Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »hdt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster

Beruf: Tischlermeister

Fahrzeug: MB 608

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. November 2011, 23:09

Hallo Kollegen, hier ein kleiner Lichtblick! In der aktuellen Auto Bild Klassik habe ich den folgenden Bericht entdeckt!

Zitat: Fahrer von Wohnmobilen ohne gültige Feinstaubplakette können ab sofort vom Wohnort bis zur nächsten Autobahnauffahrt und den gleichen Weg zurück die heimische Umweltzone befahren.Das sieht eine Verfügung des Umweltministers Johannes Remmel (Bündnis 90/Die Grünen) vor. Die Bedingungen: Das Fahrzeug läßt sich nicht oder nur für mehr als 4500 Euro umrüsten, es ist ein Antrag zu stellen, ein Sachverständiger muss die Umrüstungskosten bestätigen. Remmel lasst sich damit auf einen Vorschlag des Esseners Michael Rode ein, der über 5000 Euro für eine entsprechende Umrüstung an seinem Wohnmobil hätte bezahlen müssen. Von der Regelung Provitieren viele Reisemobilisten, deren Fahrzeuge zwischen 15 und 30 Jahre alt sind, zum Beispiel VW T3 oder LT.


Ich hoffe das dieses dem Einen oder Anderen auch hier hilft!

mfG hdt
Signatur von »hdt« Grüße aus dem schönen Münster!

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. November 2011, 01:23

...hmmm, das gilt ja wohl nur für NRW.

Hast Du eine Quelle zu der "Verfügung" -

Dann könnnte man damit in anderen Umweltzonen nach dem Gleichheitsprinzip versuchen,

ähnliche Vergünstigungen zu erhalten. ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

3

Donnerstag, 10. November 2011, 06:20

Zitat

Original von Bobby

Hast Du eine Quelle zu der "Verfügung" -

Unter anderem bei PRO-Mobil!

the cat

unregistriert

4

Donnerstag, 10. November 2011, 08:39

das wär ja schon mal n anfang.
was bleibt ist die problematik umwelt-gesperrter landstrassen.
in bawü gang und gäbe.
da will n bürgermeister von kackdorf natürlich auch mit der zeit gehen, und spert kurzerhand die bundesstrasse, die durch seinen ort führt

5

Donnerstag, 10. November 2011, 09:09

Dann werden die Nachrüstsätze demnächst also im Preis sinken.
Auf genau 4499,99€. 8-)
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

  • »hdt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster

Beruf: Tischlermeister

Fahrzeug: MB 608

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. November 2011, 09:33

Wie schon oben gescheieben, der Text steht in der Auto Bild Klassik Ausgabe Dezember 2011 auf der Seite 50!

mfG hdt
Signatur von »hdt« Grüße aus dem schönen Münster!

Tauchteddy

unregistriert

7

Donnerstag, 10. November 2011, 12:04

Zitat

Original von Schneckchen
Dann werden die Nachrüstsätze demnächst also im Preis sinken.
Auf genau 4499,99€. 8-)

Weshalb sollten sie? Die Preise macht doch nicht der Staat.

8

Donnerstag, 10. November 2011, 13:44

Ne, TT, das ist logisch.
Aber wenn staatlicherseits eine Finanzgrenze gesetzt wird, ist es doch wohl aus kaufmännischer Sicht klar, die Teile unter dem Kurs anzubieten.
Zur Freude derer, die dann wieder fahren können.
Für die eigene Kasse und
für das Saubergefühl.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. November 2011, 13:55

Hier geht es zu den Ausnahmen:

Klick

Heißt aber erst einmal alles nachweisen und dann beantragen. Was wird das wohl an Gebühren kosten?
Damit kann man auch nur von seinem Wohnort aus der Zone heraus und wieder hereinfahren. Eine sonstige Nutzung innerhalb der Zone kann ich aus dem Text nicht erkennen. Urlaub ja, außerhalb des Potts, Bus als Alltagsfahrzeug nutzen nein.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

the cat

unregistriert

10

Donnerstag, 10. November 2011, 16:25

ich finds immer schön, wenn man gegen gebühr dann doch wieder (angeblich!!) umweltverpestend rumfahren darf.
wie in afrika---verboten? zahlen! gut!!

11

Freitag, 9. Dezember 2011, 19:15

liest sich ja toll , aber was momentan am rennen ist , da werden die sicher hellhörig , man will ja wieder an die macht oder will sie behalten ;-)