Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 9. Januar 2006, 18:12

Ich hab jetzt mal bei http://www.kfz-steuer.de/ ausrechnen lassen wieviel Steuern genau für mein Mobil anfallen und wieviel Prozent die Steuer teurer wird.

ab 2006 714 € das sind 238 Prozent mehr als 2005
ab 2009 999 € das sind 333 Prozent mehr als 2005
ab 2011 1142€ das sind 380 Prozent mehr als 2005

Berechnet wurde ein 3,8 Liter Diesel DÜDO Klasse


Also spare ich nach der neuen Regelung tatsächlich 120 Prozent gegenüber dem zuerst geplanten Steuerwucher von 500 Prozent.
Toll das ist wirklich ein Privileg für uns Womoeigner nur eine Steuererhöhung um 380 Prozent
eine gerechte Lösung, wir sind nun PKW laßst uns dann die Kisten tunen damit wir dann mit 130 über die Autobahn rasen können...wer bremst ist feige...
Toll endlich kann ich in Düsseldorf auf der KÖ parken....natürlich quer auf 4 Parkplätzen...
Die Einfahrsperren auf Parkplätzen kann ich jetzt ignorieren...Augen zu und durch....

Scherz beiseite eine Steuererhöhung ab 2011 um 380 Prozent ist immer noch eine Frechheit umsomehr als es da heißt man will die Belastung der Womoeigner in Grenzen halten.

Also mir ist nicht bekannt das irgendwann einmal eine Steuer um 380 Prozent erhöht wurde.
- Editiert von Urban am 09.01.2006, 18:22 -

Tauchteddy

unregistriert

2

Montag, 9. Januar 2006, 18:42

Mit deiner Rechnung komme ich nicht klar, steigt die Steuer für dein Auto um x % oder auf x %? Wieviel zahlt du jetzt? Im übrigen - mein Transporter steigt von 172€ auf 683€ (das ist eine Steigerung um 297%, aber auf 397% des bisherigen) und zwar rückwirkend zum 1.5.05 und ohne jeden Rabatt. Du stehst also deutlich besser da! Ich werde meinen Movano jetzt doch zum Womo umbauen, da spare ich bis 2008 über 270€ pro Jahr. So, mein Lieber, jetzt weißt du, wo die Steuer noch stärker erhöht wird als bei dir.

3

Montag, 9. Januar 2006, 18:53

In 2005 zahlte ich 300 Euro

Bei jedem anderen...Marke...Typ sieht die Rechnung natürlich anders aus
ich brauch jedenfalls ein neues T-Shirt weil 500 Prozent stimmt nicht mehr

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 9. Januar 2006, 19:02

Hi Urban

Dein T-Shirt kannste weiter nutzen, es gibt noch Viele die über 500% liegen ;-)

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Tauchteddy

unregistriert

5

Montag, 9. Januar 2006, 19:05

[cite]Urban schrieb:
In 2005 zahlte ich 300 Euro

Bei jedem anderen...Marke...Typ sieht die Rechnung natürlich anders aus
ich brauch jedenfalls ein neues T-Shirt weil 500 Prozent stimmt nicht mehr[/cite]

Dann solltest du dir aber seeehr genau überlegen, was du da rauf schreibst, denn deine Kfz-Steuer steigt wie folgt:

für 2006 bis 2008 um 138% auf 238% der bisherigen Summe
2009 und 2010 um 233% auf 333%
und ab 2011 um 280% auf 380%

Das heißt im Klartext, die Steuer für deinen Düdo steigt selbst in der letzten Stufe, ab 2011, weniger als die für meinen Opel Movano Bj. 2000. Rosinenpicker!
Vielleicht merkst du jetzt, weshalb ich in dem anderen Thread etwas kiebig war.

