Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »AndiP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 28. Mai 2010, 21:39

Die behaupten, ab 2011...

2

Freitag, 28. Mai 2010, 21:46

Hmm,

das würde ja RIESENVERLUSTE für die KFZ Versicherungen bedeuten,

die lassen sich Garantiert noch was einfallen.

zahny

Wohnort: bodmann -Ludwigshafen

Beruf: rentner und sklave

Fahrzeug: Mercedes L 407 D

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 28. Mai 2010, 21:48

3 Fahrzeuge und 1 kennzeichen und kosten nur für eines den teuersten, schau ma mal!

gruß dieter

wulfmen

unregistriert

4

Freitag, 28. Mai 2010, 22:36

geilgeilgeil
munga und bus fahren können.
geilgeilgeil
wulf

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 28. Mai 2010, 22:55

tüv? also alle zur gleichen zeit zum tüv ?über 3,5 aber nur 1 jahr tüv!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: MB 609 D + Simson Sperber

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 28. Mai 2010, 23:13

Zitat

Original von wohnmobil407H
tüv? also alle zur gleichen zeit zum tüv ?über 3,5 aber nur 1 jahr tüv!


Dem AU-Kleber wird die TÜV Plakette folgen: ab in die Papiere. Und schon sind die Kennzeichen "sauber" und für alle drei Autos benutzbar.

Sparkassenmobilist

unregistriert

7

Freitag, 28. Mai 2010, 23:38

das ja geil...

dann fährt der "Neuwagen" den ich mir bald kaufen muss... mit nem H rum ???????? :-O

vielleicht bin ich aber auch zu alt um so innovativ zu denken....


Denke mal denn werden sie die KFZ-Steuer dastisch anheben denn sonst wär das ja ein Minus-Geschäft


Peter

Wer schlau ist patentiert sich jetzt ein "Schnellkennzeichenwechselgestell" ;-)

8

Samstag, 29. Mai 2010, 07:10

Wie Peter schon sagt, die H werden bestimmt nicht einbezogen.

Ich denke mal, da steht noch viel Bürokratie ins Haus.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Anhaltiner

unregistriert

9

Samstag, 29. Mai 2010, 07:19

Hallo,

die Geschichte mit dem W- Kennzeichen ist nicht neu.

Die "Autobild" macht dafür schon seit etwa Anfang 2010 Wirbel.
Wenn es nach deren Beschreibung geht soll das Wechselkennzeichen ein "teilbares" Kennzeichen sein.
Der linke Teil mit dem (blödsinnigen) Ortskenner und den Stempeln und der rechte Teil sind getrennt.
Um GENAU die unterschiedlichen TÜV Termine berücksichtigen zu können.
Das Kennzeichen soll, nach deren Vorschläge, mit einem "W" enden.

Leider ist diese ganze Geschichte hier nicht online nachvollziehbar.
Das stand so in mehreren Druckausgaben. Hatte mich anfangs dafür auch interessiert.
Aber lest doch mal die Aussage unseres "Verkehrs"-Ministers dazu:

http://www.bild.de/kddb/cms/websearch.do?query=Wechselkennzeichen&x=31&y=8

Wenn ich das recht verstehe soll es das Kennzeichen nur geben wenn man ein "umweltfreundlichen Neuwagen" (E-Auto o.ä.) anschafft.

Auch interessant die Erfahrungsberichte mit dem W-Kennzeichen aus anderen Ländern.

Ich persönlich glaube erst daran wenn ich das Ding auf irgendeinem Fzg. "live" gesehen habe.
Aussagen irgendwelcher Politiker glaube ich schon lange nicht mehr.

Viele Grüße:
Markus

Wohnort: bei Köln, Bonn

Fahrzeug: RMB 650 auf 409D Bj. 1988

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 30. Mai 2010, 17:10

Dies wäre für unsere Regierung eine Steuererleichterung also Einkommensverlust!!!
Seit meiner Jugend träume ich von so einem Kennzeichen, sollte ich das noch erleben????
Gruß
Uli

11

Sonntag, 30. Mai 2010, 18:19

in der schweiz ist das schon lange so mit den wechselnummern. geniale sache.
und bei motorrädern ist dies doch bei uns schon der fall, oder?? zumindetst meine ich, dass ein kumpel von mir die schon an seinem mopped hat.
aber klar ist auch, dass uns nix geschenkt wird. und schon gar nicht denen, die eh nicht viel haben ausser einem alten düdo.....

gruss zimbo!

