Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 6. Februar 2009, 12:10

von Wohnmobilen ist erstmal gescheitert.....aber es geht weiter vor den
Oberfinanzhof , um eine Revision zu erreichen
ich glaube das wars &koppannewand


Steuerklage

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 6. Februar 2009, 12:30

...hmmm, sollten wir nicht das Verfahren vor dem Bundesfinanzhof abwarten,

bevor wir uns geschlagen geben? -

Diese Entscheidungen sind ja nur vor regionalen Gerichten ergangen
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. Februar 2009, 13:56

Ich denke auch, dass das noch nicht verloren ist.
Mal abwarten, was der Bundesfinanzhof dazu sagt.

Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

Opa _Knack

unregistriert

4

Freitag, 6. Februar 2009, 14:47

Hallo, lest doch mal Peters Kommentar dazu:noch ist nichts entschieden!!

www.camperline.de ja, es gibt sie noch!!!


Grüsse,Klaus

Lupinus

unregistriert

5

Montag, 16. Februar 2009, 02:01

Nee Jungs, hier gibt es kein Geld zurück !!!!! 8-(

Wir haben nicht spekuliert, keine Milliarden verschwinden lassen, wir sind Deppen und die kriegen kein Geld zurück.

Gruß, Lupinus ----- noch so´n Depp -----

6

Montag, 16. Februar 2009, 11:25

Also:
Ich hab mich ja schon angepasst und zahle seit 2009 keine 500€ Straf-Steuern mehr.
Interessant an dem Vorgehen und den daraus resultierenden Urteilen für den Staat ist einzig, daß es so eine Art Präzedenzfall für andere Anwendungen darstellt, bei denen man hofft rückwärts noch absahnen zu können. Zuerst tut man dies bei Minderheiten, bei denen man sich sogar des Beifalls der Neider sicher sein kann, später mit gewachsener Rechtssicherheit bei jedermann. Man denke nur an die Möglichkeiten, die sich böten im Nachhinein bislang steuerfreie Lebensversicherungen doch noch an die Kasse zu bitten....und so heiter.
Irgendwie müssen doch die 105Mrd€ für den Erhalt einer bankrotten Bank , die aus Schulden auf noch nicht vereinnahmte Steuern bezahlt wurden , wieder hereingeholt werden. Da Verrückte ist, daß das Geld ohne Sicherheit an diejenigen verschenkt wurde, die das Ganze mit Gier angestiftet haben...
Regards
Rei97

Opa _Knack

unregistriert

7

Montag, 16. Februar 2009, 14:14

hallo,
letztendlich wird das Bundesverfassungsgericht über die Steuerscheisse entscheiden müssen.Denn
Entscheidungen von Finanzhöfen, sei es auf Landes- oder Bundesebene werden niemals zu unseren
Gunsten ausfallen.da steht doch ein natürliches Interesse der finanzdirektionen dahinter,die kohlen
einzusacken!!
der bundesfinanzhof hat allerdings auch die Kürzung der sog. Pendlerpauschale für legitim gehalten
und daher von unseren obersten richtern eine watsche bekommen,da könnte man doch glatt meinen, dass
die herren in karlsruhe sich ihren normalen logischen Verstand bewahrt haben und nicht von der
berliner Krankheit (Abgreifen was man kann )befallen sind.
Aber das kann noch dauern,denn gesetzes mühlen mahlen langsam,aber H O F F E N T L I C H fein !!!
Also, dranbleiben,noch ist nichts verloren :-O
Klaus