Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 90 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mausebär

unregistriert

1

Donnerstag, 15. Januar 2009, 18:12

Meine Damen und Herren!
(ach Quatsch!)
Hallo ihr Lieben! &winke3

Bin heute mit meinem Chef im Smart durch Wuppertal gefahren und wir sprachen auch über die Feinstaubzone,die hier
ab 15.Februar gelten soll.
Nu hat unsere Verwaltung noch einige ältere Nutzfahrzeuge,die nicht nachrüstbar sind und somit keine Plakette
erhalten!
Jetz kütt ett!

"Ja un",sagen die Herren Stadtverwalter,"wenne am LKW aufklebbare Warnbaken vorn un hinten anne Ecken pappst brauchste
keine Plakette,dann kannze mit Ausnahmegenehmigung zeitlich unbegrenzt inne Feinstaubzone rein!"

Ist das nicht fein? &augenreib
Die selbe Verwaltung,die Otto Normalverbraucher Bußgeld abkassiert duldet ihre eigenen sog.Dreckschleudern unbegrenzt
durch ankleben von rot/weißen Reflexfolien!

Da wurde sogar einer unserer höheren Ressortleiter sauer und meinte,dass das ja wohl nicht sein könnte!

Fazit:Wenn zwei dasselbe tun isset noch lange nicht dasselbe!

Oder:"wenn jemand Gold in der Kehle hat soll er ruhig den Schnabel aufmachen!
Und wenn dabei nur Käse rauskommt - dann macht das garnix!"

Mausebär versteht nichts mehr! %-/

Sparkassenmobilist

unregistriert

2

Donnerstag, 15. Januar 2009, 18:19

versteh ich jetzt auch nicht...

Warnbaken?? Und dann??

Achtung, ich mach Staub!! Luft anhalten und warten bis ich vorbei bin ;-)

oder wofür sollen die sein (?)

Peter

Mausebär

unregistriert

3

Donnerstag, 15. Januar 2009, 18:38

Ja die kleben sich so rot/weiße Reflexfolien an die Dienst-LKWs wie sie auch Straßenwachtfahrzeuge haben und dann sollen die OHNE Ausnahmegenehmigung unbegrenzt mit den älteren Fahrzeugen durch die Zonen fahren dürfen!

Und da ich selber bei dem Verein Stadtverwaltung bin: ich traue denen das auch zu,die stricken sich eigene Ausnahmegenehmigungen,natürlich gebührenfrei!
Innerhalb der Verwaltung hackt die eine Krähe der Anderen kein Auge aus,die halten sich eh für was Besseres und
drücken solche Sachen durch!
Werde mich mal weiter umhören,aber wie mein Vorgesetzter erzählte,ist das wohl schon beschlossene Sache!

4

Donnerstag, 15. Januar 2009, 19:00

Tja,

das ist wohl so, Stadt und Land haben die Euros auch nicht im Überfluß,

im Gegensatz zu OTTO Normalverbraucher

können sie SICH aber ihre EIGENEN Ausnahmeregelungen genehmigen.

zahny

Mausebär

unregistriert

5

Donnerstag, 15. Januar 2009, 19:10

Ja klar,die können nicht immer die neuesten Dienstfahrzeuge kaufen - da werden die Alten halt optisch was aufgepeppt
und schon sind sie "Umweltzonentauglich"!

Sparkassenmobilist

unregistriert

6

Donnerstag, 15. Januar 2009, 19:11

das wäre ja glatt ein Ansatzpunkt für ne Klage..
Stichwort: Gleichstellung

Aber das ja dann auch wieder David gegen Goliath.... 8-(

Peter

Steinobst 407

unregistriert

7

Donnerstag, 15. Januar 2009, 20:09

Einzige andere Lösung wäre doch, daß Ihr denen neue Autos kauft, oder?

LG
Steinobst407

Sparkassenmobilist

unregistriert

8

Donnerstag, 15. Januar 2009, 20:44

@ Steinobst,.... ;-(

Zickmodus An
ich zahle im Jahr Umsatz, Einkommens, und Gott weiß was für Steuer im Mehrstelligen Bereich.. Mein Womo wollen sie überall raus haben und sich selbst machen sie Freifahrscheine...(wenn es denn so ist wie hier geschrieben

Ich kann auch noch vorbei kommen und jemanden die Füße küssen wenn ich dafür was zahlen darf oder mich irgendwo anders noch was einschränken darf ;-)

Zickmodus Aus

Peter

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 16. Januar 2009, 00:56

...nun ist dieses Thema wirklich nicht neu. Wir hatten es bei Einführung der ersten Dummweltonen schon einmal.

