Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

281

Sonntag, 6. Mai 2007, 07:04

Moin Telse,


Zitat

Original von Telse
Moin Fido

Wieso kurz vor Ablauf der Widerspruchsfrist?

Gruß
Telse



Ich mach gerne alles in letzter Sekunde :-) :-)

Neee wenn man so will Faulheit, Bequemlicheit und Zeitschindetaktik ! Bei Domi z.B. sind es noch rund drei Wochen. In diesen drei Wochen kann noch seeehr viel passieren. So ist z.B. denkbar, dass bis dahin ggf. ein "Musterverfahren" bekannt wird. In so einen Fall spart man sich die ganze (wie ich denke falsche) Begründerei, verweist auf das Verfahren und der Einspruch / Widerspruch liegt automatisch auf dem richtigen Stapel.


Gruß Fido

282

Sonntag, 6. Mai 2007, 11:48

Moin Moin,

Fido warum sollen die 115 € für 2005 passen??? Für 2005 gibt es doch keine Nachzahlungen.
Viele müssen nach der neuen Steuer mehr bezahlen und eben auch rückwirkend für 2006 nachzahlen... aber nicht für 2005!
Deshalb versteh ich nicht warum die 115€ gerechtfertigt sein sollen???

Grüße Domi

Tauchteddy

unregistriert

283

Sonntag, 6. Mai 2007, 17:54

@Domi
Ich habe Fidos Berechnung nicht überprüft, ich gehe einfach davon aus, dass er korrekt gerechnet hat. Und danach ist das gar keine Nachforderung, sondern nur eine Berechnung der zu zahlenden Steuer seit du ihn zugelassen hast. Diese 115€ müsstest du seinerzeit gezahlt haben.

mjölnir

unregistriert

284

Sonntag, 6. Mai 2007, 20:02

@ Domi

Die Rechnung stimmt schon, ich habe auch so einen schönen bay. Steuerbescheid bekommen und war stutzig wegen 2005. Steuer geht immer ein Jahr ab Zulassung, bei dir 06/05 bis 06/06. Da aber die Erhöhung erst ab 01/06 gilt wird die niedrigere Steuer von 06/05 bis 12/05 gesondert aufgeführt. Hab es nachgerechnet bei mir und war i.O.

Gruß Jürgen

285

Montag, 7. Mai 2007, 13:31

Okay... die Frage ist, wann dann die Nachzahlung kommt???

Grüße Domi

286

Montag, 7. Mai 2007, 16:44

Hab meinen Bescheid nun auch gekriegt, ist jede Pos. deutlich gekennzeichnet und extra aufgeführt.
Steuer gilt ab 01/06.
Bus angemeldet seit 05/06
anteilig gezahlt letzten Mai 185.-
Nachzahlung für 2006 also 275.-
ganzer Batzen bis 05/08 460.-
macht zusammen 735.- 8-(

mehr Nachzahlung brauch ich dann auch nicht &motz1
Gruss Andrea

287

Montag, 7. Mai 2007, 21:05

Hallo,

ja das ist dann ja dein Nachzahlungsbescheid kombiniert mit dem Steuerbescheid.
Bei mir kommt hier zuerst der normale und irgendwann(hoffentlich nie) der Nachzahlungsbescheid.

Grüße Domi

288

Montag, 7. Mai 2007, 21:17

ist doch besser die Fahrzeuge auf eine 07 er nr zuzulassen

289

Montag, 7. Mai 2007, 21:20

Bloß die musst du erstmal bekommen bei nem Auto welches noch Youngtimer ist.
Außerdem muss man dann doch jeden Kilometer nachweisen und Buch führen.

Grüße Domi
- Editiert von Domi am 07.05.2007, 21:28 -

Tauchteddy

unregistriert

290

Montag, 7. Mai 2007, 21:23

Es ist wirklich faszinierend, es gibt also immer noch Leute, die nicht kapiert haben, dass die 07er keine Zulassung ist ...

291

Dienstag, 8. Mai 2007, 12:02

Und ich dachte bei mir ist alles klar ;-) hab ich doch gestren wieder Post vom FA. Dieses Mal kommt der Zahlschein mit dem Hinweis auf die demnächst fällige KFZ Steuer %-/ und der lautet auf 185.- HAHA! Den Zahlschein benutz ich doch mal, überweise pünklich und warte den Rest ab. Das verschafft mir im schlimmsten Fall Zeit die ganze Kohle überhaupt zusammen zu kriegen. Im schönsten Fall fällt ihnen das erst nächstes Jahr auf. 8-) Augen zu und durch, Andrea

