Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Sonntag, 13. November 2005, 00:01

Dann schaut bitte hier

http://focus.msn.de/hps/fol/newsausgabe/newsausgabe.htm?id=21342

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 13. November 2005, 00:24

...naja,

also brauchen nur alle Wiedersprüche einzulegen, dann werden die Verfahrenskosten die Einnahmen durch die Maut übersteigen...


---------------------------------------------------------------------------------

Die Alternative sind unsere schön ausgebauten Landstraßen...

Dafür gibts jetzt keinen Lachsmilie8o):-(:=(:=-:-/8(8_)8-(8-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Nübel

Fahrzeug: T3 Postbus Bj.91 Hochdach

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 13. November 2005, 00:28

die spinnen doch nun langsam,
was wollen die mit dem ganzem Geld im Straßenbau anfangen? überall Straßenbeleuchtung bauen?
ich mein ja nur, man gut das ich keine Ahnung davon habe%-/:L
Signatur von »Blue-Box« nix mehr LT, der neue ist ein T3

Feuerbär

unregistriert

24

Sonntag, 13. November 2005, 07:58

Der Focus als Informationsquelle ist unterer laternenpfahl noch deutlich unter der Blindzeitung.....man kan darauf nur "nicht reagieren" !!!

Diese leute Leben von Hetze und Angstmache "Pfuidaibel" sag ich dazu....

Der Spaß am Wohnmobil vergeht mir langsam aber sicher.... ich muß überlegen ob ich den Feuerbär verkaufen werde.........

Aber was mach ich dann "mit ohne Auto"......??????

25

Sonntag, 13. November 2005, 12:29

Hallo Feuerbär,
trotz Focus scheint aber alles wahr zu sein,

http://www.bundesrat.de/coremedia/generator/Inhalt/Drucksachen/2005/0332_2D05B,property=Dokument.pdf

http://www.bundesrat.de/coremedia/generator/Inhalt/Drucksachen/2005/0332_2D05,property=Dokument.pdf

26

Sonntag, 13. November 2005, 17:35

Na klasse, mal eine neue Idee zum Schröpfen.
Bin mal gespannt, ob wenigstens dieses Mal die Hersteller eine Lobby haben, um sich zu wehren.
Schließlich geht es auch hier um Arbeitsplätze, die gefährdet werden.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Feuerbär

unregistriert

27

Montag, 14. November 2005, 09:13

Ich kann das da nicht rauslesen das die Maut für Womos gemeint ist ...

vielmehr sehe ich das ein einheitliches Mautsystem für ganz europa aufgebaut werden soll. Dazu stehen auch PKW und Fahrzeuge über 3,5to auf der Liste.....

Das in diesem Artikel die Entscheidungsfreiheit der Mitgliedstaaten festgestgeschrieben ist bedeutet nicht zwangsläufig das die Maut für Womos in nächster Zukunft (Focus) eingeführt wird....!

Überlegt doch mal ob diese Vorgehensweise wirklich richtig ist, wenn ihr immer wieder Salz auf nicht vorhandene Wunden streicht. Das bringt euch nur den Verlust von Vertrauen......

Ich wär da ein wenig zurückhaltender...

Gruß ROLF....

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 26. November 2005, 00:42

Moin Leute

Es geht weiter!
Auf der nächsten Finanzausschußsitzung des Bundesrates ist das Thema im 2. Nachtrag mit auf die Tagesordnung gekommen
Hier zu lesen: http://www3.bundesrat.de/Site/Inhalt/DE/2_20Bundesrat/2.7_20Aussch_C3_BCsse/2.7.6_20Finanzausschuss/Tagesordnung/HI/805._20Sitzung_20des_20Finanzausschusses,property=Dokument.pdf

Bei der Finanzmisere könnte ich das kot.... bekommen, Kinners da kommt nix Gutes bei raus!

Ich bin ab heute unstolzer Besitzer von 2. Saisonkennzeichen, dann kann mich die Nachforderung nicht so ganz hart treffen!

Gruß
Telse
Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 26. November 2005, 09:17

...bin am Überlegen,

den Bundesrat mit ein par Mehls zu der Sitzung zu beglücken.

Was meint Ihr? - Odda macht datt kein Sinn nich... 8o)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 26. November 2005, 12:37

Moin Bobby
Da die Womosteuer im Finanzausschuß des Bundesrates behandelt wird macht es nur Sinn die Mitglieder anzuschreiben, und dann keine Massenmail an Alle, sondern nur an ein Mitglied, bevorzugt das aus Deinem Land.
Die Mitglieder des Finanzauschusses sind auf der Homepage des Bundesrates zu finden:
http://www3.bundesrat.de/Site/Inhalt/DE/2_20Bundesrat/2.7_20Aussch_C3_BCsse/2.7.6_20Finanzausschuss/Mitglieder/index,templateId=renderUnterseiteKomplett.html
Wichtig sind sinnvolle Argumente:
Nicht Alltagstauglich weil zu groß usw.
Geringe Jahreskilometerleistung
Anstieg der Steuer auf ein Niveau, das es nicht mehr bezahlbar ist
Arbeitsplatzabbau durch Absatzeinbruch
Arbeitsplatzabbau in der Campingplatzbranche und Touristikbranche
usw.

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 26. November 2005, 15:17

OK Telse,

danke für den Link.

Hr. Sarrazin ist Finanzsenator und Mitglied des Bundesrates für Bärlin.

Der bekommt ne Mehl von mir.

