Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 14. November 2007, 19:00

habt ihr schon gehört? heute früh in der zeitung gelesen, das finanzministerium plant fahrzeuge ab 2009 nach der co2 emission zu besteuern. ich weiß ja nicht wirklich was da beim düdo so rauskommt, aber billiger wirds sicher nicht...

grüße vom jan

2

Mittwoch, 14. November 2007, 21:50

hab heute mal drauf geachtet..............bei mir iss das kein " Feinstaub", sondern "fein Staub"........... :-O
2009 ist meiner auch "H", dann ist mir das egal. Aber ich befürchte, wir werden dann mit unseren Oldtimern mit Luxussteuer beaufschlagt. Könnte Heulen

Grüße vom Karsten

Tauchteddy

unregistriert

3

Mittwoch, 14. November 2007, 21:52

So weit ich gehört habe, soll diese Unsinnsteuer nur für Neufahrzeuge gelten, für die alten bleibt alles wie gehabt. Naja, die Umstellung auf eine einheitliche Besteuerung über das Umlegen auf den Spritpreis ist wahrscheinlich zu einfach und zu transparent. So kann man eben besser manipulieren und Gruppen gegen einander ausspielen.

4

Mittwoch, 14. November 2007, 22:34

ach so, schadstoffarme neufahrzeuge sollen steuerfrei bleiben, haben sie geschrieben.
also eine echte unsinnssteuer.
luxussteuer hab ich ja jetzt schon mit unnsrem ´81er 240d, ein jammer, ein wahnsinnsauto, mein sofa ist nicht so bequem, aber einfach nihct zu zahlen, werden es wieder abgeben müssen 8-(

derJan

5

Mittwoch, 14. November 2007, 22:42

ich weiß überhaupt nicht, warum ihr so stöhnt !!?? Die setzen doch jetzt den Beitrag für die Arbeitslosenversicherung um "was weiß ich" herunter. Müßte doch zum Ausgleich reichen, oooooooooder ??? ;-)

6

Mittwoch, 14. November 2007, 23:01

Leute, das ist doch alles nur Abzocke, was die mit uns machen. Egal, wie man das Kind nennt. Ich war im Februar in England, und bin grundnaiv schön nach London rein. Hat Laune gemacht, duch die City zu gondeln. Das böse Erwachen kam 4 Wochen per Post. Citymaut !!!!!! Ups, von gehört, aber irgendwie nicht mehr dran gedacht. Ich weiß es nicht mehr ganz genau, aber so um die 150 Euro incl. Strafe. Die kriegen uns sowieso. Da nimmt man immer das, was alle sehen. Bei Diesel ist das ja recht einfach. (ohne wirklichen Grund). Nur 15 % kommen aus den Rohren, der Rest ist Reifen und Bremsenabrieb und Industrie und Hausbrand. Mal ne neue Idee, Bremsensteuer.............??? Oder ??

7

Mittwoch, 14. November 2007, 23:48

Das Thema kommt gleich in Nachtjurnal auf RTL. :O

PrinzIceman

unregistriert

8

Donnerstag, 15. November 2007, 00:28

Hallo habe es Geschafft mein womo MB:L406DG ALS Oldie mit h Zeichen zu machen ich glaube damit werde ich fein raus sein oder?? was sagt ihr dazu einzige prob was ich habe das mein womo über 3,5tonen ist wen ich mal in die Schweiz oder so fahre muss ich lkw gebühren blechen und nicht wie die meisten hier nur ne Pkw (heul) naja aber finde es ziemlich scheiße was die mit uns auto(womo)machen und die leute die sich ihren eigenen Fuhrpark leisten können(reiche Leute) die lachen darüber weil sie irgendwie es immer wieder schaffen das zu umgehen

hier mal ein bild von meinen kleinen bevor ich ihn von ausen gemacht habe oder versucht;-)

[img]http://www.the-clan-finder.de.vu//include.php?path=content/content.php&contentid=5[/img]

Tauchteddy

unregistriert

9

Donnerstag, 15. November 2007, 15:43

Dann fahr doch nicht durch die Schweiz ... Manche Leute jammern wirklich über alles. Hauptsache jammern.

