Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Pendagon

unregistriert

1

Dienstag, 27. Dezember 2005, 16:19

Liebe Busfreaks,

ich war einige Zeit in Sachen Steuer nicht mehr auf dem Laufenden und erfahre nun, dass man die Steuer nach Hubraum mit Abschlägen errechnen möchte. Da ich nicht mehr einsehe, diesen Staat und seinen irrwitzigen Steuer-Ideen zu sponsoren (auch nicht mit 50%), habe ich mich nun entgültig entschlossen, mich von meinem Bob zu trennen. Es macht keinen Sinn, einen Camper, der im Jahr 2000 km bewegt wird, mit (nach Abschlag) 700 EUR Steuer zu halten. Daher bedanke ich mich bei unseren Steuerexperten für das Geschenk der "50%-igen Steuerersparnis" (vorher bezahlte ich 236 EUR!), lehne aber dankend ab und verkaufe meinen Camper. Ich mache diese Vera....ung nicht mehr mit. Wir sehen uns mit Bob das letzte Mal in Barßel.

Viele Grüße

Euer Alex

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Dezember 2005, 17:00

moin,
entschuldige, aber ist es nicht besser sich zu wehren?
Zum Beispiel so?
Herbert

Machen fast Alle :-O :-O 8-(
- Editiert von Elk am 27.12.2005, 17:46 -
- Editiert von Elk am 27.12.2005, 17:50 -

3

Dienstag, 27. Dezember 2005, 20:14

Moin Herbert,

klar, mache ich mit. Aber nicht mehr für mich, sondern für Euch.

Liebe Grüße

Alex

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 01:22

Moin Alex,
Danke!
Herbert

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 07:49

Hallo Alex,
es gibt auch die Möglichkeit dagegen zu klagen.
Vom Gefühl her rechne ich mir da ganz gute Chancen aus. Wir bräuchten aber mal einen Juristen der das beurteilt. Vin der Sache her ist es einfach unlogisch Womos nach Kubik zu versteuern und es war ja so auch gar nicht gewollt. Es ist aber wohl einfacher die einfach mit ins Boot zu nehmen als eine besondere Regelung dafür zu schaffen.
_____________________________________________________________

Welcher Jurist unter uns könnte sich damit mal beschäftigen ?
______________________________________________________________

Deine Rechnung stimmt natürlich leider ansonsten 8-( Aber so einfach mache ich es denen nicht. Auch wenn ich zur Zeit gar keinen Buss habe. ;-)

Viele Grüße
Pit

Pendagon

unregistriert

6

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 11:06

Hallo Pit,

Nicht alles, was unseren Politikern einfällt, ist logisch zu begründen. Was mich einfach nur stört, ist die Tatsache, dass alles, aber auch wirklich alles immer mehr auf eine permanente Verschlechterung unserer Stati hinweist. Ich bin wirklich kein Schlechtredner und Pessimist, nur was derzeit abgeht, reicht mir so langsam. Warum muss man denn für seine "Standards" klagen? Der Erfolg der neuen Steuerpläne bleibt somit aus, wenn ich meinen Camper verkaufe (siehe hier) und einfach diese Steuer nicht mehr bezahle. Für mich gäbe es nur eine gerechte Lösung, und die wäre, die KFZ-Steuer abzuschaffen und auf den Kraftstoffpreis umzulegen. Somit käme das dem Verursacherprinzip entgegen. Fährts Du viel, benutzt du viele Straßen. Fährst Du wenig (Camper), zahlst du wenig. Warum soll ich für einen Camper, der ca. 2000 km im Jahr bewegt wird, nach der neuen Regelung ca. 750 EUR bezahlen? Der Bogen ist überspannt. Vertrieblich hat diese Steuerpolitik versagt. Wenn der Preis zu hoch ist, werden Alternativen interessant. Für die 3-4 Wochenenden, in denen ich einen Camper brauche, wede ich mir einen mieten. Zum Schrauben habe ich immer noch meine Isetta (und vielleicht bald einen Citroen 11 CV)

Viele Grüße

Alex

7

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 12:21

Mich wundert auch das man von den ganzen Vermietern und Zubehörhändlern überhaupt kein Wiederstand regestriert.

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 13:23

Zitat

Mich wundert auch das man von den ganzen Vermietern und Zubehörhändlern überhaupt kein Wiederstand regestriert.


Hallo Travis,
ich habe vor ein paar Wochen einen von den größeren Hymerhändlern in Südddeutschland angeschrieben......keine Antwort.
Ich vermute folgendes:
Die vermieten in der Hauptsache recht neue Fahrzeuge und denken (fälschlicherweise) dass diese recht hohe Schadstoffklassen haben und sie daher nicht so sehr zur Kasse gebeten werden. Dass die Gebrauchtwagenhändler jedoch auf ihre Kisten sitzen bleiben und für Neufahrzeuge aus diesem Grund auch keine gebrauchten mehr in Zahlung genommen werden können......das haben die wohl bis jetzt ausgeblendet.

