Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

221

Dienstag, 11. April 2006, 16:30

Hallo Wilfried,
da fällt einem die Prothese aus dem Mund!
Fassungslos..............
Uli
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Opa _Knack

unregistriert

222

Dienstag, 11. April 2006, 17:06

Da gibts wohl nur eins,
schreiben,schreiben und nochmal schreiben.
Ich habe erstmal Herrn Pronold zu seiner deutlichen Sprache gratuliert,der hats nämlich auf den Punkt gebracht: A b z o c k e !!!
An die Damen Höll,Lips und Andreae habe ich auch geschrieben und ihnen die Einseitigkeit ihrer
Ansicht vor Augen geführt und da besteht noch Aufklärungsbedarf.
Lest mal über Camperline die protokollierten Reden dieser Damen,besonders der Linken und der grünen,da fällt einem nicht nur das Gebiss raus,sondern auch noch das Essen hinterher.
Schreibts Ihnen,füttert sie mit Daten bis sie ko....

Klaus

Feuerbär

unregistriert

223

Dienstag, 11. April 2006, 20:24

Also äh Leute ....?? versteht ihr das System nicht ? wenn ihr euch darüber aufregt... müsst ihr wissen dat bißchen Geld ist gemessen am sonstigen Schäden wirklich der kleinste Teil...... es sind tausende von Millirden in den letzten Jahren plattgemacht worden weil diese Leute nicht nur nichts können sondern sie können wirklich überhaugt und rein garnichts richtig machen......

Gesunder Menschenverstand und Politik das verträgt sich nicht und dieses Problem hat die Menschheit seit über 2000 Jahren.......

Also fügt euch in euer Schiksal wenn ihr nicht wirklich etwas dagegen unternehmen wollt.

Siehe Minidemo Hupkonzert......


Sea you later.... Alligators....!!! 8-) 8-)

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

224

Mittwoch, 12. April 2006, 11:15

Moin,
ich vermute fremde Mächte die den Staat billig übernehmen wollen.
Herbert

613er Wanne

unregistriert

225

Freitag, 14. April 2006, 03:09

Tja.. da wir seit dem 21. 12.1994!!! rechnerich Pleite sind mußte sich doch irgendwann Flick und CO rechen.
Und wer darf das ausbaden? Die die keine oder ne geringe Lobby haben.

Oder hat jemand von EUCH Leute wie Piäch ( oder so ) in nem t1 letztes Jahr an der Mittelmehrküste gesehen?

Darum werde ich in Zukunft nicht jedes Jahr nen Kleinkreditzur Sanierung der Diäten aufnehmen.
Auch wenn ich dadurch mehr repressalien der exikutiven ausgesetzt sein werde, werde ich meinen 613 auch in Littauen Zulassen. Steuern(pro Jahr) 24 EUro, Versicherung International(pro Jahr) 199 Euro(Neuversicherung). Und was Zahlt Ihr für euer weiß- schwarzes Kennzeichen mit nem D drauf?...

Ich bin STOLZ ein... deutscher Steuerzahler zu sein!

226

Freitag, 21. Juli 2006, 18:59

So, die Steuer von 304.-Euro ist abgebucht - ohne Bescheid. Mal sehen, was darauf vermerkt ist.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

DerHank

unregistriert

227

Montag, 31. Juli 2006, 19:04

Moin.

Wie ist denn nun der Stand der Dinge,gibt´s immer noch keine eindeutige Regelung?

Grüsse, DerHank

peter1std

unregistriert

228

Montag, 16. Oktober 2006, 23:34

Moin Busfreaks und Camperliner,
JensV hat eine hervorragende Power-Point-Präsentation (PPP)zum Steuerthema erstellt, die jetzt in der Testphase ist. Es wurde noch Musik und Sprache durch Jürgen hinterlegt. Beim SAT wird die PPP uraufgeführt.
Diese PPP ist anschaulich, kurz und prägnant. Sie ist ideal um bei Clubversammlungen, Stammtischen, Messen und sonstigen Treffen das Steuerthema für alle leicht verdaulich rüberzubringen.
Wenn die Uraufführung gelaufen ist, wird die PPP wohl freigegeben und ich denke, jeder kann diese dann erhalten und verwenden. Die neueste Version auf dem Stand des Geschehens wird immer bei Camperline.de zu erhalten sein.
Viele Grüße
Peter1

