Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 15. Oktober 2007, 12:28

Protestfahrt in Berlin gegen die Dummweltzone

http://dieselparade.blogspot.com/

Weltensegler

unregistriert

2

Donnerstag, 8. November 2007, 14:56

Hallo,
bin auf jedenfall dabei am Sa.
wer denn noch?

3

Donnerstag, 8. November 2007, 15:32

Falls ich es zeitl. schaffe werde ich selbstverständlich auch Grobstaub-Briketts auf den Berliner Straßen verteilen. :-O

Tauchteddy

unregistriert

4

Donnerstag, 8. November 2007, 17:11

Meine Maggie fährt auch mit ...

Alterchen

unregistriert

5

Freitag, 9. November 2007, 16:03

Hallo
Auch ich werde dabeisein

Wer sich nicht wehrt der verliert

Wohnort: Hamburg

Beruf: Maler

Fahrzeug: VW LT 31 Karmann DW Bj.91

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 9. November 2007, 18:14

Shit meiner steht schon in der Scheune,Werde trotzdem Morgen hinfahren mit meinem PKW.

Gruss Andreas
Signatur von »Andreas« -wenn es Brüste oder Räder hat - wird es irgendwann Schwierigkeiten machen-

Weltensegler

unregistriert

7

Samstag, 10. November 2007, 15:18

So,also ich war da,und ich muß sagen die Teilnahme war mehr als dürftig. &grummel2
Der Leidensdruck ist wohl doch noch nicht groß genug.
Die Veranstalltung war gut vorbereitet und hätte sicher auch etwas gebracht wenn ein paar mehr Leute mitgefahren wären.
Ich hoffe nicht das hier im Forum noch einmal ein Berliner jammert wegen der Umweltzone!
Heut wäre die Gelegenheit gewesen mal etwas zu tun... ;-(

Alterchen

unregistriert

8

Samstag, 10. November 2007, 16:32



Hallo
Mir ging es ebenso wie Weltensegler.Ich war doch ganz schön entäuscht darüber wie gering die Teilnehmerzahl war und ja scheinbar auch das Interesse.Sind es doch meistens diejenigen die sich als erstes aufregen aber an solchen Veranstaltungen nicht teilnehmen wo es doch gilt Flagge zu zeigen.


;-(
- Editiert von Alterchen am 10.11.2007, 16:38 -
- Editiert von Alterchen am 10.11.2007, 16:51 -

9

Sonntag, 11. November 2007, 09:00

Moin,

ich frage mich immer wieder liegt die Beteiligung evtl. daran dass man nicht erkennen kann welches Ziel eine solche Demo verfolgt. Und frage mich auch noch ob mit mit irgend einer der Demos aus der Vergangenheit zu irgend einer Änderung beigetragen hat.

Gruß Fido

Opa _Knack

unregistriert

10

Sonntag, 11. November 2007, 13:08

Moin,
und ich frage mich,wen soll diese Demo erreichen?
Es glaubt doch wohl keiner,dass sich irgendein Politiker am freien Wochenende an seinem
Arbeitsplatz aufhält? Oder?
Also würde eine Demo,wenn sie mehr Teilnehmer hätte, wohl eher dazu führen, dass die Anwohner
sich belästigt fühlen würden.
Und ob das einen Vorteil bringen würde?
Ich weiss nicht.

Grüsse,Klaus

11

Sonntag, 11. November 2007, 15:52

Tja Klaus,
wenn einfach nicht genug mitmachen und das dann noch nichteinmal einen Zeitungsartikel wert ist, dann zeigt das natürlich keinerlei Wirkung.
Desweiteren, Anwohner...Zuschauer fühlen sich von jedem und allen belästigt, mich stört es auch wenn ich durch eine Demo nicht rechtzeitig zur Arbeit komme weil der Verkehr zusammen bricht und mir ist es auch meist Wurscht wofür da gerade demonstriert wird.

Aber es ist einer der wenigen demokratischen Mittel des Protestes die uns Bürgern zur Verfügung stehen..eben auch kleinen Minderheiten und da bin ich froh drum &box1

Tauchteddy

unregistriert

12

Sonntag, 11. November 2007, 17:55

Ach, du warst der Weltensegler ... Naja, ich war auch etwas enttäuscht über die geringe Resonanz, zumal sich über die Seite der Dieselparade 37 Leute fest angekündigt hatten, aber Spaß hat's gemacht. Unter Polizeischutz und Blaulicht 16 rote Ampeln überfahren, eine völlig neue Erfahrung :-O
@Butze
Wo warst du?

