Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nordnordwest

unregistriert

1

Samstag, 11. November 2006, 11:52

Moin , in Betracht der neuen Bestimmungen zu KFZ - Steuer und Feinstverordnung rätzele ich , in welche mein James Cook wohl eingestuft werden würde :MB 309 88PS Bj.:1986. Für Erfahrungswerte bin ich dankbar.

2

Samstag, 11. November 2006, 12:49

Hallo nnw,

wieso "werden würde" ? Ein Blick in deine Fahrzeugpapiere und du weißt welche Schadstoffklasse du hast ;-)

Gruß Fido

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 11. November 2006, 15:49

Moin,

... Da ist ein OM617 drin, der hat Schadstoffklasse "Klo" also 00. Oder auch schadstoffhaltig. Evtl gibts. für den Wagen aber nen Kat für Euro1, ist in einem Link hier irgenwo angegeben. Wie man dann aber Euro1 (PKW) in die entsprechende LKW-Klasse (für Womos ausschlaggebend) umrechnet, weiss ich nicht.

Andi

CharlieB

unregistriert

4

Samstag, 11. November 2006, 15:49

in meinem KFZ Schein steht bei "V9" bzw."14.1" nur ein Strich
das heisst dann wohl nichtschadstoffarmer Stinker :D
- Editiert von CharlieB am 11.11.2006, 16:14 -

nordnordwest

unregistriert

5

Sonntag, 12. November 2006, 15:08

Zur Erleuterung meiner Frage sei bemerkt , daß der Brief aus dem Jahr 1986 stammt und es mir an Verwaltungsgeschichtskenntnissen fehlt ab wann die jüngste Schadstoffklssifizierung eingeführt wurde. Euren Beiträgen nach komme ich also nur mit weiterem Tuning auf die Klasse 1 . Das ist doch immerhin mal ein Richtwert - wenn auf kein Verheißungsvoller. Da wird die Republik ja plötzlich gewaltig klein, wenn man die Innenstädte demnächst nicht mehr befahren darf. Danke für die Antworten