peter1std

unregistriert

229

Freitag, 3. November 2006, 22:29

Moin Busfreaks,

die Power-Point-Präsentation zum Steuerthema wurde auf den Stand 02.11.2006 vom Gesetzentwurf NEU 28.10.2006 gebracht und kann unter dem Link bei Camperline.de heruntergeladen werden. http://forum.camperline.de/viewtopic.php?t=1037

Bitte nicht vergessen .
schreibt eure Abgeordneten im Bundestag an. Diese stimmen am 09.11.2006 für euch über eure zukünftig zu zahlende Wohnmobilsteuer ab.

Ein Muster als Anschreiben für die Abgeordneten findet ihr hier http://forum.camperline.de/viewtopic.php?t=1056

230

Samstag, 18. November 2006, 18:24

gegenvorschlag an die regierung wie man mehr als 50.-mio euros reinbekommt!!! man braucht die womosteuer gar nicht!! legalisiert endlich canabis und schon habt ihr mios an steuern denn es gibt bestimmte 1000 mal mehr kiffer in deuschland als womofahrer*grins*......und statt mit pöl fahr ich dann mit selbstangebautem hanföl............da hat dann jeder was davon..der staat,die umwelt, und die die hinter mir herfahren ....dann hört vieleicht das ewige gedrängle und überholen der lkws auch auf...........wünsch euch da draußen ein gemütliches wochenende

Rednose

unregistriert

231

Samstag, 20. Januar 2007, 19:31

Moin,
hab so mal nachgedacht-warum braucht man für die Schiffsmotoren (echte Stinker)keine Steuern zahlen oder liegt das an den Besitzverhältnissen?Na dann,last euch nicht Ärgern,ich tu es ja schon.

232

Dienstag, 23. Januar 2007, 10:51

Der Steuerbescheid ist da, 187€ meine Frau hat sich schon gefreut
bis sie gelesen hat,: vorläufig!!!

wenn das doch beschlossen ist, warum berechnen die nicht den zukünftigen
Betrag???? bei Emmissionsklasse nicht bekannt, ist das nicht sonderlich
schwer. Das verschicken der Steuerbescheide kostet jetzt gefühlte 1,2 Mio.
und im Sommer, wenn dann die endgültigen Bescheide verschickt werden, nochmal.

Ich fasse es nicht!!!!!!

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

233

Dienstag, 23. Januar 2007, 21:45

Hi Horst
Das mußte doch verstehen, die müssen erst mal ihre Software auf Vordermann bringen, um Womos verarbeiten zu können, das kostet dann wahrscheinlich xx Mio €, wenn sie dann mit geschwollner Brust loslegen wollen, merken sie das es nicht funzt, kostet dann noch mal xxMio €.
So kann ich es mir vorstellen *grinzh*

Hihi, dann noch das KBA, erst ham sie uns alle in die PKW untergebuttert, jetzt müssen sie uns da wieder rausbuttern. kostet noch mal xx Mio € *doppelgrinzh*

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Tauchteddy

unregistriert

234

Mittwoch, 24. Januar 2007, 00:04

Hm, das Grinsen ist schon ein wenig schief ... schließlich bezahlen wir diesen ganzen Aufwand. Mit unseren Steuern ...

