Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

DySuRiE

unregistriert

1

Mittwoch, 21. Januar 2009, 17:52

...mal so zur Info

leider hatte es mich am 19.10.2008 vor Baum 175 an einem Sonntag in Berlin ohne Plakette parkend erwischt !

Bußgeldbescheid mit Anhörungsbogen ist auch ziemlich zeitnah gekommen (ohne Zahlungsaufforderung),
die Anhöhrung hatte ich ignoriert weil ich mir dachte das bringt eh nix...


Heute kam ein Brief in Gelb vom Polizeipräsidenten in Berlin
in dem war dann unten ganz klein folgender Wortlaut zu lesen:

Das in dieser Sache anhängige Bußgeldverfahren ist eingestellt worden.
Ihnen werden als Halter/Beauftragter des Halters die Kosten des Verfahrens auferlegt (§ 25 a StVG), da die Feststellung des Führers des Kraftfahrzeugs, der den Verstoß begangen hat, nicht vor Eintritt der Verfolgungsverjährung möglich war oder einen unangemessenen Aufwand erfordert hätte.
Die Kosten des Verfahrens belaufen sich gemäß $ 107 Abs. 2 3 OWiG auf

15 € Gebühren
3,50 € Auslagen


Also wieder einmal Glück gehabt :-)

DySuRiE

Sparkassenmobilist

unregistriert

2

Mittwoch, 21. Januar 2009, 18:49

ja klar,... 8-)

und wieso hattest jetzt Glück??? Weil du nicht für diese Schwachsinnverordnung zur Kasse gebeten wurdest sondern lediglich dafür das ein Beamter seinen Job getan hat... 8-)


Erinnert mich an die Geschichte mit dm Dachdecker der Pech hatte als er vom Dach fiel und Glück als er 5 Etagen tiefer mit dem Auge an nem Nagel hängen blieb,....


Peter

DySuRiE

unregistriert

3

Mittwoch, 21. Januar 2009, 21:29

sicher sicher...

aber 40 € & 1 Punkt wäre schlimmer gewesen - vorallem wenn der Staat das wirklich war macht und nach 3maliger Uneinsichtigkeit in Folge die Fahrtüchtigkeit mit einer MPU in Frage stellt.

DySuRiE, der leider mittendrin in der Umweltzone wohnt

4

Mittwoch, 21. Januar 2009, 21:39

Tach,

da war doch was mit Umweltplakette und dem ruhendem Verkehr.

Strafzettel gibts nur für Fahrzeuge(deren Fahrer) die beim FAHREN erwischt werden.

zahny

K.Oelsch

unregistriert

5

Montag, 26. Januar 2009, 22:57

n, abend...

kumpel von mir hat sich zwischen weihnachten und neujahr in die u-zone in bärlin mit seinem la911b reinschleppen lassen, und ne anzeige wurde auch geschrieben

mal sehen was das gibt

grobstaub!
daniel

6

Freitag, 30. Januar 2009, 00:20

Hier wird das bestätigt

http://www.autosieger.de/article14445.html