Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 10:06

Schutzbrief für LKW?

Hallo Freunde des Herumkurvens,

Ich habe mir gerade einen 210D gekauft, der ist zwar ausgebaut (rudimentär) aber (noch) als LKW angemeldet.
Der Vorbesitzer wollte Steuern sparen.
Meine KFZ-Versicherung schickt mir ein Angebot, aber Schutzbrief ist nur für Womos (und PKWs usw)

Wer hat da Erfahrung und kann mir etwas raten?

Da ich in der Suche nichts gefunden habe (unter LKW / Schutzbrief), setze ich es mal hier rein.
Ich denke, das ist der richtige Ort.

Vielen Dank

und fröhliches Fahren

Sam

cappadax

unregistriert

2

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 11:04

Hallo Sam,

ich bin jetzt nicht so tief drin in der Steuer-/Versicherungsproblematik bei Fahrzeugen unter 3,5 To zul. Gesamtgewicht.

Ist es denn wirklich so, dass man mit Lkw-Zulassung unter dem Strich besser fährt?
Wenn dein Auto auch als Womo zugelassen werden kann würde es, da unter 3,5 to, bei der Steuer wie ein Pkw behandelt (nach Hubraum und Emissionsklasse) ,über 3,5 to immer wie ein Lkw (nach Gewicht und Emissionsklasse).

Bei der Versicherung sind bei einem Womo Gewicht und Größe völlig egal (Grenze liegt m.W. bei 12 m Länge). Der Preis richtet sich nach den Tarifen der Gesellschaft und deiner SF-Klasse.

Ich (d.h. mein 608er!) bin bei der Kravag über den Makler RMV in Heinsberg Haftpflicht versichert. Mit SF-Klasse 16 zahle ich ca. 160 €/Jahr. Das ist nach meinen Recherchen (zumindest für meinen Fall) die günstigste Versicherung. Der dort angebotene Schutzbrief kostete nur ca. 9 €/Jahr und hat den großen Vorteil, dass keine Beschränkungen bezüglich Gewicht oder Fahrzeughöhe gemacht werden! Fast alle anderen Versicherungen machen das nämlich.

"Kostete" habe ich geschrieben weil ich diesen Brief inzwischen nicht mehr habe. Unsere Familienmitgliedschaft im ACE läuft jetzt auf meinen Namen weil ich dann damit bei Fähren nach Griechenland 25% Rabatt auf den Fahrzeugfährpreis bekomme!

Der Schutzbrief für alle Autos der Familie (als auch selbst für alle geliehene Fahrzeuge) ist auch mit inbegriffen (allerdings keine Lkw!).
Hier gilt aber jetzt eine Höhenbegrenzung von 3,20 m.

Nach Nachmessen und Änderung der Fahrzeugpapiere anlässlich der vorletzten HU hat mein Auto jetzt dazu passend nur noch 3,19 m Höhe! #klasse1
(Kostete 10€)

Falls keine besseren Tipps für dein Problem kommen, vergleiche doch mal die Womo-Variante und schau was unter dem Strich herauskommt!

Peter

3

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 11:17

Hallo cappadax

Vielen Dank für Deine Antwort

Auf lange Sicht will ich SAM eventuell als Womo ummelden.
Für den Vorbesitzer hat sich die LKW-Arie gelohnt. Für mich glaube ich gar nicht.
Wollte das allerdings erst in zwei Jahren machen, zum nächsten TÜV.
Ich muss auch noch wissen, was er braucht um ihn als Womo anzumelden
(was er für LKW Anmeldung braucht weiss ich jetzt langsam ;-)) und wie das dann mit einem eventuellen H-Kennzeiche in 4 Jahren ist.
Es hängt soviel dran, dass ich mir mit der Entscheidung Zeit lassen wollte.
Aber ohne Schutzbrief fahren?
Wie macht ihr anderen das denn, wenn euer Fahrzeug als LKW angemeldet ist.

Gruss
Sam

cappadax

unregistriert

4

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 15:09

Hab gerade dazu was gefunden über Google:

https://www.kravag.de/ka/kravag/svg/schu…wagen/index.jsp

Gäbe es z. B. auch bei HUK24oder ADAC, noch mehr ist unter Google zu finden!

Peter

Wohnort: onnze rohd

Fahrzeug: OM 364 Wanne

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 15:23

...bin grad von HUK weg, weil Marokko nicht mit versichert ist.
Signatur von »busthor« ...ein Büssschen Polizei muss sein... :-O