Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

meckisteam

unregistriert

141

Donnerstag, 8. Februar 2007, 18:33

Zitat

Original von Domi

Zitat

Die Verknüpfung "weil Behinderte nicht zahlen müssen nun die Womofahrer doppelt zahlen" finde ich etwas bedenklich. ( [lachend] DAS war jetzt ein Fettnäpchen ! [lachend]


Die Aussage war auch nicht ernst gemeint. ;-) Aber sowas kommt leider innem Forum immer anderst rüber.
Ich hoffe ich bin niemandem auffe Stiefel getreten?!

Grüße Domi :-)


Ach was, mein Beitrag war auch nur Flaxerei !

VG, Holger :-O :-O :-O

Lupinus

unregistriert

142

Freitag, 16. Februar 2007, 17:39

Moin

Klagen? Ja wie, wen, warum?
Welches Gericht?
Den einzigen Grund, den ich mir vorstellen könnte Klage zu erheben, wäre der Verstoß
gegen den Gleichheitsgrundsatz!
Weshalb sollen Autodiesel ohne Kat/Filter besonders Besteuert werden,
Schiffsdiesel aber nicht und die schwimmen auch mitten durch die Städte !!??

Mir wäre eine Klagebeteiligung mehr als 20 Euronen Wert.

Gruß, Lupinus - der mit dem Rad vorn drann -

143

Samstag, 3. März 2007, 13:34

Also der reine Wiederspruch gegen einen Steuerbescheid ist kostenlos, erst wenn es zu einer Klage kommt sind Kosten fällig. Falls ich richtig gelesen habe sind bei einem Streitwert von 1.200 Euro ...220,- Euro an Prozeßkosten fällig

http://www.justiz.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1180027/Kostenrisiko.pdf

Wohnort: onnze rohd

Fahrzeug: OM 364 Wanne

  • Private Nachricht senden

144

Samstag, 3. März 2007, 21:58

Falls sich jemand fragt warum denn der Busthor nichts dafür lockermachen will:

...nicht das ich Euch den (evtl.) Erfolg nicht wünschen würde, aber ich erwarte durch die (neue - 1.5.05) Steuer Regelung 506,89 € vom Finanzamt zurück und meine jährl. KfZ Steuer sinkt um ca 180 €.
Dank 1,6 l TD. Es gibt eben auch Gewinner durch die neue Regelung.
Allerdings ergab meine Nachfrage am 1.3.07 beim Finanzamt das 1. der zuständige Herr gar nicht wusste, dass das Gesetz seit 21.12.06 gilt und 2. er sowieso noch kein Programm zur Berechnung dafür hat.

Ich wünsche allen Alles Gute

Busthor
Signatur von »busthor« ...ein Büssschen Polizei muss sein... :-O

CharlieB

unregistriert

145

Sonntag, 4. März 2007, 16:03

jo busthor,
viele Womos die bisher nicht auf über 2,8t aufgelastet werden konnten,
erlangen nun eine Steuerrückzahlung.

Finde das auch gut, da diese bisher ja immer benachteiligt wurden,
also fairer Ausgleich ;-)

Ich erwarte auch etwas vom Finanzamt zurück,
mein Einspruch gegen den Steuerbescheid wurde auch akzeptiert,
der Steuerbescheid für ungültig erklärt aber auf den neuen und die Rückzahlung muss ich noch warten.

Ob ich dafür eigentlich Zinsen bekomme? *grübel

CB

146

Dienstag, 19. Juni 2007, 08:28

Hallo,

so nun ist es so weit.
Wie bereits angekündigt ist mein erster fuffi an die Resemobil-Union gegangen für eine Musterklage.
So bald von der Reisemobil-Union signalisiert wird, dass noch mehr Finanzmittel benötigt werden, werde ich nochmals
spenden.

Spendenaufruf der Reisemobil-Union

Ich hoffe daß Alle die hier Ihre Spendenbereitschaft signalisiert haben jetzt auch wirklich spenden.

Jetzt gilts!

Gruß, Charly

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

147

Dienstag, 19. Juni 2007, 08:33

Musterklage gegen die rückwirkende Besteuerung!


Hallo Leute,
ich will nicht viel rumlabern, jeder kennt die Problematik.
Es geht um die rückwirkende Besteuerung der Womos ab 01.01.2006, die uns ja zusätzlich zur neuen Womosteuer aufgebrummt wurde.
Die Reisemobil Union e.V. will eine Musterklage führen.
Dafür braucht sie natürlich die nötige finanzielle Unterstützung, von mir, von Dir, von Euch!

Hier geht es zum Spendenaufruf

Ich verweise mal auf den Thread Spendenbereitschaft der Busfreaks hier bitte auch zu diesem Thema weiter diskutieren!

