Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Mausebär« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hückeswagen

Beruf: Gärtner

Fahrzeug: Mercedes Benz 280 E/W123,Mercedes Benz L 508 D/35,Ford Fiesta 1,4 TDCI

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Januar 2009, 17:27

Hallo Freaks!
Eben war im TV in VOX in der Sendung: Auto Mobil (früher: Auto,Spotor und Mord TV) ein interessanter Test
zu sehen!
Zwei identische BMW Dieselkombi sind aus dem Umland einmal nach Köln und einmal nach Stuttgart rein bzw durchgefahren.
Während in Stuttgart eine grüne Welle für einigermaßen gutes und zügiges Vorankommen sorgte sah der Testfahrer in Köln
nur rote Ampeln und Bremslichter!(wie ich in Remscheid)
Bei der Kölnfahrt stand der BMW innerhalb einer Stunde Fahr-bzw.Betriebszeit 38 Minuten und hatte eine Durchschnittsgeschwindigkeit von lächerlichen 14 km/h bei einem Mehrverbrauch von 6 Litern!!!

In Stuttgart lag der Durchschnitt bei immerhin 42 km/h bei annähernd normalem Verbrauch!

Bei vernünftigen Ampelschaltungen ließe sich 25 Prozent Kraftstoff einsparen und Feinstaub und Stickoxide gingen
um 50 Prozent runter sagte ein Experte!

Verständlicherweise haben unsere Remscheider Verkehrsplaner den Beitrag nicht gesehen!

2

Sonntag, 11. Januar 2009, 20:07

Also:
Wenn Du Stuttgart zur richtigen Zeit auf der B14 durchquerst, merkst Du die Vorteile des totalen Bombenkrieges, der Platz für die Magistrale geschaffen hat....
Zur falschen Zeit stehst Du 1 Stunde von der B10 bis zur A8...
Das dürfte den Bericht relativieren. Was gar nicht zur Sprache kommt, ist die antiquierte Verkehrsführung durch den Gegenverkehrtunnel in Heslach mit Ampel in der Mitte. Bei Fehlen des Umluftschalters ein Grund hier zu vergasen. Die Tallage und die oft steilen Anstiege rundum sind Verkehrsfallen, die sich seit der Mitte des letzten Jahrhunderts so gut wie nicht geändert haben...
Kurz gesagt...Stuttgart ist ein schlecht geplanter Verkehrsmoloch, den ich, wenn immer möglich, meide.
Regards
Rei97