Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

diegesellschaft

unregistriert

1

Dienstag, 9. Oktober 2007, 20:26

Vermutlich ist alles 1000 mal geklärt, aber die Vielzahl der Infos ist beeindruckend und verwirrend.
Habe einen Womo LT 35 Diesel natürlich. Stehhöhe über 1,70m.
Im Fahrzeugschein Zeile 10 mit 0002 eingetragen (sonstige Schadstoffklasse, wenn ich mich nicht irre), 2990 zul Gesamtgewicht.
Ich habe nun 450€ zu bezahlen right?
Ich darf jetzt "froh" sein dass es nicht nach ccm berechnet wird, da ich sonst weit über diesem Steuersatz wäre.
Ein Dieselfilter wird von der Regierung mit bis zu 330€ gefördert, liegt aber im Preis irgendwo ab 4000€ aufwärts.
8-(

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Oktober 2007, 20:51

sprichst du aus deinem leben ?

&wuerg2 ,

da fällt mir auch nicht`s mehr zu ein





Klaus [Ausrufezeichen] Wenn am Steuer (Lenkrad) Schei... (braune Masse) sitzt, dann gleitet das Steuer nach Kurvenfahrten auch besser zurück.

Gruß Siggi
-
- Editiert von Sittinggun am 10.10.2007, 20:18 -
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

strandläufer

unregistriert

3

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 10:46

hallo,lese immer wieder berichte über die steuer.ich bekam anfang des jahres normale steuerrechnung,nämlich 162 euro für 7 monate.als ich im juni verkauft habe bekam ich nach der abmeldung einen schrieb,ich solle doch noch 52 euro nachbezahlen.verstehe das wer will.

aber jetzt kommt das eigentliche.
ein freund von mir(fährt nen bremer)bekam aus aufforderrung zur nachzahlung.hat sich aber geweigert.erstens weil schleswig-holstein es vergessen hat eine mitteilung zu der erhöhung zu schicken und zweitens weil er abwarten wollte wegen informationen.
nun hat er laut seines redens(ich muß das nochmal selber checken)seinen bremer von 5 eingetragenen sitzplätzen auf 2 plätze runterschreiben lassen und behält angeblich dadurch die günstige steuer.also 172 euro,weil unter 3,5 tonnen.
ganz ehrlich?ich blick durch den steuerdhungel nicht mehr durch.
mein freund sagt,da gibt es eine klausel und hat das damit beim finanzamt durchgesetzt

also muß man nochmal nachhaken

diegesellschaft

unregistriert

4

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 11:06

8o) aaaaahhh, das wäre ja toll! hab nämlich bislang nur 2 Sitzpl, tjoa interessieren tut mich das auch... Aber das kann doch nicht richtig sein, es geht bei der Steuerbemessung bei Wohnmobilen definitv um Schadstoffklasse mal Gewicht richtig?

Opa _Knack

unregistriert

5

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 17:56

Mann Leute,
wenn ich das so lese,sträuben sich mir die Haare.
über die ganze Steuerscheisse wird doch nun schon seit 2005 diskutiert und geschrieben und gemeckert
und dann kommt ihr mit diesen Texten!!!!!
Wenn ihr Fragen zur Besteuerung von Wohnmobilen mit egal wie vielen sitzplätzen und obs eventuell geheimnisvolle Klauseln gibt,auf die man pochen kann und ob ein Womo auch ein LKW (gibts übrigens
steuerlich nicht) sein kann,dann geht doch auf www,camperline.de denn all diese klugen Fragen
und tollen Geheimtips hat schon jemand anderes gestellt und gegeben.
Da kann man sich schlaulesen (wenn man lesen kann) und bekommt auch Hilfe,wenn man sie braucht.
Nicht vergessen:Die kleine Spende für die Musterklage der Reisemobil Union,denn die kommt uns allen
zu Gute.
So,das musste mal gesagt (geschrieben werden)
Klaus

Opa _Knack

unregistriert

6

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 18:01

Oh Gott,

entschuldigt bitte,dass ich dieses harte Wort für diese weiche Masse in den Mund genommen habe
(igittigitt)
aber wenn ich solche Texte wie von meinen Vorschreibern lese,dann frage ich mich immer,unter
welchem Stein die Leute seit 2005 gelebt haben..............


8-( Klaus

7

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 18:45

Zitat

Original von Opa _Knack

über die ganze Steuerscheisse ...........


:-O :-O :-O Klaus (!) Wenn am Steuer (Lenkrad) Schei... (braune Masse) sitzt, dann gleitet das Steuer nach Kurvenfahrten auch besser zurück. :-O :-O :-O

Gruß Siggi &ohschreck und weg!

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: zur Zeit keins mehr

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 19:40

Opa Knack:

&klatschen1 &klasse1

Klare, wahre Worte......

Gruss
Anke
Signatur von »Anke« Humor ist der Knopf, der verhindert, daß der Kragen platzt.
- Ringelnatz -

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 08:01

über die ganze Steuerscheisse .......

