Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. September 2009, 21:34

Hallo Ihr,
ich bin seit heute auch DüDo-Besitzer. ;-)
Ich hab jetzt einen 508 vom Roten Kreuz. Der ist momentan noch zugelassen als So.Kfz Zivilschutz Katastr.Einsatzwg. und als Nachtrag zu Ziff.1 steht da Werkstattwagen §52(3)Nr.2. Auch ist im Schein 2 Blaues Rundumlicht eingetragen.

Frage 1:
Also ich würde das Fahrzeug gern auf 3,5t ablasten und als Transporter fahren und einen mobilen Womoausbau (nur Bett und Verstaumöglichkeiten) für Übernachtungen \"einbauen\" wollen. Er sollte aber auch möglichst eine H-Zulassung bekommen können. Geht das irgendwie zu machen oder stehen hier meine Vorstellungen einem H-Kennzeichen im Weg? Erschwerend kommt eventuell noch dazu, dass sich im Fahrzeug ein Stromaggregat befindet, welches über einen Nebenantrieb am Getriebe angetrieben wird. Allerdings steht davon nichts im Brief, so dass ich das hoffentlich einfach ausbauen kann (keine Sorge, ich hebe das gut auf!). Wie geh ich das nun am besten und richtig an? Als was lass ich den zu?

Frage 2:
Er hat 2 blaue Rundumlichter, eins vorn, eins hinten auf dem Dach. Für zivile Besitzer ist's wohl nicht erlaubt diese zu behalten. Oder gibt's da eine Möglichkeit? Z.B. Mütze drauf oder sowas? Manche Feuerwehrbesitzer haben ihre Blaulichter ja auch noch. Wäre schade wenn ich die abbauen müsste. Er hat TÜV bis 11/2009, kann ich den dann garnicht einfach auf mich anmelden, so lange die Blaulichter im Schein stehen?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!
m.

Bilder:



2

Mittwoch, 9. September 2009, 07:46

Zu Frage 1:
Frag mal meinen "Nachbarn", den Ray!
Der dürfte sich bestens in der Sache auskennen!
Zu Frage 2:
Solange die blaue Disco abgedeckt ist, dürfen die drauf bleiben.
Aber frag HIER mal nach, die müssten es wissen!

3

Donnerstag, 10. September 2009, 10:49

danke mölly,
zu 1: ray hab ich leider noch nicht erreicht.
zu 2: laut rkl-shop sind die bestimmungen von bundesland zu bundesland unterschiedlich. bei uns in sachsen ist man radikal und verlangt das die lichter entfernt werden. so zumindest die recht unfreundliche dame aus der abteilung sondereintragungen der kfz-zulassungsstelle. wies scheint muss ich demontieren, außer betrieb nehmen oder abdecken reicht denen nicht, nicht mal wenn ich ihn als oldie anmelde. vielleicht hat ja noch einer 'ne idee???

gruß
m.

4

Donnerstag, 10. September 2009, 11:29

Habe gestern mit ihm geredet.
Aaaalso....
Als Privatmann darfst Du so wie ich verstanden haben nicht mit "Randale-Leuchten" fahren, es sei denn das der Wagen ein "H" bekommt.
Das Nächste ist, die EU Bestimmung...
Die sagt, so wie er mir sagte, dass wenn die Leuchten NICHT leuchten können (d.h. nicht angeschlossen sind und keine Leuchtmittel/Birne haben) keine Leuchten in dem Sinne sind.

Ich würde mir die Dinger (wie auch Ray gemacht hat) von innen schwarz lackieren, da sonst das Fahrzeug lt. H-Zulassungsauflagen nicht mehr original ist!

5

Donnerstag, 10. September 2009, 11:59

dankeschön mölly.
mist, wie mach ich dass den jetzt? bis zur h-zulassung brauch ich ja noch ne ganze weile (muss noch einiges schön gemacht werden). ich müsste ihn vorerst also "normal" anmelden. das bedeutet lichter ab. dann zum tüv/dekra, 40€löhnen die lichter streichen lassen, danach zur zulassungsstelle. und wenn ich dann h haben will muss ich die lichter wieder dranbauen und eintragen lassen um h zu bekommen. irgendwie ist das ganz schön umständlich. vielleicht reichts ja tatsächlich die leuchten einfach überzulackieren, doch die von der zulassungsstelle meinten, das die definitiv ab gehören. leider ließen die irgendwie garnicht vernünftig mit sich reden, vielleicht brauch ich fürs beamtenbezirzen noch zusätzlich einen speziellen rhetorikkurs. naja, mal sehen. wenn er hier ist werd ich mal einige stellen anlaufen bzw -fahren ;-). falls jemand einen fairen prüfer in oder um leipzig kennt, so würde mir das viel helfen.
vielen danke.
m.

