Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Leerhuelle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Fahrzeug: MB Düdo 4Null7

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 18. April 2011, 21:59

Hallo busfans und busfreaks,

ein amtlicher Begrüßungsbeitrag fehlt momentan noch, aber er folgt sobald das riesenbaby fototauglich ist =)

Ich (oder besser WIR) sind nach einem halben Jahr unermüdliche Suche letzte Woche quer durch Deutschland gereist um einen sehr schönen 407 D vom DRK zu erstehen. Das Fahrzeug ist leider "nur" Baujahr 1987 daher noch nicht H-tauglich. Es war Liebe auf den ersten Blick 8-)

Der Allgemeinzustand ist wirklich super, alle Blechteile weitestgehend rostfrei (bis auf den einstieg hinten, der ist aber schon fachmännisch entrostet und muss noch noch neu lackiert werden). Er soll so wie er ist bestehen bleiben, ein Wohnmobilumbau würde jegliche Hoffnung auf ein H verpuffen lassen und ist nicht in Planung.

Jetzt das Problem: Ich bin erst 25 und benötige kein Erstfahrzeug, für alles bis 100km nehm ich im Sommer das Moped, der Bus ist ausschließlich für Wochenendtrips und um mal fix Dinge von A nach B zu transportieren. Eine Haftpflichtversicherung ohne Erstfahrzeug geht dann leider erst bei rund 800€ los =(

Was kann man da machen? Habe schon mit Frau Wolf telefoniert (sehr nett!!) und mal bei Herr Appel (Karlsruher) angefragt mit Bildern vom Fahrzeug (ebenfalls sehr freundlich, Antwort bekomm ich noch). Bevor ich morgen dann voreilig in den sauren Apfel beisse wollte ich nochmal hier nachfragen.

- Fahrzeug zugelassen als LKW bis 3,5t zGG (also abgelastet)
- Halter 25 jahre alt, FS seit 2004
- Kein Erstfahrzeug vorhanden (gilt ein 50cm³ moped?)


Option1:

LKW-Zulassung 210€ Steuern, ~800€ Versicherung

Option2:

WoMO-Zulassung (Umbau&Tüv-Abnahme erforderlich) 480€ Steuern, 290€ Versicherung


Hat jemand ne gute Idee für mich? ;-( 1000€ Steuern&Versicherung im Jahr sind ganz schön happig, ich werde damit nicht mehr als 2-3000km im Jahr machen.

timeless

unregistriert

2

Montag, 18. April 2011, 22:11

Hey ho,

wenn du die suchfunktion zum Thema versicherung bemühst wirst du umweigerlich auf den namen Madau stoßen

Büro E. Madau ist ne aachener agentur der alten leipziger die sich auf versicherung von old- und youngtimern versichert hat.

Da wurde zwar im laufe des vergangenen jahres einiges verschäft, aber uU ist das trotzdem noch ganz interessant.

Ich habe meinen 90er Bully dort als youngtimer-lkw für nen sehr moderaten kurs versichert. Ohne alltagsfahrzeug und trotz fahrer unter 25.

Ruf doch da einfach mal an und befrage die zu deiner problematik.

Anosnten bemüh mal die Suche, da mag sich schon noch ein kleines schlupfloch finden...

Gruß & viel erfolg

Markus

  • »Leerhuelle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Fahrzeug: MB Düdo 4Null7

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 18. April 2011, 22:20

Hallo timeless,

danke für die antwort. frau wolf(f?) mit der ich bereits telefoniert habe ist ja vom herrn madau (laut suche eben der bessere ansprechpartner dort) evt. muss ich am telefon einen geheimen busfreaks code durchgeben damit es auch ohne erstfahrzeug klappt, hat es leider iwi nicht aber ich werde mich dort ja morgen nochmal melden. die suchfunktion hab ich in den letzten wochen/monaten schon ausgiebig genutzt, ein "schlupfloch" blieb dabei leider erstmal unerkannt

:O

wulfmen

unregistriert

4

Montag, 18. April 2011, 22:26

leg dir doch als "erstfahrzeug" ne 125er zu ;-) ;-) ;-)

regentrude

unregistriert

5

Montag, 18. April 2011, 22:40

moin.
frag doch mal die da..
ich habe dort gerade 2 etwas exotische fahrzeuge sehr günstig versichert..
die bei madau auch nicht gewollt waren..
allerdings habe ich meine "erst-fahrzeuge" woanders, weiss also nicht, ob es dort ohne geht.
aber fragen kost ja nix...
gut fand ich, das die auch tk für fahrzeuge älter als 10 jahre anbieten,
für meinen bremer gibt es das bei meiner "haus"versicherung nicht.
viel glück
magda

Tauchteddy

unregistriert

6

Dienstag, 19. April 2011, 06:01

Hast du Eltern mit PKW? Wenn du angibst, dass du deren Auto als Erstfahrzeug nutzt, dann sollte das reichen. Motorrad reicht nicht, weder Wulfs 125er noch meine 1100er.

  • »Leerhuelle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Fahrzeug: MB Düdo 4Null7

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 19. April 2011, 12:30

Resultat nach Sichtung aller Möglichkeiten:

Mit 25 jahren und eigener Wohnung dann doch wieder von Muddi abhängig :-)

Also für jeden, der einen Bus als Erstfahrzeug zulassen möchte, empfiehlt es sich doch nochmal höflich bei mutti anzuklopfen. Eine Versicherung ohne Alltagsfahrzeug konnte ich leider nicht ausfindig machen.

Und natürlich auch hier eine klare Empfehlung für Herr Madau. (Aber auch Herr Appel von der Württembergischen hat sich um eine Lösung bemüht).

Vielen Dank an alle, nun wirds echt Zeit für den Willkommens-Beitrag ;-)

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 19. April 2011, 12:45

Doch, das geht ohne Probleme, leider aber erst, wenn mann ordentlich Prozente runtergefahren hat. Unser DAF (2,8 Tonner) kostet 160 EUs Steuer (Rechenfehler vom Amt ... :-O :-O ) und 67,- EUs Versicherung im Vierteljahr, also durchaus überschaubar. Er ist als einziges Fahrzeug auf meine bessere Hälfte angemeldet, wir haben allerdings einen älteren 30% Versicherungsvertrag übernehmen können.
Gruß, Hucky
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

407zwerge

unregistriert

9

Donnerstag, 21. April 2011, 22:43

vorsicht auch mit der lkw zulassung#
oft wird die fest verschweisste trennwand gefordert sonst ist die steuer dann bei happigen 900 euro.