292

Freitag, 11. Mai 2007, 10:42

Soooo,

gestern erhielt ich nochmals Post vom Finanzamt, welche den neuen Steuersatz fordert, da ich ihn ja erst jetzt zugelassen hab. Berechnet wird ab 27.04.07, eben der Tag der Zulassung. Ich soll nun 281€ für das Saisonskennzeichen 04/10 bezahlen. Weil ich diesmal aber später dran war eben nur 247€.
Das ist ja der aktuelle Bescheid... was mich jetzt wieder stutzig macht gegenüber dem Bescheid von weiter oben, ist dass die Steuer ja normalerweise abgebucht wird, beim obigen Bescheid von 233€ soll ich aber überweisen. Also ist das ja doch ein Nachzahlungsbescheid.
Ganz komisch finde ich...

Grüße Domi

Rednose

unregistriert

293

Samstag, 12. Mai 2007, 08:34

Moin an alle,
war gerade mal fremdgegange, im Forum von der Promobil (ohne Anmeld. geht das).In der Übersicht- KFZ-Steuer- letzter Eintrag ist interesant.Ein Lichtblick am Horizont????? Wäre Super.
Muß nun Arbeiten
&ohschreck

Groß an alle!

294

Samstag, 12. Mai 2007, 10:34



- Editiert von Charly am 13.05.2007, 08:03 -

shorthand

unregistriert

295

Montag, 14. Mai 2007, 19:53

Hallo zusammen kann denn schon jemand den exakten betrag für meinen mb608 sagen ? meiner ist auf 4tonnen abgelastet und bei einem leergewicht von eingetragenen 2,9tonnen reicht mir die zuladung auch aus. Habe bisher nur 230 euronen hinblättern müßen.

296

Montag, 14. Mai 2007, 21:25

Hallo,

dein Womo wird jährlich nun 500€ kosten...
http://www.human-steps.de/Kfz-Steuer/kfz…_wohnmobile.php

Grüße Domi

Nevadatreiber

unregistriert

297

Montag, 14. Mai 2007, 22:30

Schau auch mal hier

http://www.kfz-steuer.de

Gruß Michael

hansvonholstein

unregistriert

298

Mittwoch, 30. Mai 2007, 12:59

weh oh weh! ich verliere den überblick!

bitte was genau soll ich in meinem widerspruch (für die rückwirkung) anführen? od. einfach nur

" hiermit widerspreche ich dem steuerbescheid xyz frist- und formgerecht." das kann doch wohl nicht ausreichend sein...

btw es geht in unserem fall um 480 statt 210 euronen. das entspricht einer steigerung von 130%.

bewölkte grüße von der see

299

Mittwoch, 30. Mai 2007, 19:09

Jau,

hätteauch gerne mal genaue Angaben was jetzt eigentlich rein muß und wie die Fristen dann sind...

Bei mir gehts um ne Nachzahlung von 911,- Teuronen... 270%

torsten77

unregistriert

300

Mittwoch, 6. Juni 2007, 12:39

Hi,

hab mich hier mal angemeldet, weil ich auch durch die Steuern auf die Schnauze geflogen bin.

Hab mich mal in den letzten Tagen bei TÜV, Zulassung und Finanzamt schlau gemacht, um die Wuchersteuern zu umgehen.

Hab ein VW LT28 als Sonder-KFZ Wohnmobil 2,0 Benziner.
Hatte ihn aufgelastet und somit 172 Euro Steuer.

Nun kam halt die Nachzahlung... durch die Stehhöhe von 1,70 Meter hab ich nur 450 Euro statt 507 Euro zahlen müssen. Ist ein ziemliches Wirrwarr... so wie ich es verstanden habe, beläuft sich die Steuer bei Sonder-KFZ Wohnmobil nun nach dem Gewicht.

Nun ja, nach etlichen Telefonaten hatte ich dann doch einen netten Finanzbeamten auf meiner Seite und er machte mir den Vorschlag, den Bus als Sonder-KFZ Büromobil zuzulassen. hier würde sich die Steuer dann wieder bei 172 Euro befinden!! :-)
Erfüllen muss man, dass man hinten eine gegenüberliegende Sitzmöglichkeit mit Tisch hat und Schränke für Ordner! Die genutzte Fläche als "Büro", also Sitzgruppe und Schränke, sollte 50% betragen. Die hat man normalerweise.

Am Dienstag fahr ich bei dem netten Finanzbeamten vor und er schaut es sich an, ob es möglich ist und die Kriteerien erfüllt werden! Am Telefon meinte er, dass es eigentlich keine Probleme geben dürfte. Dann muss ich noch zum TÜV und es als Sonder-KFZ Büromobil umschreiben lassen!

Viel Glück!! ;-)