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

235

Mittwoch, 24. Januar 2007, 11:24

Moin,
wir erhalten auch Arbeitsplätze. Wir sind der Aufschwung ;-)
Grüße Herbert

Opa _Knack

unregistriert

236

Donnerstag, 25. Januar 2007, 02:37

Hallo, ich hab meinen XXL am 05.01.2007 vorübergehend stillgelegt,damit nicht am 01.04.2007 das
Saisonkennzeichen wieder auflebt.
Letzte Woche bekam ich von der Steuerverwaltung Lüneburg(für FA Oldenburg)folgendes Schreiben :
Bescheid über Kraftfahrzeugsteuer.
Der Bescheid ist nach §12 Abs.2 Nr.3 Kraftfahrzeugsteuergesetz geändert.
Festsetzung
Die Steuer wird für das Fahrzeug mit dem amtl. Kennzeichen OL XXXX festgesetzt:
Für die Zeit vom 01.04.2006 bis 31.10.2006 auf.....................Euro 178,00
Abrechnung (Stichtag 05.01.2007)
Steuer für die Zeit vom 01.04.2006 bis 31.10.2006..................Euro 178,00
davon bereits getilgt..............................................Euro 178,00
Verbleibt..........................................................Euro 0,00
Steuerberechnung
vom 01.04.2006 bis 31.10.2006:
Euro 304,25 x 214 Tage : 365 Tage.........................gerundet Euro 178,00

Erläuterungen:
Es wurden die bisherigen Grundlagen der Festsetzung berücksichtigt.
Als Tag der Beendigung der Steuerpflicht ist nach § 5 Abs. 4 KrsftStG der 31.10.
2006 zu Grunde gelegt worden.
Wenn Sie bei einer Wiederzulassung dieses Fahrzeugs oder der Zulassung eines
anderen Fahrzeugs wieder am Lastschrifteinzugsverfahren teilnehmen wollen,
müssen Sie die Teilnahme erneut schriftlich erklären.

Rückseite:
Dieser Bescheid kann mit dem Einspruch angefochten werden.Ein Einspruch ist jedoch ausgeschlossen,soweit dieser Bescheid einen Verwaltungsakt ändert oder ersetzt,
gegen den ein zulässiger Einspruch oder (nach einem zulässigen Einspruch) eine
zulässige Klage,Revision oder Nichtzulassungsbeschwerde anhängig ist.
In diesem Falle wird der neue Verwaltungsakt Gegenstand des Rechtsbehelfsverfahrens.
Es folgen Fristen und Modalitäten.

Les ich da irgendwo was von vorläufig,Nachzahlung oder so? Nein,der Bürger T. hat alles bezahlt.
Die Einzugsgenehmigung ist erloschen,also ists auch nichts mit einfach abbuchen.
Oder liest da irgendjemand was anderes raus?

Grüsse,Klaus

237

Donnerstag, 25. Januar 2007, 09:16

Hallo Opa Knack,

Habe auch meinen 608er im Dezember abgemeldet, weil ich nicht wußte was an Steuern auf mich zu kommt. Habe meinen Steuerbescheid gleich rausgeholt und beim Finanzamt angerufen. Auf allen Bescheiden steht gleich als erster Satz:

Der Bescheid ergeht nach $ 164 Abs 1 blablabla unter dem Vorbehalt der Nachprüfung bLablabla....

Dieses sagt aus, dass jederzeit noch ein Betrag nochgefordert werden kann und wird. Der Finanzbeamte war so freundlich und hat mir gleich meine neue Steuer mitgeteilt. In Zukunft kostet meiner statt 421,00 dann 670,00 Euro. Die Differenz muß noch von mir nachgezahlt werden, wenn die Sofware oder sonstiges soweit ist.(' 8-( ')



Grüße Flummi

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

238

Donnerstag, 25. Januar 2007, 09:45

...jepp... ;-)

@Klaus,

was Du da bekommen hast ist ja nur ´n "Änderungsbescheid" wegen der vorzeitigen Abmeldung.
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

239

Donnerstag, 25. Januar 2007, 22:05

Zitat

Original von Tauchteddy
Hm, das Grinsen ist schon ein wenig schief ... schließlich bezahlen wir diesen ganzen Aufwand. Mit unseren Steuern ...


Hi Holger,
na logo ist das ein schiefes grinsen, mit "zh"

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Opa _Knack

unregistriert

240

Freitag, 26. Januar 2007, 16:52

Hallo,
da steht hundertprozentig nix von vorläufig!!!
Ausserdem bin ich Rentner und kein Rechtsanwalt,ich lese da nirgends was von vorläufig,
also ist die Sache für mich erledigt.

Wenn sie Krieg wollen,können Sie ihn kriegen!!

Klaus