Tauchteddy

unregistriert

6

Montag, 9. Januar 2006, 19:14

[cite]Telse schrieb:
Hi Urban

Dein T-Shirt kannste weiter nutzen, es gibt noch Viele die über 500% liegen ;-)

Gruß
Telse[/cite]

Also, ich habe schon viel durchgerechnet, aber ein 500%-Beispiel war noch nicht dabei. Selbst mein abgelasteter Setra (10,5t und 12l Hubraum) würde - wenn er nicht sowieso ein H hätte - nur um 356% ansteigen. In der letzten Stufe. Sag doch mal, welches Auto tatsächlich um mehr als 500% steigt ... Vielleicht nehmen die Politiker den Protest deshalb nicht ernst, weil sie kein echtes Beispiel für diese Zahl haben?

Opa _Knack

unregistriert

7

Montag, 9. Januar 2006, 19:22

Hallo,
tja, Leute, und da schreiben dann unsere CDU/CSU "Volksvertreter",dass die Erhöhung
im moderaten Rahmen bleibt.
Ich wäre richtig happy,wenn meine Erwerbsunfähigkeitsrente auch mal so "moderat" er-
höht würde.Aber dafür müsste ich wohl Politiker sein,denn bei den rentenanpassungen
halten die herren eine Nullrunde für moderat.
Wenns nicht so traurig wäre,könnte man lachen.

Aber über deutschland lacht eh die ganze Welt und Bush zittert schon vor Angie 8-(

Grüsse,Klaus

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 9. Januar 2006, 19:35

Moin zusammen,

Leute, Leute, über was Ihr Euch hier echauffieren könnt &neenee

Korinthenkackerei bringt uns jedenfalls nicht weiter.

Und jetzt kommt's: Ein aufmerksamer Beobachter wird feststellen, dass auf den T-Shirts und Flyern definitiv steht BIS ZU 500%. Da hatte ich mir damals [tm] schon was bei gedacht - komme ja schließlich aus der Werbung und kenne die Tricks. Es sagt ja niemand, dass das "BIS ZU" genauso groß sein muss, wie die 500 %, also habe ich das "BIS ZU" dezent in den oberen Balken der 5 von 500 gepackt. Und bis zu 500 % ist bis zu 500 % und nicht genau 500 % ;-) &lach &lach &lach

Was die Politiker können kann ich schon lange :L

Gruß

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

Tauchteddy

unregistriert

9

Montag, 9. Januar 2006, 19:53

Geschickt gemacht, Josch :-) Ich kenne die Shirts nicht, aber auch eine noch so geschickte Formulierung ändert nichts daran, dass viele Leute offensichtlich Probleme mit der Prozentrechnung haben und dass auch hier - gerade ein paar Beiträe weiter oben - steht, dass es noch viele gibt, die über 500% liegen.

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 9. Januar 2006, 21:20

[cite]Tauchteddy schrieb:
Also, ich habe schon viel durchgerechnet, aber ein 500%-Beispiel war noch nicht dabei. Selbst mein abgelasteter Setra (10,5t und 12l Hubraum) würde - wenn er nicht sowieso ein H hätte - nur um 356% ansteigen. In der letzten Stufe. Sag doch mal, welches Auto tatsächlich um mehr als 500% steigt ... Vielleicht nehmen die Politiker den Protest deshalb nicht ernst, weil sie kein echtes Beispiel für diese Zahl haben?[/cite]

Bitteschön: Steuer bisher 285 €, ab 2011 1804 €, vorausgesetzt die Karre rutscht in die teuerste Besteuerung, wovon ich mal ausgehe. Fahrzeug MB 814, Schlüsselnummer 10, 7490 kg Bj. 94

Oder guggst Du hier: IFA-Datenbank

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

11

Montag, 9. Januar 2006, 21:37

FREU STRAHL JUHU

bei mir sind das N U R :-O 300 % Steuererhöhung bis zur letzten Stufe der Steuererhöhung.