Gruß
Telse





&klasse1 DANKE Telse und Charly &blume1





gruß,Sittinggun
- Editiert von Sittinggun am 19.06.2007, 18:45 -
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

148

Dienstag, 19. Juni 2007, 23:30

Meine Spende ist raus
erstmal 30 Euro
wenn mehr gebraucht wird ....zB für die nächste Instanz lege ich nach

149

Mittwoch, 20. Juni 2007, 10:36

Hallo,

die zuvor angekündigte Spendenbereitschaft scheint sich aber jetzt wo es konkret wird sehr in Grenzen zu halten.
Steht Ihr nicht mehr dazu oder habt Ihr gespendet und nur nicht hier gepostet?
Wenn die RU bis 31.Juli die Spendengelder nicht zusammen bekommt sieht sie von einer Klage gegen die Wohnmobilsteuer ab!

Gruß, Charly

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: zur Zeit keins mehr

  • Private Nachricht senden

150

Mittwoch, 20. Juni 2007, 11:40

Hallo Charly,

ich hoffe mal, dass andere das auch so wie wir gemacht haben - gespendet und nicht geschrieben?

Uns ist bewusst, wie wichtig das ist und dass von heisser Luft nichts bezahlt werden kann.

Gruss
Anke und Fred
Signatur von »Anke« Humor ist der Knopf, der verhindert, daß der Kragen platzt.
- Ringelnatz -

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

151

Mittwoch, 20. Juni 2007, 11:58

so iss es


Lg Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

152

Mittwoch, 20. Juni 2007, 12:49

Zitat

Original von Quietschi
so iss es


Lg Q


&schwitz

Na dann bin ich ja beruhigt!
Ich dachte schon das sei Alles nur heisse Luft gewesen.
Bei der RU wird sicherlich bald der Kontostand vom "Klagekonto" angezeigt.
Dann sieht man ja wie die Lage ist.

Gruß, Charly

flatuscerebri

unregistriert

153

Mittwoch, 20. Juni 2007, 23:46

Uuups
gespendet obwohl ich immernoch LKW fahre...tststs aber ist ja für nen Zweck :-O

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: Fiat Ducato Bürstner A576

  • Private Nachricht senden

154

Donnerstag, 21. Juni 2007, 08:28

Hllo Gemeinde.
Wir haben gerade den Steuerbescheid bekommen.
Dank des Links habe ich sofort den Einspruch eingelegt
und ersteinmal eine Spende von 20 Euro überwiesen.

Gruß

Jörg
Signatur von »Schneckenhaus« " Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freuden, Schönheit und Natur,
Gesundheit und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise !
Höchste Zeit ist's ! Reise, reise !"

Opa _Knack

unregistriert

155

Donnerstag, 21. Juni 2007, 16:50

Hallo,
gestern bekam ich den Bescheid über meine Rentenanpassung!!!! Unglaubliche 3 Euro 48 Cent
pro Monat bekomme ich jetzt mehr............
Somit kann ich von der jetzt ja so moderaten Steuererhöhung um lächerliche 300 Euro ja immerhin 41,76 Euro von meiner Rente abdecken.
Wenn ich bloss wüsste,was ich mit dem ganzen rest meiner Rente anfangen soll?Vorab hab ich mal den versprochenen Zwanni an die RU überwiesen und hoffe,dass auch alle anderen das tun
damit die jungs in berlin mal sehen,dass wir nicht die Melkkühe der Nation sind.

grüsse,Klaus

156

Samstag, 23. Juni 2007, 18:40

Dann kannste ja jetzt 3 Euro und 48 Cent für die Klage spenden


....wenn das jeder von den 400 000 Betroffenen täte wären das immerhin 1392000 Euro damit könnten wir die Geier platt klagen......

aber die meisten warten ja lieber ab lassen die anderen blechen...wollen aber vom :=( Ergebniss profitieren

157

Samstag, 23. Juni 2007, 19:03

Hallo Gemeide der Steuergeschädigten ,,,
wie versprochen ist der erste Teil meiner zugesagten Spende raus
Gruß
Bernd &klasse1

Opa _Knack

unregistriert

158

Samstag, 23. Juni 2007, 19:57

Mensch Urban,
hätteste das nicht früher schreiben können???????
Nu hab ich viel zu viel überwiesen.......holy shit!!!!
Quatsch,bloss weil unser Staat geizig ist,muss ich es noch lang nicht sein,oder?

Leute zahlt ein,damit wir alle profitieren können.....zeigts Ihnen....

Grüsse,Klaus

159

Samstag, 23. Juni 2007, 21:02

Brav

ein Vorbild :-D

Wohnort: Krefeld

Fahrzeug: L508DG Bj.1978

  • Private Nachricht senden

160

Samstag, 23. Juni 2007, 21:10

Spende ist längst raus. ;-)
Signatur von »Mr.Digger« Gruss
Daniel

"Das Leben ist ein scheiss Spiel, aber die Grafik ist geil"