13

Montag, 12. November 2007, 12:34

Hallo,

ich habe zum Beispiel erst letzte Woche
davon erfahren. Da habe ich auch die ersten
Flyer an Fahrzeugen gesehen. Die Ankündigung
im Netz las sich ja riesig. Aber schon die
Zusage von so "wenigen" Fahrzeugen ließ mich
nichts gutes erahnen. Ich habe es mir kurz vom
Fahrrad aus angesehen. Da waren es ja noch weniger.
Schade. Sicher eine gute Idee. Die aber vielleicht
mit dem 10. November schon recht spät kam.
Viele (auch ich) haben nur eine Saisonzulassung.


Robert

Tauchteddy

unregistriert

14

Montag, 12. November 2007, 15:16

Stimmt, Robert, es waren wenige. Aber warum? Weil die meisten einfach den Arsch nicht hochkriegen. Na egal, ich war dabei, obwohl ich mit meinen H-Kennzeichen sowieso rein darf, für mich war's einfach ein Mordsspaß.

@Fido
Dass Proteste auch in D etwas bewirken können, kann man doch gut an der Neu-Neuregelung der Womosteuer sehen ...

15

Dienstag, 13. November 2007, 02:17

Moin,

tja, die Umweltzone in Berlin ist ja nun schon lange im Gespräch, da muß man natürlich erst Ende des Jahres, wenn die schlecht-Wetterzeit kommt, auf den Gedanken kommen, dagegen zu protestieren. Außerdem gibt es genügend Womofahrer mit Saisonkennzeichen. ;-)

Tauchteddy

unregistriert

16

Dienstag, 13. November 2007, 18:08

Zitat

Original von Stefan Außerdem gibt es genügend Womofahrer mit Saisonkennzeichen. ;-)
Ja und? Das ist weder eine "Wohnmobilverbotszone" noch war es eine Demo, an der nur Womo teilnehmen dürfen. Im gegenteil, PKW und Benziner waren explizit erwünscht. Aber wie gesagt (oder geschrieben), mich juckt es nicht, selbst mein alter Diesel-XM kriegt eine Plakette :-)

Der Transporter

unregistriert

17

Dienstag, 13. November 2007, 18:13

Die "Schwarze"...??!! :-O :-O :-O

18

Mittwoch, 14. November 2007, 01:43

Zitat

Original von Tauchteddy

Zitat

Original von Stefan Außerdem gibt es genügend Womofahrer mit Saisonkennzeichen. ;-)
Ja und? Das ist weder eine "Wohnmobilverbotszone" noch war es eine Demo, an der nur Womo teilnehmen dürfen. Im gegenteil, PKW und Benziner waren explizit erwünscht. Aber wie gesagt (oder geschrieben), mich juckt es nicht, selbst mein alter Diesel-XM kriegt eine Plakette :-)


Ja klar, hier ist ja auch ein PKW-Forum, hatte ich ganz vergessen :-O

Glaubst Du im ernst, ich würde mitm PKW 410km nach Berlin fahren, ein wenig protestieren mir dabei wegen dem Wetter den Ar... abfrieren und dann wieder heimwärts fahren? Das geht Einigen so, nicht nur mir. ;-)

Tauchteddy

unregistriert

19

Mittwoch, 14. November 2007, 11:45

Und du meinst im Ernst, das wäre nur und ausschließlich hier gepostet worden? Hey, niemand ist so unwichtig wie du, weshalb sollte irgend jemand deine Anwesenheit wünschen? Wenn du nichts zu sagen hast, dann halte doch einfach deine Fresse.

20

Mittwoch, 14. November 2007, 13:18

....heee Holger, alles klar??!!

Stefan und du, bitte nehmt euch doch
beide etwas zurück und bedenkt jeden
Text, bevor ihr ihn abschickt.

Ich fand es in den letzten Wochen
relativ entspannt hier. Vor allem
sachlich.

Gruß
Robert