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 31. Mai 2010, 00:31

ich glaub wen das kommen solte is das nix für mich den dan müste ich wen mein bmw vertig währe den zahlen, ca 1000.- steurn + versicherung, und der bilige kango währe dan gans schön teuer op wohl ich den bmw dan nur im sommer 3 monate fahren wolte eben seson kenzeichen.

da kan ich nur hoffen das es die seson kenseichen weiter hin giebt.
und das an der H regelung nicht auch gleich was mit geändert wird. aber das glaube ich eher nicht.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Spencer

unregistriert

13

Dienstag, 1. Juni 2010, 17:47

Wenn das denn auch für Moppeds gilt ? Denn gerade da ist es doch so, das Papa die Moppeds allein bewegt. Beim Auto ist ja auch vielleicht die Mama mit dem Kleinen unterwegs, während Papa den Großen fährt. Und die KFZ-Steuern wurden doch mal "erfunden" damit davon die Straßen instand gehalten werden können auf denen man unterwegs ist. Und unterwegs kann ich immer nur mit einem Fahrzeug sein. Na ja, das mittlerweile gerade mal zwei Drittel, oder so, von den KFZ-Steuern auch wirklich in den Haushalt zur Instandhaltung des Straßennetzes fließt, sei mal dahin gestellt.
Aber ich seh das auch so, das die Politker in jedem Fall ein Minusgeschäft verhindern werden. Denn wo soll die Kohle her kommen, die sie täglich verschleudern.

Aber gewünscht hab ich mir schon ewig so ein Wechselkennzeichen.

Düsseldorfer

unregistriert

14

Dienstag, 1. Juni 2010, 20:22

ich würde das ganz toll finden - statt 6 nur noch 2 Fahrzeuge versichern und versteueren - Perfekt !

gruß

Uli

wagenleben

unregistriert

15

Mittwoch, 16. Juni 2010, 17:30

Zitat

Original von Sparkassenmobilist

Wer schlau ist patentiert sich jetzt ein "Schnellkennzeichenwechselgestell" ;-)



das ist alles schon patentiert....nein leider nicht von mir.......hatte bis vor 10 jahren auch noch ein wechselkennzeichen...womo,pkw und enduro auf einer nummer ......ja das war richtig gut!!!..aber seit ich aus östterreich weggezogen bin und in deutschland wohne habe ich ewig an und abmeldestreß!!!.......in österreich gibts das ja schon ewig..ABER dafür gibts dort kein saisonkennzeichen, kein 07er kennzeichen für oldies und auch keine H kennzeichen!!!.......also wenn das wechselkennzeichen kommen soll und alle anderen kennzeichen wegfallen.....dann bin ich dagegen!! denn dann beginnt das neue problem mit den umweltzonen!!..und genau darum wirds denen gehen..die H-kennzeichen und die roten 07er abschaffen und die "alten" karren aus den zonen zu verbannen!!......ich glaub nicht das die das wollten..das war ein politirrtum mit den H-kennzeichen!!.....

MartinBenz508

unregistriert

16

Donnerstag, 17. Juni 2010, 19:19

Billiger ist da auch nix drann! ist ein irrtum. Da man immer für das teruerste Auto bezahlt zahlt man sogar kräftig drauf, wenn amn häufig mit dem billigeren Auto unterwegs ist. Obwohl es bei uns Wechselkennzeichen ja schon immer gibt melde ich deshalb meine KFZs alle mit eigener Nummer an, weil es mich BILLIGER kommt die Kennzeichen der nicht benutzen Fahrzeuge bei der Zulassungsstelle zu hinterlegen und nur für jene zu bezahlen, die ich auch tatsächlich verwende. Außerdem kann ich dann auch meherere KFZs gleichzeitig auf die Straße stellen udn auch gleichzeitig fahren - was mit Wechselkennzeichen definitiv NICHT GEHT und immer eine privater Abstellplatz für die nicht benutzten Fahrzeuge zur VErfügung stehen muß ( genau wie beim hinterlegten Kennzeichen)...

AlexAusDresden

unregistriert

17

Freitag, 2. Juli 2010, 20:54

Erstmal die Bälle flach halten...
...wenn man zum Bäcker geht gibts da meistens auch verschiedene Brötchen. Der eine kotzt bei Sesam, der andere bekommt Pickel vom Weizen und die Oma verliert beim kunstkäsebrötchen ihre letzten Haupthaare.
...abwarten, Ohren und Augen aufhalten und dann sehen wir weiter.
...in der Oldtimer Markt heute steht auch was drin darüber.

VG Alex