Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Der Transporter

unregistriert

1

Donnerstag, 26. Januar 2006, 12:38

Tach Leute,folgendes hab ich heute morgen in der Zeitung (Neue Westfälische Gütersloh) gelesen:

Die deutsche Caravaning-Industrie startet optimistisch ins Jahr 2006.Vor allem die Reisemobile sollen für weiteres Wachstum in Deutschland und Europa sorgen.Rund 69% der vom Branchenverband CIVD befragten Hersteller rechnen mit einem Zuwachs auf dem deutschen Reisemobilmarkt,die übrigen 31% erwarten stabiele Absatzzahlen.
Bei den Caravans rechnet allerdings nur ein Viertel der Unternehmen mit einem Verkaufsplus,38% gehen von einem stabilen Ergebnis aus.37% der Hersteller glauben daß sich die Nachfrage nach Wohnwagen abschwächt.Im Hinblick auf den Export überwiegen in beiden Fahrzeugklassen die positiven Eischätzungen.
Das vergangene Jahr haben die deutschen Freizeitfahrzeug Hersteller mit einem Rekordumsatz von 5,02 Milliarden Euro abgeschlossen.Das entspricht einem Zuwachs von 10,8% gegenüber dem Vorjahr.
Grund für das Umsatzplus ist neben dem wachsenden Fahrzeuggeschäft insgesamt und der starken Zubehörnachfrage auch die Verschiebung des Kundeninteresses: Während die Caravans in Deutschland nur leicht um 0,5% auf 21660 Fahrzeuge zulegten,stieg die Zahl der Reisemobil-Neuzulassungen um 6,4% auf 20610 Einheiten.
Die Kunden gaben für ihr neues Wohnmobil im Durchschnitt 52900 Euro aus,bei den Wohnwagen betrug der Durchschnittspreis 13600 Euro.

Bis neulich,André

2

Donnerstag, 26. Januar 2006, 14:31

Naja,
wer über 100000.- DM im Schnitt ausgeben kann, den stören die Steuern auch nicht.

Freude nur, dass bei der Nachricht die Hymer-Aktien in den Keller gegangen sind.

Lassen wir den Optimismus mal stehen.

2007 kommen dann die Zahlen, wie es wirklich 2006 war.

Danke für den Artikel!!!
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

3

Donnerstag, 26. Januar 2006, 21:14

Ich schätze das sich die Steuererhöhung in den Verkaufszahlen noch nicht wiederspiegeln werden. Erst wenn der Gebrauchtfahrzeug Berg der unverkäuflichen Womos so groß ist das die Banken bei den Händlern nicht mehr mitspielen und die Händler nix mehr in Zahlung nehmen...dann werden die Verkaufszahlen erst drastisch zurückgehen.

4

Donnerstag, 26. Januar 2006, 21:46

Hallo,

Falsch :Caravaning-Industrie mit rosigen Aussichten

Richtig:Caravaning-Industrie mit rostigen Aussichten

Aber wie Urban schon bemerkt hat:s dauert noch ein wenig bis es bemerkt wird.
So ist das halt beim ROST

zahny

5

Donnerstag, 26. Januar 2006, 21:56

Hallo,

2006 wird man noch nichts merken, erst 2007. Jetzt kaufen die Leute noch aus Ahnungslosigkeit.
Ab Herbst kaufen sie dann alle wegen Mehrwertsteuererhöhung. :O :O :O :O

Und dann haben sie alle wieder tolle Zahlen. Super.

Gruß
Klaus

6

Donnerstag, 26. Januar 2006, 22:05

8-( Halt wie Rost 8-(

zahny

7

Donnerstag, 26. Januar 2006, 23:30

Schneckchen,

wer noch 100 000 DM hat,hat noch viel SCHWARZGELD :-O 8-(

zahny

Tauchteddy

unregistriert

8

Freitag, 27. Januar 2006, 00:32

@Zahny
Schneckchen hat doch nur in richtiges Geld umgerechnet, so wie viele es noch machen ... Durchschnittlich 52900€ ist "über 100.000 DM" ;-)

9

Freitag, 27. Januar 2006, 01:02

TT,
RICHTIGES GELD -DM- Deutsche Mark,umgerechnet ist das richtig.

darf ich ???

Es gibt noch viele viele viele schwarze DM unterm Kopfkissen,die wenigsten sind von der Ommma.

zahny