Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 24. Dezember 2005, 06:42

Um die (meiner Meinung nach gute Idee)von Opa-Knack mal aufzugreifen:
___________________________________________________________________________________________________
Hi,
das wäre doch auch eine Möglichkeit,unser Problem mit der Steuererhöhung in den Bundestag zu bringen,oder?
Da sind unsere Spezialisten des geschliffenen Schreibstils gefragt,ich denke dass ich da wohl nicht der richtige bin.Können wir da nicht einen neuen thread eröffnen und evtl. gemeinsam eine Petition erarbeiten?Wenn ich das richtig verstehe,muss eine petition vom petitionsausschuss angenommen werden wenn öffentliche Interessen berührt werden.und wir sind die
öffentlichkeit(siehe Du bist Deutschland) klaus
___________________________________________________________________________________________________

Diese Idee kam auf Basis der Petition für den Tierschutz auf (hier mal der Link zum ursprünglichen Thema :
Petition Tierschutz )

Finde ich einer gute Idee, es muss sich wie immer nur jemand finden, der es anpackt 8-)

Pommel

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 24. Dezember 2005, 08:16

Moin,
ich bin schlicht erstaunt darüber, dass es Busfreaks gibt die noch nichts von Camperline gehört haben.
Ich weiss ja das Mails an jedes Mitglied als Belästigung empfunden werden könnten.
Aber leider scheint genau dieses notwendig zu sein.
Also soviele Flugblätter wie wir Mitglier haben konnte ich noch nicht verteilen.
Ist ja vielleicht für diesen besonderen Fall, ausnahmsweise möglich.
Grüße Herbert

3

Samstag, 24. Dezember 2005, 08:35

[cite]Elk schrieb:
Moin,
ich bin schlicht erstaunt darüber, dass es Busfreaks gibt die noch nichts von Camperline gehört haben.
Ich weiss ja das Mails an jedes Mitglied als Belästigung empfunden werden könnten.
Aber leider scheint genau dieses notwendig zu sein.
Also soviele Flugblätter wie wir Mitglier haben konnte ich noch nicht verteilen.
Ist ja vielleicht für diesen besonderen Fall, ausnahmsweise möglich.
Grüße Herbert[/cite]

Sorry, wenn ich es nicht mitbekommen habe ... bin Ausländer ;-(, Camperline hat eine Bundestags Petition erstellt? Wenn ja, wo ist der Link :-) ??

4

Samstag, 24. Dezember 2005, 08:48

Hallo ihr,

macht es überhaupt Sinn als luxemburger Staatsbürger in Deutschland eine Petition zu unterschreiben? Klärt mich mal auf...

...@ Pommel: der Link zur CAMPERLINE-PETITION, an der Weihnachtsschönheit vorbeiscrollen, dann steht dort in grossen, roten Buchstaben: Hier geht´s zur PETITION .

Grüsse, Robert.
Signatur von »Rob« bus-community.de

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 24. Dezember 2005, 09:08

Moin Pommel,
das war kein Vorwurf oder gar böse gemeint!
Nur sind schon einige Aktionen (Informationen)gelaufen
und die Resonanz bei den Busfreaks allgemein war eher bescheiden.
Ich bin fast der Meinung das 80-90% immer noch mit verschlossenen Augen dem Problem entgegen sieht.
Aüßerdem ist Luxembourg von den deutschen Bezintouristen eingemeindet worden :-O :-O
Grüße Herbert

6

Samstag, 24. Dezember 2005, 09:38

[cite]Rob schrieb:
Hallo ihr,

macht es überhaupt Sinn als luxemburger Staatsbürger in Deutschland eine Petition zu unterschreiben? Klärt mich mal auf...

...@ Pommel: der Link zur CAMPERLINE-PETITION, an der Weihnachtsschönheit vorbeiscrollen, dann steht dort in grossen, roten Buchstaben: Hier geht´s zur PETITION .

Grüsse, Robert.[/cite]

Danke für die Info :-) !!!

Lebe/arbeite/wohne in Luxiland und zahle dort auch meine Wohnmobil-Steuer ;-), bin aber immer noch deutsche Staatsbürgerin!! Ausserdem ist garnirgendwo vermerkt, dass Nicht-Deutsche nicht zeichnen dürfen 8-), ganz im Gegenteil - das Feld Land ist editierbar ....

Gruß, Pommel

7

Samstag, 24. Dezember 2005, 09:45

[cite]Elk schrieb:
Moin Pommel,
das war kein Vorwurf oder gar böse gemeint!
Nur sind schon einige Aktionen (Informationen)gelaufen
und die Resonanz bei den Busfreaks allgemein war eher bescheiden.
Ich bin fast der Meinung das 80-90% immer noch mit verschlossenen Augen dem Problem entgegen sieht.
Aüßerdem ist Luxembourg von den deutschen Bezintouristen eingemeindet worden :-O :-O
Grüße Herbert[/cite]

Schon OK, es kam ja nur eine leichte Irritation auf ;-).
Und vielleicht gibt jetzt ja den großen Unterschriften-Kick :-O :-O

Und es gibt nicht nur deutsche Benzin-Touristen, auch Belgische und Französische ... je nachdem, an welcher Grenzlinie man sich gerade bewegt :-O !!

Dafür sind z.B. Bitburg und Trier fest in luxemburger Hand, wenn es um Möbel, Lebensmittel, Kleidung ... etc. etc. geht :D ... so hat alles einen Ausgleich!

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 24. Dezember 2005, 10:14

Los nu,
druckt Euch ein paar Petitionen und Flyer aus, nehmt sie mit im Auto, ins Büro, zum Schlachter, an die Tanke, jeder kann unterschreiben, auch wenn er kein Womo hat!

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 24. Dezember 2005, 11:54

Nu ich schon wieder :-O
Soll es denn richtig sei, dass man auf der Übersichtseite auf beiden Links (oder wie die Dinger heissen) zur Protest Aktion den Scoutladen erhält? Ist etwas schief gelaufen?
Herbert

Opa _Knack

unregistriert

10

Sonntag, 25. Dezember 2005, 02:21

Hallo,
natürlich haben meine madam und ich die petition bei camperline schon unterzeichnet,ich
dachte eher an was zusätzliches,damit die Herrschaften mal richtig was zu lesen haben.
Bei CL steht,dass ca. 400 000 Womos in der bananenrepublik zugelassen sind,das ergibt mit familie und so über 1 Mio Menschen (Wähler?) Wo sind die alle? Bei so einem Aufkommen
müssten die Herrschaften in Berlin doch aufwachen?Also weiter informieren und den Protest-
Virus verbreiten.Das ist glaub ich das effektivste was wir machen können.
Grüsse,klaus

Wohnort: Hamm

Fahrzeug: PiloteR640 auf Peugeot J5

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 25. Dezember 2005, 07:02

So Leute
Habe gerade die Petition per fax eingereicht
Macht alle mit, das bringt was.
Einfach ausdrucken und faxen oder per Post.

Frohes Weihnachten
Blauer Klaus
Signatur von »Blauer Klaus« Der Teufel sitzt im Detail