Oder habt Ihr geglaubt, dass das hier in Bärlin anders gelaufen wäre? ;-) &winke3
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Sparkassenmobilist

unregistriert

10

Freitag, 16. Januar 2009, 07:22

Ich höre das hier zum ersten mal :O

geneu genommen leuchtet mir das ein.. Denn woher sollen denn die Öffentlichen Gelder kommen um dem Problem zu begegnen; Andererseits ist das eine so zum Himmel schreiende Ungerechtigkeit das ich jetzt mal versuchen werde meine Beziehungen in die Waagschale zu werfen und die entsprechenden Leute/Medien drauf aufmerksam mache....

Peter

Feuerbär

unregistriert

11

Freitag, 16. Januar 2009, 08:59

Sie sind natürlich darauf vorbereitet wenn einer versucht an deren selbsteherrlichkeit zu kratzen....

Am besten harmonisch vergessen das ganze und wenn Du mal reinmußt in die Dummweltzone dann fahr nachts und versteck dein Auto gut....


:O 8-) ;-) :-) ;-( :-O 8-( (?) (?) (?)

Mausebär

unregistriert

12

Freitag, 16. Januar 2009, 15:36

Hallo Leute! &winke2
Wie geschrieben-hat mir mein direkter Vorgesetzter so erzählt und es war Thema auf der Vorarbeiter und Meisterbesprechung gestern!

Hab es Euch nur so weitergegeben aber wie erwähnt traue ich dem Verein Stadtverwaltung Wuppertal das auf jeden Fall zu!

Und dann hatte ich neulich noch mal ein Gespräch mit einem Freund der mir erzählt hat,das die Stadt Bonn ihre
Pläne zu Feinstaubzonen aufgegeben hat,da nach Untersuchungen der Stadt Köln die Einführung der Umweltzonen
die Feinstaubbelastung kaum messbar reduziert hat!
Bonn´s Stadtväter wollen die Gelder lieber in den ÖPNV stecken.

Weiß jemand von Euch mehr darüber?

Gruß Mausebär! ;-) ;-)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 16. Januar 2009, 17:59

Hi Mausebär,


wenn Du das "nachweisen" könnstest, was ich bezweifele, wäre das bestimmt ein gefundenes Fressen für einige Medien. Und könnte eventuell richtig Zündstoff in die Debatte bringen. Denn das wäre eine offizielle Bankrotterklärung für die Dummweltzonen.
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Mausebär

unregistriert

14

Freitag, 16. Januar 2009, 19:03

Hey Bobby!

Werde mich Montag noch mal erkundigen und auch andere Kollegen fragen,die näher ,weil am Fuhrpark ihren Stützpunkt
haben!

In dem Zusammenhang:wie ist es bei der Feuerwehr-die haben doch auch ältere Fahrzeuge?


Gruß Mausebär! ;-) ;-)

15

Freitag, 16. Januar 2009, 19:25

http://www.wuppertal.de/rathaus/onlinedienste/ris/www/pdf/00099831.pdf
http://www.bezreg-muenster.nrw.de/startseite/abteilungen/abteilung5/Dez_53_Immissionsschutz_einschl_anlagenbezogener_Umweltschutz/Luftreinhalteplan_Ruhrgebiet/Luftreinhalteplan-Ruhrgebiet-Pressemitteilung-01-08-2008/index.html
http://www.zeitong.de/news/fulda/d/da/2008/12/19/umweltzone-bleibt-streitthema/
http://www.adac.de/images/Umweltzone_Bremen_tcm8-238425.pdf
http://www.berlin.de/imperia/md/content/bamitte/presse/umweltzone/ablaufdiagrammumweltzonefahrzeugarten.pdf
http://www.berlin.de/umwelt/aufgaben/verkehr-umweltzone-ohneausnahme.html
http://www.umwelt-plakette.de/umweltzone%20berlin.php
http://www.hwk-duesseldorf.de/ablage/luftreinhalteplan.pdf

Das stand von vorneherein fest.
Wie man diese Fahrzeuge und / oder ob man sie auch noch kennzeichnen muß ist lächerlich.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

16

Freitag, 16. Januar 2009, 19:31

Wo ist euer Problem, die Sache mit den Ausnahmen ist doch altbekannt.

Ausnahmeregelungen Umweltzonen, Düsseldorf, Zitat:

Die folgenden Kraftfahrzeuge benötigen in ganz Deutschland keine Umweltplakette und keine Ausnahmegenehmigung für Fahrten durch die Umweltzonen. Diese Ausnahmen sind durch die 35. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Imissionsschutzgesetzes geregelt, also rechtlich verbindlich.

