswegen ist Öl viel mehr wert als weiches Geld. Wo sind in dieser Abhängigkeit unsere Hydrierwerke (geblieben)? Wer hat veranlasst, daß unsere Kohle-Zechen zu betoniert worden sind! Wer ist verantwortlich für die nahezu unbeschränkte Einfuhr von " Sondermüll", billigem Mist, mit der Folge der Vernichtung unserer heimischen Industrie? Wo sind die beratenden Wirtschaftswissenschaftler (geblieben)? Die Medienwissenschaftler! Mobilität schafft echte Freiheit. Diese einzuschränken und zu verhindern ist Gewalt gegen (auch deine) mobile Freiheit. Jeder hat noch seinen Koffer in Berlin- nur fast keinen Sprit mehr den abzuholen. Das wird noch ein langer Marsch... In Peace- color=yellow]Farbtext[/color]

Bert Lämmert

unregistriert

32

Samstag, 31. Dezember 2005, 18:42

Zitat

Kannst Du Dir weiter vorstellen, dass wir Bärliner "Dummsdorf" als Bezeichnung für unsere schöne


.....heyyy Berliner !....wo is Euer Humor geblieben ??....Hä ?

....so wat muß`n "waschechter" Berliner schon mal abkönnen , wa ?

ick` mein ja nur´mal so !

Gruß, Berti.

33

Sonntag, 1. Januar 2006, 16:21

Hi, miteinander
Mal meine Meinung als Gast zu eurem Gedanken "Besuch in Dummsdorf"(ausgesprochen nett, der Ausspruch, und so zutreffend!). Ich wäre sofort dabei, nur vermute ich, daß das nichts bringt.Seid mir nicht böse,aber eine Demo in Berlin bei der Bannmeile? Was soll die bringen? Das einzige, das vielleicht hilft, macht alle betroffenen mobil. Also auch Stellplatzbetreiber, Gemeinden ( denen geht ja Gewerbe- u. Umsatzsteuer durch ausbleibende Touri´s verloren). Gerade Weinbauern und anderen Landwirten, die Stellplätze betreiben, dürften vermutlich sofort dabei sein. Und dann auf nach "Dummsdorf". Aber nicht in die Stadt, sondern gut ausgestattet (Lebensmittel, Getränke, Wasser, sehr wichtig: alte Ölfässer und Paletten zum Absperrung bauen) auf die Ausfallstraßen und dann dicht machen. Wenn kein LKW mehr rein oder raus kann, dann dauerts nicht lang und es tut weh! Aber dafür müssen wir wirklich genug sein! Ein paar Einzelne reichen da nicht! Und glaubt mir, erst wenn´s Berlin weh tut, tut sich was!
Aber wie auch schon andere äußerten, steht da die deutsche Tugend dagegen, (das darf ich nicht, das ist ungesetzlich, da kann ich doch eh nichts erreichen, da bin ich das Licht zu klein, sollen mal die anderen).
Sollte sich in der Richtung noch was ergeben, wäre ich sofort dabei!!
Ansonsten bleibt mir nur, wenn diese Sch....-Steuer durchkommt, meinen PKW zu verkaufen. Das WOMO ist dann ja unverkäuflich.Das heißt dann aber auch, Einkauf weitestgehend im Ausland, und Urlaub sowieso. Da kann D noch so schön sein, ich kann und will es mir nicht mehr leisten. ABER: an meinenHobby 600 kommen dann Plakate "Ich bin ein PKW! Ich zahle erhöhte PKW - Steuer! Also habe ich Anspruch auf zwei Parkplätze"
Mal sehen, was dann passiert! Vielleicht begreifen ja dann ein paar, um was es dabei ging. Selbstverständlich nehme ich mir dann auch das Recht, überall wo PKW parken, ebenfalls zu parken. Als PKW - Steuerzahler darf ich das doch, ODER?
Naja, warten wir halt ab, was wir erreichen. Ich hoffe, uns gelingt es diese Steuererhöhung abzuwenden.

Gruß aus Nürnberg

Klaus Holibka

Tauchteddy

unregistriert

34

Sonntag, 1. Januar 2006, 17:27

[cite]Gast schrieb:
sehr wichtig: alte Ölfässer und Paletten zum Absperrung bauen) auf die Ausfallstraßen und dann dicht machen. Wenn kein LKW mehr rein oder raus kann, dann dauerts nicht lang und es tut weh! Aber dafür müssen wir wirklich genug sein! Ein paar Einzelne reichen da nicht![/cite]

Na, Klausi-Mausi, dass du vom Dorf kommst, das merkt man ... Weißt, wir hier in Berlin haben Stadtteile, die ein mehrfaches der Größe deines Heimatdorfs haben ... Um Berlin dichtzumachen brauchst du ein bisschen mehr als nur ein paar Autos. Und - eure bayrischen Bräuche mit Paletten und Ölfässern und so - die mag die Berliner Polizei überhaupt nicht. Die Jungs sind übrigens in etlichen Mai-Schlachten geübt, das sind keine dünnbiertrinkenden Dörfler.

