Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 16. Januar 2008, 21:51

Tach,

wie ist das in eurer Zone mit der Gültigkeit der Feinstaubplaketten (?)

Stuttgart:

Rot: bis 2012
Gelb: bis auf weiteres ( :-O )
Grün: bisher unbefristet

wobei ich jetzt den Unterschied zwischen gelb und grün (Fahrverbot)nicht erkennen kann.

Quelle: Stuttgarter Nachrichten vom 16. 01. 2008

zahny

2

Mittwoch, 16. Januar 2008, 22:26

Feinstabzonen gib es hier in Minden nicht. Wäre nicht machbar...viel zu klein. Und der Mittellandkanal führt mitten hindurch. Und da müßt ihr mal sehen , was die polnischen Kähne so rausblasen, ich glaub, die fahren mit Braunkohlestaub....... :-O

Tauchteddy

unregistriert

3

Mittwoch, 16. Januar 2008, 23:39

Boah, bis 2012 mit der Roten? Hier in Berlin darf ich mit der Roten noch bis einschließlich 2009 fahren, in Hannover - wenn ich richtig informiert bin - nur noch 2008.

fegerle

unregistriert

4

Donnerstag, 17. Januar 2008, 08:34

naja dazu fällt mir ein das man die verantwortlichen grün und blau hauen sollte und das bis auf weiteres 8-(
fegerle

5

Donnerstag, 17. Januar 2008, 08:41

Tach,

und schon lauf ich ins offene Messer 8-(

ich fahr 2010 mit meiner roten, in Stuttgart gültigen, Feinstaubplakette,nach Berlin und bekomme ein Knöllchen und ein Pünktchen 8-(

zahny

fegerle

unregistriert

6

Donnerstag, 17. Januar 2008, 08:50

Zitat

Original von zahny
Tach,

und schon lauf ich ins offene Messer 8-(

ich fahr 2010 mit meiner roten, in Stuttgart gültigen, Feinstaubplakette,nach Berlin und bekomme ein Knöllchen und ein Pünktchen 8-(

zahny

na dann sei mal froh dass es da keine treppen giebt! :-O
geldverdienen ist so leicht wenn man weis wie!
noch einfacher wird das wenn man die gesetze selber machen kann &koppannewand

7

Donnerstag, 17. Januar 2008, 08:52

Eine Reise durch die Republik zum Urlaubsort im Ausland kann da schon eine teure Sache werden, wenn man eine rote Plakette hat.
Erlebnisreise? Irgendwqann kommt jemand auf die Idee und verkauft den Plakettenatlas - wer darf bis wann wo fahren.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

fegerle

unregistriert

8

Donnerstag, 17. Januar 2008, 09:02

wie ist das eigentlich auf den autobahnen!
und mit den kilometern die ich mehr fahre um umweltzonen zu meiden!
ach ja dann steigt die belastung auserhalb der umweltzonen und man kann neue ausweisen!
woher kommt eigentlich der meiste feinstaub?
(?)

9

Donnerstag, 17. Januar 2008, 09:36

nur ca 17 % des Feinstaubs kommt vom Autoverkehr (incl.Reifen- und Bremsabrieb). Der Hauptanteil sind Industrieabgase und Hausbrand. Aber da sind sie ja auch schon bei, den Hauskaminen Ablassbriefe zu verkaufen. Und das schöne iss ja, das die im Ernst glauben, damit auf erden etwas zu bezwecken. Schmutzige Industrieanlagen werden hier abgebaut, und in China wieder aufgestellt. Klasse nich..........

Lessybande

unregistriert

10

Donnerstag, 17. Januar 2008, 10:49

nicht zuvergessen: blütten und pollenstaub, schlecht bis gar nicht gereinigte strassen nach dem winter (streugranulat was unter reifen und schuhen zermahlen wird) und unsinnige ampelschaltungen (auf durchgangsstrassen in münchen jede ampel auf rot-nix grüne welle)
Baustellen, Hausabrisse, erdarbeiten u.s.w.
für mich ist dieses ganze getue nichts anderes als geldschneiderei, woher sollen unsere politiker rot schwaru (grün) sonst innerhalb kurzer zeit sich die taschen vollmachen. gewählt werden die nicht mehr, also nehmen was zu nehmen ist, scheiß egal ob richtig oder nicht. zumal es für den bürger ja eh eine doppelbelastung ist, weil 2 koalitionen das sagen hat und jeder was vom kuchen haben will, um es in unnütze dinge wie diäten und anderen mist wieder rauszuhauen. die nächsten wahlen kommen wieder und ich wünsche mir, das jeder bürger sich den ganzen versprochenen mist mal durch den kopf gehen lässt und dann sein kreuzchen mal etwas weiter unten macht und nicht nach gewohnheit handelt.
wenn feinstaubzone in münchen , dann kann ich mein laden zu machen und harz 4 beantragen ( glaube damit geht es mir besser als jetzt als selbstständiger)

ich grüsse euch alle und hoffe das einige ebenso denken wie ich

thorsten

wulfmen

unregistriert

11

Donnerstag, 17. Januar 2008, 12:48

...hab mal nachgehakt im umweltamt hannover. mein kleinwagen bekommt keine plakette. wenn mir eine werkstatt bescheinigt,das das ding bio oder rapsöltauglich ist und ich dies tanke darf ich rein. juchhuuuuuh.so hab ich das jedenfalls verstanden :-O

12

Donnerstag, 17. Januar 2008, 12:59

@ Lessybande


habe Deinen Beitrag als Anregung verstanden der Stadt Düsseldorf eine Mail zu schreiben
(auch als Postbrief) um anzufragen ob die Stadt vor der Einführung der Umweltzonen alles getan hat um Feinstaub zu reduzieren.....Nämlich mermals Täglich die Hauptbelasteten Straßen gekehrt und die Apelphasen überprüft hat und was sonst noch möglich ist.