Empfehle allen Anderen den Vertretern Ihres Bundeslandes im Bundesrat auch zu schreiben, dann haben sie was zum Nachdenken.
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 26. November 2005, 18:18

Moin Bobby,
wird gemacht!
Gruß
Pit

33

Sonntag, 27. November 2005, 00:32

Habe Heute ein ellenlanges e-mail an Dr Linssen geschickt und den Standpunkt der Womoeigner nochmal dargelegt....jetzt heißt es abwarten bis Donnerstag

Schnuffi

unregistriert

34

Sonntag, 27. November 2005, 07:38

@ Urban,
bin deinem Beispiel gefolgt,Dr Linssen hat noch was zu lesen bekommen.

Gruß Heinz

Tauchteddy

unregistriert

35

Sonntag, 27. November 2005, 09:48

Ok, jetzt hat Herr Dr. Sarrazin auch von mir Post ... Ich glaube, ich bin ein wenig abgewichen. Wenn also künftig Berlin als Vorreiter für eine verbrauchsabhängige Kfz-Steuer über die Mineralölsteuer auftritt, dann bin ich Schuld ... :-O :-O :-O

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 1. Dezember 2005, 20:00

So Jungs und Mädels

Jetzt könnt Ihr schwitzen!
Der Finanzausschuß hat getagt!

Neuigkeiten findet Ihr bei: Camperline.de

Außerdem heute im Schleswig-holstein die kurze Meldung das der Finanzminister Rainer Wiegard, Schleswig-Holstein, eine Sonderregelung durchgesetzt hat!

Hier etwas mehr Info's: Pressemitteilung

Denn spart mal schön für die Zukunft!

Gruß
Telse
- Editiert von Telse am 01.12.2005, 20:46 -
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

37

Donnerstag, 1. Dezember 2005, 21:26

Hallo Freunde,

Leider ist es noch schlimmer gekommen als wir alle dachten,
Ab 2011 kann sich wohl kaum noch einer ein altes großes Wohnmobil leisten.
Die schönen alten Wohnsaurier werden nach und nach ins Ausland verkauft oder landen in der Verwertung. Wie soll Otto Normalverbraucher sich ZB. ein 5 Liter Hubraummobil nach 2011 noch leisten. 20 % Abschlag auf den dann gültigen Steuersatz für PKW das ist eine Lachnummer. (der ist bis dahin auch noch gestiegen)
Der Kampf gegen den Steuerwahnsinn geht weiter, jetzt erst recht..
Wir müssen mehr zusammenstehen, jeder sollte mitmachen wenn es demnächst heißst.
Da läuft eine Aktion da sollten wir mitmachen.

http://www.camperline.de/downloads/presseshwomo.pdf


Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

38

Donnerstag, 1. Dezember 2005, 22:16

UND
Das Teil ist noch nicht in Papier und Tüten!
Es ist nur ein Beschluss des Finanzausschusses im Bundesrat!
Jetzt kommt der normale Weg, in den Bundesrat und danach in den Bundestag..... :O
Es kann also noch schlimmer kommen, oder wir ziehen ALLE am gleichen Strang und versuchen noch was rauszuholen!
Bei den Busfreaks ist noch massig Potenzial im weiteren Kampf gegen die Womo-Steuer!

Meine Bitte an Euch: Meldet Euch bei Camperline.de an Viele Politiker haben ein Auge auf Camperline, wir müssen noch viel mehr werden! Außerdem brauchen wir noch mehr Aktivisten, also ran an den Speck!

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Feuerbär

unregistriert

39

Freitag, 2. Dezember 2005, 08:00

Grad versteh ich nur Bahnhof....!? wird die Steuer erst ab 2011 erhoben und läuft bis dahin auf dem jetzigen Stand weiter oder wird jetzt erhöht und ab 2011 erst ein Rabatt gewährt...? wer klärt mich auf ....???


Gruß ROLF

Feuerbär

unregistriert

40

Freitag, 2. Dezember 2005, 08:59

Und was ist denn damit.....???!!!


Zu § 2 Abs. 2b Nr. 1

Wohnmobile sind verkehrsrechtlich der Fahrzeugklasse M zugeordnet (für die Personenbeförderung ausgelegte und gebaute Kraftfahrzeuge mit mindestens vier Rädern nach Anhang II A Nr. 5.1. der Richtlinie 70/156/EWG des Rates vom 6. Februar 1970 (ABl. EG Nr. L 42 S. 1). Sie gelten jedoch verkehrsrechtlich als Fahrzeuge mit besonderer Zweckbestimmung und nehmen insoweit eine Sonderstellung ein. Sie entsprechen nach ihren objektiven Beschaffenheitskriterien i.d.R. nicht den Personenkraftwagen. Diese Fahrzeuge sind insbesondere in Bezug auf Aufbau, Größe, technische Dimensionierung, Motorisierung, Fahrgestell, Lenkbarkeit und Beherrschbarkeit vergleichbar mit den der Gewichtsbesteuerung unterliegenden leichten Nutzfahrzeugen. Zahlreiche Typen dieser Fahrzeugkategorie sind zudem mit drei Achsen (sechs Rädern) ausgestattet. Sie dienen auch nicht nur der Personenbeförderung, sondern - bezogen auf die Nutzfläche - vorrangig der Beförderung von Gütern (Einrichtungsgegenstände, Hausrat, Vorräte und sonstiges Gepäck). Da sie darüber hinaus nicht täglich, sondern nur für Urlaubsfahrten genutzt werden, ist es gerechtfertigt, Wohnmobile als "andere Fahrzeuge" im Sinne des § 8 Nr. 2 KraftStG stets nach dem zulässigen Gesamtgewicht zu besteuern.

Ist das jetzt nicht mehr so....???