Wenn am Steuer (Lenkrad) Schei... (braune Masse) sitzt, dann gleitet das Steuer nach Kurvenfahrten auch besser zurück.

Gruß Siggi




oh man,aus welchem Loch kommst du gekrochen ?? &flop


schlimmer als dumme fragen,die vielleicht schon tausend fach gestellt,

sind diese,deine Sprüche

&wuerg3 &flop
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Opa _Knack

unregistriert

10

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 20:43

Hallo Sitzende Kanone,
wenn schon,dann euere Sprüche,mein Lieber.
Falls Du es nicht gemerkt hast,Du zitierst zwei verschiedene Leute.
Das ist wirklich zum k.... &wuerg2
Ich reg mich auch nicht über häufig gestellte Fragen auf,sondern über Ignoranten,die
Fragen stellen und dann anschliessend an den Antworten rumkritteln.
So weltfremd wie z.B. einer der beiden Schreiber kann doch gar kein Mensch sein.
Aber ich gestehe Dir durchaus zu,eine eigene Meinung zu haben und zu äussern,solange ich
für mich das gleiche Recht in Anspruch nehmen kann.
Und, ich spreche Deutsch.

Grüsse,Klaus

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 12. Oktober 2007, 08:38

moin,klaus

das stimmt so nicht

ich habe Siggi`s miese Ausdrucksweise Kritisiert,und nicht dich,deine Kritik,oder von jemand anderen

(Ich kann leider NICHT meinen Eintrag in dem dein Name,und "über die ganze Steuerscheisse" vorkommt,bearbeiten)sonst hätte ich es gelöscht.

aber du kannst es sehen wie du willst,

ich bin auch nicht besser,schönen tach noch


- Editiert von Sittinggun am 12.10.2007, 08:55 -
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

12

Samstag, 13. Oktober 2007, 06:58

Moin,


Tipp !

Gruß Fido

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 13. Oktober 2007, 09:36

Zitat

Original von Fido
Moin,


Tipp !

Gruß Fido




guter Tipp,aber genau das geht nicht :) dieses "Feld" fehlt.


Sitt

diesen "Beitrag" hier,kann ich bearbeiten,brauch ich aber nicht. %-/

weiter oben fehlt dieses FELD "Beitrag bearbeiten"

sitt
- Editiert von Sittinggun am 13.10.2007, 09:43 -
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

diegesellschaft

unregistriert

14

Sonntag, 21. Oktober 2007, 19:31

Kann man diesen Thread löschen? Der Hintergrund meiner Frage ergab sich so, dass ich den Bus noch nicht solange habe (und ich vorher in Wäldern hauste) und ich bislang auch null Zeit hatte mich damit zu beschäftigen, da ich bald 60std. die Woche arbeite, das geht, aber es bleibt nicht viel Zeit und es gibt auch andere wichtige Sachen als Busse und Steuern. Und ohne Frage ist viel dazu geschrieben worden. Nur: die Vielfalt an Threads, 1000e von Antworten, Erklärungen und Links usw. lassen einem, der bislang nur wenig Ahnung von Steuern hat, die Sache nicht einfacher und durchsichtiger erscheinen. wohnmobilsteuer.de, das ist doch mal was. Tx Wo wir schon bei Steuern sind, kennt jmd. nen guten Steuerberater/In in HH? Alles wird gut...

strandläufer

unregistriert

15

Montag, 22. Oktober 2007, 19:15

ich finde es schade das einige leute meinen sie stehen über allen dingen....man hört hier was ,man hört da was.

und bei allem respekt....NICHT ALLE INFORMATIONEN BEI DEN BUSFREAKS ENTSPRECHEN DER WAHRHEIT

und ich habe es mit der steuer auch nur gehört bisher,aber ich werde morgen bei unserem finanzamt anrufen um es zu klären

strafe den unwissenden und verliere dein kopf

Opa _Knack

unregistriert

16

Montag, 22. Oktober 2007, 22:57

Hallo Strandläufer,
wenn Du Dich über die Steuer für Womos informieren willst,empfehle ich : www.camperline.de
Dort findest Du alles an INfo,was Du brauchst,denn diese Leute befassen sich von Anfang an
mit der Steuererhöhung.
Des weiteren gibt es noch www.reisemobil-union.de ,auch da findest Du Informationen.
Glaube bitte nicht,dass alles was von Finanzamtsmitarbeitern verbreitet wird,der Wahrheit
entspricht,denn auch da herrscht Informationsmangel an breiter Front.
Es ist abzuwarten,welches Ergebnis die diversen Musterklagen bringen,die von der RU,dem ADAC,dem
Bund der Steuerzahler,pro Allrad usw. angestrengt worden sind.
Richter in den höchsten Gerichten sind Gott sei Dank nicht so weltentrückt und von sich eingenommen
wie viele unserer Volksvertreter,so dass wir auf ein Urteil zu unseren Gunsten hoffen können.
Grüsse,Klaus