Lessybande

unregistriert

13

Donnerstag, 17. Januar 2008, 19:58

oh urban wir reiten auf der selben welle :-O
ich könnte noch tausende andere dinge nennen was zum klimaschutz beitragen würde, nur lässt sich keinesfalls die natur umgehen, weil reine biologische umsetzungen sowie naturgewalten kann man einfach nicht abschalten.
man bedenke doch mal wie es um 1900 war, dampfmaschinen lokomotiven, offene feuerstellen und weiter und weiter.
60er jahre ging es genauso weiter, hoher verbrauch von kfz, öl und kohle und es war nie die rede von rohstoffmangel. Nun ja, weil die autos ja weniger brauchen, nee ist klar angebot und nachfrage kontrolieren den markt. früher haben die saudis auch 5 tage die woche nach öl gebohrt und da war es günstig, heute bekommen die das vierfache , bohren aber nur noch einen tag in der woche, klar die brauchen die zeit um das viele geld auszugeben.
unsere politik ist meines erachtens ...... (selbst editiert, sonst steht der verfassungsschutz bei mir), lässt sich von grossen industrielen erpressen und gibt so den kleinen keine möglichkeit selbst das rad in die hände zu nehmen.(siehe tata nano und ähnliche ausländische fahrzeuge)
nee ich habe die schnauze echt voll, sollte ich meinen betrieb schliessen müssen aufgrund der zur zeit herschenden situation und willkür unserer von der materie nichts verstehenden politiker, bin ich nicht mehr gewillt, für diesen staat da zu sein und werde das weite suchen wie schon 100000e vor mir.
es reicht ein für alle mal, erst die milchkuh melken und wenn dann nix mehr zuholen ist mit idiotischen gesetzen dann schlachten.
bestes beispiel: raucher. zigaretten stellt der staat, kassiert und macht immer mehr süchtig.
muss teurer werden (gedankengang der oberschlauen ist mehr dran zuverdienen) irgendwann kann sich ein raucher das nicht mehr leisten, und hört auf. soweit so gut. da muss halt wieder ein neues gesetz raus, (rauchverbot in wirtshäusern) mit der option, da können wir busgelder eintreiben. nur schade, das es den wirt trift und so die kunden ausbleiben. (mein vorschlag, wirtshäuser für raucher)
aber was will ich mich da aufregen, die rechnung geht ehh nie auf bei den grossköpfen, die sehen dann wie es weiter oder nicht weiter geht. ich für meinen teil habe entschieden und weiss wer meine stimme bekommt (genau die die ich all die jahre immer gewählt habe, und das ist nicht rot schwarz grün)
grüsse alle
und hoffe das all die wahlversprechungen die nie gehalten wurden euch in den kopf zurück kehren.

Russel71

unregistriert

14

Donnerstag, 17. Januar 2008, 20:00

Wie sieht es denn aus mit auslaendische fahrzeuge?
Mein womo is baujahr 1972???

15

Donnerstag, 17. Januar 2008, 21:37

hab eine Bericht im Fernsehen gesehen vom Fraunhofer Institut. Die haben eine Forschungsreihe durchgeführt, und haben nachgewiesen, das die Feinstaubhöchstwerte absolut nix mit dem jeweiligen Verkehrsaufkommen zu tun hagen. Hängen ausschließlich mit der jeweiligen Wetterlage zusammen. Höchstwerte werden z.B. bei langen Sonnenscheinphasen erreicht. Heilig Abend war z.B. auch so ein Tag ( da allerding nich wegen Sonne ). Aber das nehmen unsere Politignoranten logischer weise nicht wahr. Warum auch ??

16

Freitag, 18. Januar 2008, 00:19

Diesen Link hat Bobby im Feinstaub Thread reingestellt,
http://www.mdr.de/fakt/5170245.html

da steht das mit der Frauenhofer Studie drin und speziell das mit den Wetterlagen

17

Freitag, 18. Januar 2008, 00:28

ich werde mir ein paar bunte Plaketten vor rein kleben. Mal sehen, was mir da so einfällt. Wenn die Obrigkeit es so wünscht, sollen sie es auch bekommen. Mal ein bisschen für Verwirrung sorgen............macht Laune !!!!!!

18

Freitag, 18. Januar 2008, 00:40

Einfach die grüne Plakette vom PKW mit Fön ablösen,weiße Zone überkleben und einscannen,
schon kannst Du aus der eingescannten echten viele Spaß Teile herstellen.

Und für den PKW hollst Du Dir einfach eine neue grüne :-O

19

Freitag, 18. Januar 2008, 00:50

mein A6TDI BJ 2000, 440.000 km auf der Uhr, qualmt wie ne Kokerei. Hat aber ne gelbe Plakette......logisch!!!!! Seht ihr, das ist der Weg, und macht Sinn. (abersowasvonkopfschüttel)

20

Freitag, 18. Januar 2008, 07:59

Zitat

Original von wulfmen
...hab mal nachgehakt im umweltamt hannover. mein kleinwagen bekommt keine plakette. wenn mir eine werkstatt bescheinigt,das das ding bio oder rapsöltauglich ist und ich dies tanke darf ich rein. juchhuuuuuh.so hab ich das jedenfalls verstanden :-O


Servus wulfmen,

gibts da was konkretes dazu?
Mit meinem 207er fahre ich zur Zeit kein Pöl, könnte aber!
Würde ich auch spasseshalber mal machen um an so eine Plakette zu kommen.
Bei den Dieselpreisen eventuell
auch dauerhaft. Was bekommt man denn dann für eine Plakette, ne Grüne?

Gruß

Charly