* Mobile Maschinen und Geräte, Arbeitsmaschinen sowie land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen
* Zwei- und dreirädrige Kraftfahrzeuge
* Krankenwagen, Arztwagen mit der Kennzeichnung \"Arzt Notfalleinsatz\" (gemäß § 52 Abs. 6 StVZO)
* Kraftfahrzeuge mit denen Personen fahren oder gefahren werden, die in ihrem Schwerbehindertenausweis die Merkzeichen \"aG\", \"H\" oder \"Bl\" haben
* Fahrzeuge mit Sonderrecht nach § 35 StVO (Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Zoll, Straßenreinigung, Straßenbau, Müllabfuhr...)
* ausländische Militärfahrzeuge
* zivile Fahrzeuge, die im Auftrag der Bundeswehr genutzt werden, wenn es sich um unaufschiebbare Fahrten aus dringenden militärischen Gründen handelt
* Oldtimer mit \"H\" oder \"07\" Kennzeichen oder aus dem Ausland, die gleichwertige Anforderungen erfüllen

Quelle: http://www.duesseldorf.de/kfz/feinstaub/003_ausnahmen.shtml

Und es stimmt, die Stadt Bonn wird wegen (ihrer Meinung nach) erwiesener Untauglichkeit der Umweltzonen keine solche einrichten, siehe z.B.: http://www.kulturgut-mobilitaet.de/index.php?option=com_content&task=view&id=385&Itemid=29
Signatur von »Matz« Viele Grüße
Matz

Steinobst 407

unregistriert

17

Freitag, 16. Januar 2009, 21:23

@Sparkassenpeter:
Ich denke, Du hast das, was ich geschrieben habe in den falschen Hals bekommen. An anderer Stelle im Forum habe ich meine Meinung kundgetan, daß Auto-Mobilität in D einfach viel zu teuer ist. Ich habe ja selbst in D gelebt und gearbeitet, bin dann aber wegen der Perspektivlosigkeit in die Schweiz "gezügelt".
Ich will die Schweiz auch nicht über den grünen Klee loben, aber für Bus und Polo habe ich hier ein Drittel der Fixkosten. Benzin und Diesel sind auch billiger. Irgendwie habe ich hier das Gefühl, daß vieles einfacher läuft und man vor allem mehr von dem erarbeiteten Lohn hat.
Hier ist zwar auch nicht alles Gold, was glänzt, aber das Land, das ich verlassen habe ist einfach vom Scheitel bis zur Sohle korrupt und belastet Arbeitnehmer mit Steuern und Abgaben in einem fast schon lächerlich unmoralischen Ausmaß. Daher meine Ironie, daß die Stadtverwaltung sich ja auf Steuerkosten schicke neue LKW kaufen könne als Lösung.

Also bitte nicht falschverstehen!

&winke3

Steinobst407

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 16. Januar 2009, 21:27

...ja ja, nee nee , es geht um diesen Text:

Zitat

Mausebär schrieb:Und dann hatte ich neulich noch mal ein Gespräch mit einem Freund der mir erzählt hat,das die Stadt Bonn ihre Pläne zu Feinstaubzonen aufgegeben hat, da nach Untersuchungen der Stadt Köln die Einführung der Umweltzonen
die Feinstaubbelastung kaum messbar reduziert hat!
Bonn´s Stadtväter wollen die Gelder lieber in den ÖPNV stecken.


Weil dies ein ja Eingeständnis der Stadt Köln für die Unwirksamkeit der Dummzonen ist.
Aber das muß man erstmal "schwarz auf weiß" haben.
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Mausebär

unregistriert

19

Samstag, 17. Januar 2009, 17:35

Hallo Leute!
Ich hab grade mal im Netz "geblättert" und mir die Unsinnzonen Wuppertals angesehen,insbesondere den Westen der Stadt
wo meine Eltern wohnen.
Die Straße ist gerade AUSSERHALB der Superzone,eine Str.westlicher ist schon drin!
Kann also mit dem 508 weiterhin zu meinen alten Herrschaften fahren und auch die Tankstelle unterhalb der Schwebebahn
(wo das teure Wohnmobil fast hängengeblieben ist)liegt gerade im freien Land!

Na wenigstens Etwas!
Mein Arbeitsplatz liegt sowieso außerhalb! &blume1

Guten Abend! :-|

Mausebär

unregistriert

20

Samstag, 24. Januar 2009, 09:58

Zu den aufklebbaren Warnbaken hab ich einen Kollegen gefragt-er bestätigte mir die Aussage meines Vorgesetzten!
Nur ihn und seine Kolonne beträfe es ihn nicht,da er einen neuen Ford Transit Dienst-LKW bekommen hat,der die grüne
Plakette trägt, aber die Stadt Wuppertal hat noch einige ältere Fahrzeuge!

Höre mich weiter um!

Gruß Mausebär! ;-) ;-)