karpfen

unregistriert

6

Donnerstag, 10. September 2009, 22:31

hallo Major, gratuliere, da hast du ein wahres Prachtexemplar erbeutet!
Nun zu deinen Fragen: Ich bin mit meinem völlig leeren 508er ohne Reserverad (brauchste eh nicht bei 6 Reifen;-) in einem Raiffeisen oder Baywa Lagerhaus auf die Waage gefahren. Das ergab ein Leergewicht von 2820 kg, allerdings habe ich das kürzere Modell. Diesen Wiegeschein legst du nun beim TÜV vor und erhälst ohne techn.Prüfung die Gewichtsreduzierung auf 3,5toGG
H-Zulassung: Auch völlig leer und original OHNE MP3Player oder sonstigen angebastelteten firlefanz in technisch und optisch einwandfreiem Zustand- Sondersignale abgeklemmt und Rundumleuchte abgeklebt-mehr gibts da nicht zu sagen.
Sondersignalanlage: getreu dem Sprichwort "schlafende Hunde weckt man nicht" habe ich mich zuvor NICHT bei meiner Zulassungsstelle erkundigt ob das nun erlaubt sei oder nicht...
so das wars nun in Kürze und wünsche dir viel Glück! Rai

7

Freitag, 11. September 2009, 11:16

hallo karpfen,
danke, klingt ja sehr entspannt, hoffe das wird auch so :).
gute fahrt!
m.

larsentt

unregistriert

8

Samstag, 26. September 2009, 18:25

hi, erstmal glueckwunsch! sieht super aus. was du beachten musst ist: wenn H-kenzeichen, dann kein womo-einbau. das ist wenn sie dir etwas wollen (z.b. bei einer verkehrskontrolle h-kennzeichen und womo-einbau)steuerhinterziehung. deshalb lieber gleich womo-anmeldung.
gruss aus hamburg

Der Transporter

unregistriert

9

Samstag, 26. September 2009, 18:38

Lumpi hat auf seiner Feuerwehr einfach orange Leuchtkappen
drauf gemacht.
Soll so keinen Streß geben.
André

nunmachabermal

unregistriert

10

Samstag, 26. September 2009, 19:24

Zitat

Original von larsentt
hi, erstmal glueckwunsch! sieht super aus. was du beachten musst ist: wenn H-kenzeichen, dann kein womo-einbau. das ist wenn sie dir etwas wollen (z.b. bei einer verkehrskontrolle h-kennzeichen und womo-einbau)steuerhinterziehung. deshalb lieber gleich womo-anmeldung.
gruss aus hamburg


Frage: Warum?
Ist H-Kennzeichen = Steuerfrei?

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 26. September 2009, 19:32

...nee Peter,

aber > DEUTLICH < weniger mit H Kennzeichen.

Deshalb "Steuerhinterziehung"... ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

12

Montag, 28. September 2009, 13:34

hallo ihr,
also meine blaulichter müssen runter. bei fuerwehren werden da wohl eher ausnahmen gemacht. was krankenwagen und besonders zivilschutz, bw und polizei betrifft, so ist es nach meinem momentanen kenntnisstand nicht ohne weiteres möglich eine genehmigung zu erhalten.
im übrigen hab ich mit meiner schlüsselnummer richtig glück, da der wagen als kastenwagen ab werk ausgeliefert wurde und umbauten erst nachträglich stattgefunden haben, die aber letztendlich wenig relevanz besitzen. so werde ich, wenn mal alles fertig ist (und das wird noch ne weile dauern), eine h-zulassung als lkw-geschlossener kasten versuchen. wenn mir etwas baujahrentsprechendes ('78) für das dachschild einfällt, so kann ich dies sogar behalten. also fall einer ne idee hat was ich da reinschreiben könnte ...
und ... seht ihr den generator (220V) hinten auf der ladefläche im 3. bild? den kann ich nun guten gewissens hergeben, falls jemand an sowas interesse hat ...
viele grüße!
mathias

Mirtschy

unregistriert

13

Dienstag, 29. September 2009, 00:31

was willste denn haben für den generator??
und was für leistung bringt der?

gruß
carsten

14

Dienstag, 29. September 2009, 09:13

Hallo Carsten,
den Schrottpreis hätte ich gern. Wiegt ca. 200kg. Wegen der Leistung schaue ich nochmal aufs Typenschild und teile dir dies bis zum Ende der Woche mit. Standort ist 04687, ist bissl weit weg von dir oder? :-O
Gruß
mathias

Opa _Knack

unregistriert

15

Dienstag, 29. September 2009, 21:46

hallo,
schau doch mal in die Strassenverkehrszulassungsordnung unter Pannenhilfsfahrzeug.dort gibt es einen Passus"von der Bauart oder der Einrichtung geeignet..." der es uns vor einigen Jahren ermöglichte,durch die dort genau aufgeführte Beladung unsere PKWs als Pannenhilfsfahrzeuge zugelassen zu bekommen.Dann darf man zwei gelbe Rundumleuchten führen... :-O 1 Vorschau-Grafik:

AHCO granada.jpg



Grüsse,Klaus