Der Transporter

unregistriert

10

Donnerstag, 15. November 2007, 17:27

:-O :-O :-O

Wohnort: Hückeswagen

Beruf: Gärtner

Fahrzeug: Mercedes Benz 280 E/W123,Mercedes Benz L 508 D/35,Ford Fiesta 1,4 TDCI

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. November 2007, 17:40

Hallo Leute!
Diesbezüglich muß ich Euch jetzt mal fragen,was Ihr an Steuern für einen 508,umgebaut als Wohnmobil,
derzeit bezahlt?!
Mein Wagen ist jetzt noch als LKW zugelassen und noch nicht umgeschrieben.
Das Finanzamt hat sich noch nicht gemeldet.
Für meinen LP 813 als Wohnmobil waren es damals 978 DM Steuern im Jahr!
Gruß in die Runde!
Mausebär!

12

Donnerstag, 15. November 2007, 18:06

Antwort aus der Runde:

http://www.steuer.niedersachsen.de/Service/Kfz_Womo.html
http://www.kfz-steuer.de/kfz-steuer_wohnmobile.php
http://www.bmwe23.de/kfz-steu.htm
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

13

Donnerstag, 15. November 2007, 18:09

Zitat

Original von tilly
Leute, das ist doch alles nur Abzocke, was die mit uns machen. ...Ich war im Februar in England...Citymaut !...um die 150 Euro incl. Strafe....


Da sind doch die 40,00 EUR Eintrittsgeld bei uns für die Umweltzone das reinste Schnäppchen. Wieder mal keine Abzocke in deutschland, so lobe ich mir das. ;-)

Wohnort: Hückeswagen

Beruf: Gärtner

Fahrzeug: Mercedes Benz 280 E/W123,Mercedes Benz L 508 D/35,Ford Fiesta 1,4 TDCI

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. November 2007, 18:23

Prima,da komm ich auf eine Steuer von 550 Euro im Jahr (Schlüsselnummer 88)
Ist ja nicht so viel mehr wie damals beim 813.
Aber wer weiß,was sich der Herr Finanzminister noch so ausdenkt an "Strafsteuern" für unsere Wagen!
Danke für die Tabellen!
Mausebär.

Wohnort: Hückeswagen

Beruf: Gärtner

Fahrzeug: Mercedes Benz 280 E/W123,Mercedes Benz L 508 D/35,Ford Fiesta 1,4 TDCI

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. November 2007, 18:37

Übrigens,was Karsten (Tilly)da schreibt,dem kann ich nur zustimmen!!!
Den größten Teil des Feinstaubes fabrizieren die Städte selbst-durch schwachsinnige Ampelschaltungen und Verkehrsführungen,bei denen Stau offensichtlich beabsichtigt ist-da kann ich in unserer Gegend hier ein Lied von singen!
Da kannste fahren wie du willst-du rennst immer auf die nächste rote Ampel an,die unmittelbar vor dir auf rot springt!
Und wieder mal rein in die Eisen und schön mit laufendem Motor stehen weil keiner weiß,wann wieder grün wird!
Bei uns hier ganz extrem!!!
Hatte an meinem PKW dadurch nach 35000 km schon die Bremsklötze vorn runter!!!
Den halben Feinstaub könnten sich die Gemeinden sparen wenn sie nur wollten aber die Autofahrer schickanieren ist ja viel schöner und der Mineralölindustrie kommts gerade Recht-die verdienen am stehenden Verkehr das meiste!

Der Transporter

unregistriert

16

Donnerstag, 15. November 2007, 21:05

Da ist was dran!Ist hier in GT auch so auf einigen
vielbefahrenen Straßen,Arschkarte für jemanden der ein langsameres Fahrzeug hat oder schweres ziehen muß,man kommt von rot zu rot.
Grausam und Diesel vernichtend!
LG André

Wohnort: Hückeswagen

Beruf: Gärtner

Fahrzeug: Mercedes Benz 280 E/W123,Mercedes Benz L 508 D/35,Ford Fiesta 1,4 TDCI

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 16. November 2007, 17:28

Hey Andre!
Hier bei uns im Großraum Remscheid,Wuppertal,Wermelskirchen ist es völlig egal,ob Du mit PKW oder LKW fährst,Du hast fast immer rot!
Bei uns haben oft die Seitenstraßen länger und öffter grün als die Hauptstraße,da stehen Ampeln-meist rot,vor der Autobahnauffahrt und Du wartest für nichts und wieder nichts!
Neulich waren die zuständigen Herren wieder mal im Regionalfernsehn-sie werden "die Sache" beobachten!
Hier ist jeden Tag Stau-da kannst Du die Lust am Fahren verlieren!