Der Transporter

unregistriert

35

Sonntag, 1. Januar 2006, 17:37

Tach auch! @ Tauchteddy & Bobby : Ich will keinen beleidigen,ich bin Ost-Westfale und muß auch damit leben daß unser ein als Sturrkopp bezeichnet wird,es sind ja auch wirklich nur die Politiker gemeint die aus ganz Deutschland kommen und sich bei euch eingenistet haben.Wenn es aber so aufgefasst wird dann entschuldige ich mich dafür.Weiter möchte ich hier klar stellen das ich hier NICHT zur Gewalt aufrufe!!!! Das habe ich schon zu dem Thema über die Brände und Ausschreitungen in Frankreich klargestellt und mich der Diskussion dann entzogen!! Ich sage klar das was Passieren muß und ich meine mit ``Berlin lahm legen``,mit zahlreichen Womos die Stadt bzw. die Straßen zu blockieren.Was der Gast schrieb,Platzbetreiber und weitere Betroffene mit einzubeziehen ist ne gute Sache!Als in Frankreich ne Art TÜV eingeführt werde sollte haben sofort tausende LKW-Fahrer Autobanen,Landstraßen und Stadtgrenzen mit ihren Fahrzeugen blockiert - OHNE GEWALT Das meinte ich damit.Feuer mach ich vor meiner Werkstatt im Ölfaß und trink ein paar Bier dabei.So,hoffe ich bin jetzt richtig verstanden worden.Ich wünsche allen Freaks ein Gesundes Gutes Neues Jahr!!!!! LG André

bauhenkel

unregistriert

36

Sonntag, 1. Januar 2006, 18:23

Hi, miteinander
So, jetzt ordentlich angemeldet.
@tauchteddy: Nun, daß Berliner nicht unbedingt Spaß verstehen, habe ich bei verschiedenen Begegnungen mit solchen schon mitbekommen. Und "des Reiches Schatzkästlein", wie Nürnberg in mittelalterlichen Texten auch genannt wird,als Dorf zu bezeichnen? Naja, 1/2 mio Einwohner werden da wohl nicht ganz deiner Meinung sein. Aber was solls! Nun mal zu meinen Aussagen: Die Berliner Polizei kann noch so Mai-Schlachten-erfahren sein. Wenn ich die Zufahrten nach Berlin außerhalb der Stadtgrenzen sperre, können die mich gar nicht. Da sind die Brandenburger zuständig! Und ob´s da so viele interessiert? Zumindest fraglich.
@Transporter: ich seh das schon auch so wie du. Du weist auf Frankreich hin, aber auch dort die LKW-Fahrer bedienten sich den Hilfsmitteln Ölfass und Palette, nicht zum anzünden, sondern um die Durchfahrt für Streikbrecher zu sperren und die Durchfahrttrasse für PKW aufzuzeigen! Für sowas braucht´s nun wirklich keine Gewalt! Da hast du schon recht. Sollte ich mich dahingehend falsch ausgedrückt haben, birre ich um Verschludrigung, äääh Entschuldigung!

Gruß aus Nürnberg

K.Holibka

Tauchteddy

unregistriert

37

Sonntag, 1. Januar 2006, 18:49

[cite]bauhenkel schrieb:
"des Reiches Schatzkästlein"[/cite]

Hm, auch so ein Ewiggestriger, der nicht kapiert, dass das Reich vor rund 60 Jahren untergegangen ist ... Interessant finde ich, dass du den Ausspruch, in dem Berlin als Dummsdorf bezeichnet wird, nett findest, dich aber an den lächerlichen 500.000 Nürnberger Würstchen hochziehst. Falls es auf euren Schulen nicht gelehrt wird: Berlin hat derzeit ca. 3,4 Millionen Einwohner. Im übrigen würde ich mich nicht darauf verlassen, dass die Brandenburger einfach nur zusehen. Überleg mal, wer da Innenminister ist ...
Ich jedenfalls sehe nicht ein, für solche Chaoten, wie sie sich hier in den letzten Tagen gezeigt haben, auch nur einen Finger krumm zu machen. Mich betrifft das Ganze ja nicht.

bauhenkel

unregistriert

38

Sonntag, 1. Januar 2006, 21:16

@ tauchteddy;das hat mit ewig gestrig gar nichts zu tun. Ich dachte, da hab ich ein Forum, wo auch interessante Debatten da sind. War wohl nichts.
Konsequenz: abmelden, was ich jetzt anschließend tue

und Tschüss

39

Sonntag, 1. Januar 2006, 22:01

Moin,
frohes neues Jahr wünsche ich Euch !!!
Leider frage ich mich mal wieder, wo ich hier gelandet bin
8o) 8o) 8o)
Haben wir wirklich keine anderen Sorgen.
Tut mir ja leid, aber ich kann bauhenkel voll verstehen

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 1. Januar 2006, 22:24

man, man Tauchteddy,
wat haste denn nu wieder jemacht.....
:=(
Pit