Eine andere Erklärung hab ich im Moment auch nicht.

Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 16:22

...können die denn nicht ohnehin allet abschreiben? 8-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 19:06

Moin auch

Zum Klagen: Bereit dazu sind Viele, Klagen kann man aber erst wenn man den Steuerbescheid in Händen hält, und was wichtig ist Einspruch eingelegt hat! Div. Rechtsschutzversicherungen sind schon angeschrieben worden. Zum jetzigen Teitpunkt geht's halt noch nicht. Näheres bei Camperline

Zu den Herstellern: Vermutung ist das die auf den Export setzen, denn andere Europäische Länder sind gerade im Boom. Guggt Ihr hier: ecf

Händler? Teileverkäufer?????? Abwarten? LMaA?

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Der Transporter

unregistriert

11

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 20:21

Wenn jeder!! und ich meine JEDER!! Womo-besitzer einfach nur die Steuern überweist die bis jetzt fällig waren,müßte das doch mal irgendwo ein Alarmlicht angehen lassen (obwohl...hier in Deutschland...) ok,war ne naive Überlegung aber wenn es wirklich JEDER machen würde...Es muß doch ne maßnahme geben mal mit den Verantwortlichen ins Gespräch zu kommen.Die ruhen sich auf ihrer Kohle aus,können sich nen Urlaub leisten wo unsereins nur von träumt...und bei den Träumen bleibt es weil wir das Geld nicht mehr haben um zu urlauben und damit bei Inlandstouren noch die Wirtschaft ankurbeln.Aber der Bundesbürger wird immer mehr entmündigt.Deutschland,Deutschland...ja ja! (kotz)

Lessybande

unregistriert

12

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 23:43

habe an Stern TV geschrieben als Themenvorschlag für die nächsten Sendungen.
Schnell schreibt hinterher und gebt das Thema an, so kann es nicht heißen wird abgelehnt wegen mangel an öffentlichen interesse.
http://www.stern.de/tv/about/545436.html?nv=sb
mfg thorsten

P.S die zeit ist günstig, sind bis 2.januar im Urlaub also schreiben und agumente vortragen

Opa _Knack

unregistriert

13

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 05:47

Zu Befehl.
Melde gehorsamst: Stern wie befohlen angemailt!!!!

Guten Rutsch und ein erfolgreiches 2006 wünschen die Bundeskanzlerin und wir allen zukünftigen EX-Wohnmobileignern.
So damit ist die Abteilung Galgenhumor auch geschlossen.

Grüsse,klaus
( fight for the right) 8-(

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 07:16

hallo, meine Mail ist auch da.

Hoffentlich !!! machen noch viele mit.


Gruß

Klaus

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 09:27

Habe fertich
und auf camperline.de hingewiesen
500 % Steuererhöhung- mit mir nicht
Saumäßigichärgeremichdarüber
Rainer
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Feuerbär

unregistriert

16

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 09:31

hab auch gemailt......

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 09:33

gerade mail bekommen - Redaktion ist im Winterschlaf-
Abwesenheitsmeldung- ab 2 Januar wieder da
aber dann mit aller Macht
mailen-mailen-mailen
Rainer

ach so nochwas: gestern stand in der Lübecker Nachrichten,
unter: was gibts neues im Jahr 2006 - das sich die Wohnmobilbesitzer auf höhere Steuern
gefasst machen müßen - na Danke -
und nach Rückfrage beim Finanzkasper : jupp das ist so für WoMos -
aber noch nicht für klein LKW- das kommt später -
tolle Aussichten auf das Jahr 2006

Hurra dann noch schnell alles im alten Jahr bezahlen ( Steuer im Voraus-geht das ? )



grummelgrämundgrunz
Rainer
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

18

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 12:25

Habe auch schon vor Weihnachten gemailt,
gleiche Antwort wie Rainer...
Aber prima, wenn es immer mehr werden,
wird es für die doch noch interessant.
Gruß
Wilfried

Feuerbär

unregistriert

19

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 12:49

Hier nochmal ein ungefährlicher und nicht ernstgemeinter Wutausbruch.......

...............das kann doch nicht...........................................................
......................ist doch wirklich..............wenn dann.....................................

......aber echt .........in den........wie seid ihr denn........ Deutschland.......... auswandern

Nicht nur das ........ sondern auch die...... unfassbar........



Wie man sieht es verschlägt einem nicht nur die Worte sondern auch die Schreibe......!


OK OK ich hör schon auf........!

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 14:45

da hab ich auch noch was
--------------------------- -------------- -------
---- -- ---------- -- ------- ------
dummsau
Rainer
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will