Liegt aber warscheinlich daran daß ich 1000 kg Zuladung habe

zahny

Tauchteddy

unregistriert

12

Montag, 9. Januar 2006, 22:27

[cite]Telse schrieb: Bitteschön: Steuer bisher 285 €, ab 2011 1804 €, vorausgesetzt die Karre rutscht in die teuerste Besteuerung, wovon ich mal ausgehe. Fahrzeug MB 814, Schlüsselnummer 10, 7490 kg Bj. 94

Oder guggst Du hier: IFA-Datenbank[/cite]

Bei Schlüsselnummer 10 sagt kfz-steuer.de 1597€ ab 2011, das sind dann immerhin 460%. Dicht daneben ;-)
Die Liste wird mir leider nicht angezeigt, weshalb, weiß ich nicht ... Übrigens, wenn das so ist, dann sind ja gar nicht die vielen alten Düdos, die so stark ansteigen, sondern die relativ neuen Fahrzeuge, die gewichtsbesteuert davon profitieren, dass ihr Besitzer sich einen relativ schadstoffarmes Auto leisten kann.

Nachtrag: Mit einem bisschen wühlen finde ich tatsächlich die angegebenen 1803€. Das ist nicht eindeutig, ich gehe eher davon aus, dass dein 814er auch weiterhin bei Ozonalarm fahren darf. Schlüsselnr. 10 gibt es in beiden Fällen.
- Editiert von Tauchteddy am 09.01.2006, 22:40 -

Tauchteddy

unregistriert

13

Montag, 9. Januar 2006, 22:54

Noch'n Nachtrag ... jetzt war mein PC gnädig, jetzt ließ sich die Datenbank öffnen. Fehler über Fehler, so leid es mir tut. Da sind Autos mit 2805Kg und 115€ derzeitige Steuer drin ... wie geht das?? Irreführend ist auch, dass dort als letztes immer die Steuer ohne Abschlag steht. Dass ist genau das, was den Politikern vorgeworfen wird: Manipulation.

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 9. Januar 2006, 22:59

Moin Tauchteddy
Schlüsselnummer 10 LKW ist aber nicht Schlüsselnummer 10 PKW, das ist der Haken!
Ich gehe zu 99% davon aus das eine Rückstufung stattfindet.
Hier mal ein Link: Broschüre LKW-Besteuerung
Quelle: Bundesfinanzministerium
Ich zitiere mal die Stelle:
[cite]Für NFZ und PKW sind diese Schlüsselnummern nicht vergleichbar, weil sie sich im Allgemeinen auf unterschiedliche Abgasvorschriften beziehen.[/cite]

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

15

Montag, 9. Januar 2006, 23:06

Tauchteddy,Tauchteddy 8-(

geht das hier über die Neueinteilung der Steuerklassen oder ums Protzentrechnen. (?)
&ohschreck Deine Infos sind Normalerweise immer SUPER aber hier verrennste DICH in ein paar Prozent. 8-(

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 9. Januar 2006, 23:10

[cite]Tauchteddy schrieb:
Noch'n Nachtrag ... jetzt war mein PC gnädig, jetzt ließ sich die Datenbank öffnen. Fehler über Fehler, so leid es mir tut. Da sind Autos mit 2805Kg und 115€ derzeitige Steuer drin ... wie geht das?? Irreführend ist auch, dass dort als letztes immer die Steuer ohne Abschlag steht. Dass ist genau das, was den Politikern vorgeworfen wird: Manipulation.[/cite]

Hi Tauchteddy
Das ist eine Datenbank in die jeder seine Daten reinschreiben kann, also keinerlei Prüffunktion dabei ist.
Immerhin gibt sie einen guten überblick, wenn man selber genügend Durchblick hat. ;-)
Die Steuer ohne Abschlag steht drin weil sie auch noch nicht vom Tisch ist. Die aktuelle Gesetzgebung steht noch bei einem Gesetzentwurf, momentan ist noch der Status ab Mai 2005 Steuer nach 100% Hubraum fakt. (obwohl sehr unwahrscheinlich).

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Feuerbär

unregistriert

17

Dienstag, 10. Januar 2006, 08:46

Kannst aufjedenfall davon ausgehen das die ersten Steuerbescheide falsch berechnet werden und wahrscheinlich wird es schwer sein diese dann berichtigen zu lassen.....

Gestern hörte ich Clemens im fernseher der davon sprach das die Maut für PKW kommen wird... und das er sich vorstellen könne evtl die Steuer für Kfz dafür abzuschaffen......

So werden Sie uns an die Wand drücken selbst wenn wir Erfolg haben sollten mit unserer Aktion....