Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 19. Mai 2008, 19:44

so nu ist die Katze aus dem Sack,

unsere Volksverdreher wollen die KFZ Steuer nochmals um 1,25 € per 100 ccm ab Januer 2009
erhöhen

ES REICHT JETZT WIRKLICH 8-( 8-( 8-( 8-( 8-( 8-( 8-( 8-( 8-( 8-( 8-( 8-( 8-( 8-( 8-(

ich habe WUT

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Steinobst 407

unregistriert

2

Montag, 19. Mai 2008, 19:58

Nein was sind die Damen und Herren Diktatoren doch ehrlich und fein!
Wirklich erst ab Jannuar 2009 und nur 1,25 Euro?
Und nicht 30 Euro rückwirkend ab 1945?
Jubel-Po-Pubel!!!

Daran sieht man übrigens, was das gesamte Gefasel über "Autofahrer und Belastungen wegen Spritpreisen" wert ist.
Zu maximalem zivilen Ungehorsam wird es aber auch diesmal nicht kommen.

Leider.
LG
Steinobst407

3

Montag, 19. Mai 2008, 20:17

Steinobst, ich kann Dir nur beipflichten: mangelnde Solidarität ist ein Motor in diesem Lande! 8(
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

4

Montag, 19. Mai 2008, 20:32

Hallo Jemeinde ,,
sind das schon die ersten Wahlgeschänke für die Wahl 2009 ???????

Ich sage nur Wahltag ist Zahltag

Gruß
Bernd :-O

5

Montag, 19. Mai 2008, 22:32

Zitat

Ich sage nur Wahltag ist Zahltag


Meinst du eine andere Partei macht es anders?
Vergleich mal mit dem Mittelalter, der eine Lehnsherr ging und der neue kam, die Sklaverei aber blieb.

So sollte das Ziel sein das System zu ändern und nicht einen neuen Lehnherr zu "wählen". In Deutschland haben wir ja Demokratie, obwohl diese Demokratie beschränkt ist auf ein müdes Kreuzchen alle paar Jahre. Schon ne super Demokratie.
Es sollte so sein das man Politiker direkt wählt und wenn sie Mist bauen auch wieder abwählen kann! Und Volksentschiede (ich glaube in der Schweiz ist das so), bei jedem Mist wird Sonntags zum Wahllokal gerufen, da kannste abstimmen (reginale Abstimmung die Dinge in deiner Gegenbetreffen)ob die Autobahn durch Oberwiesen führen soll oder nicht, oder Stadt X ne zusätzliche Grundschule erhält oder nicht und (Überreginoal also Dinge die alle im Land angehen und worüber alle abstimmen) ob Soldaten ins Außland geschickt werden, oder ob die Diäten erhöht werden oder nicht. Das würde ich richtige Demokratie nennen, sowas bräuchte man hier. Wer Lust darauf hat und wen es interessiert kann jeden Sonntag unzählige Kreuze zu allem möglichen machen, wer keine Lust hat bleibt zuhause.
Und bei wichtigen großen Entscheidungen wird vorher eine Expertengruppe gebildet aus Personen die mit dem Problem täglich zu tun haben und setzen sich zusammen und machen eine Liste mit Vor- und Nachteilen, die dann jeder Hauhalt einsehen kann und dann gehts zum Kreuzchen machen.
Zur Zeit ist es so das zum Beispiel bei Bildung die Politiker entscheiden, eine Expertengruppe aus UniProfessoren, Lehrern, Betroffenen wäre doch besser.
Und bei ner anderen ichtigen Entscheidung setzen sich dann andere Experten zusammen und arbeiten die Vor- und Nachteile aus damit das Volk, der Bürger selber entscheiden kann was gut oder nicht gut ist und entsprechend wählen kann.
Und eine handvoll Politiker nur noch, so 5 gewählte pro Bundesland (die dann unter sich die Ministerposten durch Wahl verteilen können) und gut ist es. Aktuell haben wir glaub ich was um 660 Politiker, wozu brauch man die frag ich, wozu füttern wir die mit durch?

Zusätzlich noch das Grundeinkommen für jeden einführen so das jeder selber entscheiden kann ob ihm die 800 Euro monatlich reicht und er nur noch auf dem Sofa liegen will oder er lieber noch Geld hinzuverdienen will durch nen Job.

Ach man könnte soviel ändern, soviel verbessern..
- Editiert von -Dirk- am 19.05.2008, 22:47 -

6

Montag, 19. Mai 2008, 22:51

Bei Bild .de kann mans nachlesen !

Hier der Link

http://www.bild.de/BILD/news/wirtschaft/2008/05/19/co2-steuer/so-will-sie-das-kabinett-beschliessen,geo=4568474.html

Tauchteddy

unregistriert

7

Montag, 19. Mai 2008, 23:00

Was wollt ihr denn?

Zitat

Für die Schadstoffklassen Euro 0 und Euro 1 ändert sich nichts – für sie muss schon jetzt eine erhöhte „Stinker“-Steuer gezahlt werden.
:-O