Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 8. Februar 2007, 18:03

Jetzt wo das Kind in den Brunnen gefallen ist kommt der ADAC mit schlauen Sprüchen
und Kritik am neuen Womosteuergesetz

http://www.adac.de/mitgliedschaft_leistungen/motorwelt/m_archiv/Wohnwagenbesteuerung.asp?ComponentID=172654&SourcePageID=20057&location=32


Diese Laien sprechen sprechen auch fälschlicherweise von Wohnwagenbesteuerung

2

Donnerstag, 8. Februar 2007, 19:19

da hast allerdings recht wobei ich gestehen muss das es mir schon während der ganzen debatte aufgestossen ist das der adac sich nicht gerührt hat. wegen meiner verdrossenheit in dieser sache hab ich das thema quasi stillschweigend auf mich zukommen lassen. wäre auch für eine sammelklage.. da wäre ich dabei
find es schon arm was der adac da geliefert hat werde diesbezüglich meinen unmut via mail kundtun.

3

Donnerstag, 8. Februar 2007, 19:54

Moin Zusammen

Was erwartet Ihr? Wieviele von den 400000 WOMO- Eigner sind im ADAC? Wohl eher nicht die meisten und wieso sollten sie sich dann von sich aus für uns einsetzen. Macht arbeit, kostet dem ADAC geld und die Zielgruppe ist klein. Ich denke mal die sabbeln jetzt um ihre Mitglieder beruhigen zu können. Nicht das noch mehr arbeit auf sie zukommt....

Grüße
Appi 8o)

Mein Beitrag bitte nicht als Aufruf zur Mitgliedschaft verstehen!

Bullbohr

unregistriert

4

Donnerstag, 8. Februar 2007, 21:36

Nun, das Schwert ist zweischneidig. Es gibt auch etliche Womo-Freaks, die von der neuen Steuergesetzgebung profitieren.

Ein Womo ist nun ein Womo und wird nicht mehr als PKW besteuert wenn es nicht aufgelastet ist. Der gierige Staat legte hier die Fangschlinge mit der Stehhöhe aus - was nun einigen auf die Füße fällt. Das ist negativ. Positiv ist wiederum, dass etliche Womo-Freaks nun auch eine Steuerrückzahlung erhalten müssen, weil das Gesetz rückwirkend ab 1.1.2006 gilt.

Grüße Bullbohr, der nicht zu den Profiteuren des neuen Womo-Gesetzes zählt

5

Donnerstag, 8. Februar 2007, 23:50

Adac hat schon letztes Jahr meine Kuendigung bekommen

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 9. Februar 2007, 01:46

...ich meine rückwirkend zum 01.04.06 ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

7

Freitag, 9. Februar 2007, 07:25

Aber wenn neue Modelle rauskommen, werden hochglanzmäßig Empfehlungen ausgegeben - Hoch lebe die neutrale Vertretung für den Autofahrer.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Krefeld

Fahrzeug: L508DG Bj.1978

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 9. Februar 2007, 08:23

Zitat

Original von Appi
Moin Zusammen

Was erwartet Ihr? Wieviele von den 400000 WOMO- Eigner sind im ADAC? Wohl eher nicht die meisten und wieso sollten sie sich dann von sich aus für uns einsetzen. Macht arbeit, kostet dem ADAC geld und die Zielgruppe ist klein. Ich denke mal die sabbeln jetzt um ihre Mitglieder beruhigen zu können. Nicht das noch mehr arbeit auf sie zukommt....

Grüße
Appi 8o)



Mein Beitrag bitte nicht als Aufruf zur Mitgliedschaft verstehen!


Moin, ich denke, dass die meisten Womo-Eigner noch einen PKW besitzen und sehr wohl im ADAC Mitglied sind.
Gruss
DCJ
Signatur von »Mr.Digger« Gruss
Daniel

"Das Leben ist ein scheiss Spiel, aber die Grafik ist geil"

Tauchteddy

unregistriert

9

Freitag, 9. Februar 2007, 08:29

Zitat

Original von DCJ
Moin, ich denke, dass die meisten Womo-Eigner noch einen PKW besitzen und sehr wohl im ADAC Mitglied sind.
Gruss
DCJ

Eben. Das ist es ja, was Appi schreibt, um die zu beruhigen, wird jetzt etwas gelabert ...

Wohnort: Krefeld

Fahrzeug: L508DG Bj.1978

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 9. Februar 2007, 09:23

Möglicherweise hast du Recht.
Gruss
DCJ
Signatur von »Mr.Digger« Gruss
Daniel

"Das Leben ist ein scheiss Spiel, aber die Grafik ist geil"

11

Freitag, 9. Februar 2007, 19:36

Zitat

Original von Bobby:...ich meine rückwirkend zum 01.04.06 [zwinkernd]

Äh dat war doch der 1.5.06 als das alte Gesetz abgeschafft wurde.

Grüße Domi

Tauchteddy

unregistriert

12

Freitag, 9. Februar 2007, 19:46

Bullbohr hat Recht, zum 1.1.06. Was ihr meint, ist die ursprüngliche Änderung, die war zum 1.4. oder 1.5., aber schon 2005.

13

Freitag, 9. Februar 2007, 19:49

Oh stimmt....man 2005.

Danke &winke3
Grüße Domi

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 9. Februar 2007, 20:09

...uppps, Lapsus :-O
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda