Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »lindenbaum« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beruf: Habe einen

Fahrzeug: 210er Gasbrenner

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Februar 2016, 14:46

Schadstoffklassen Einstufung bei Umschreibung

Moin,

ich will meinen Bremer (210 Benziner) zu Anfang März zulassen.

Momentan steht er als PKW mit 2800 kg Gesamtgewicht in der Zulassung.
Zur Emissionsklasse steht dort: "S-ARM:93/59/EWG 1", im Feld 14.1: "0418".

Inzwischen weiß ich dass das als PKW Euro 1 wäre.

Wenn ich ihn nun umschreiben lasse zum Womo, welcher Emissionsklasse würde das entsprechen?

Gruß, Michael
Signatur von »lindenbaum« Some people are like slinkies, not really good for much, but they bring a smile to your face when pushed down the stairs.

2

Dienstag, 16. Februar 2016, 09:30

Als Womo ist das dann S1. Erhöht Deiner Steuer von 374 Euro auf 440 Euro. Wenn Du nicht in der Versicherung als Womo deutlich besser stehst also nicht lohnend.
Gruß
Frederik

  • »lindenbaum« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beruf: Habe einen

Fahrzeug: 210er Gasbrenner

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Februar 2016, 18:45

Hallo Fredo, vielen Dank.

Ich will es eben gegenrechnen was für mich günstiger ist.

Gruß, Michael
Signatur von »lindenbaum« Some people are like slinkies, not really good for much, but they bring a smile to your face when pushed down the stairs.

Wohnort: Waldeck-Sachsenhausen

Beruf: Teileschubser

Fahrzeug: MB 310 Bremer ex Feuerwehr Bj.'90

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 5. Dezember 2016, 13:59

Bremer 310 Benziner mit 77kw langer Radstand

Hallo #winke3 ,



ich hänge mich an diesen Thread einfach mal dran.

Ich habe ja vor kurzem unsere "Rote Zora" gekauft.

Nun ärgert sich gerade der mir sehr wohlgesonnene Tüv-Prüfer meines maximalen Vertrauens mit dem Thema Emissionsgruppe herum.

Mein Fahrzeug wurde ursprünglich als LKW gebaut und dann als Sonder-KFZ TSF der Feuerwehr genutzt.



Daher finden sich bei der Emissionsgruppe nur Nullen (wie so oft im Leben)
#koppannewand
Nun steht gerade zur Diskussion, welche Art Fahrzeug die Zora denn nun werden soll.

Zur Auswahl stehen:

PKW

WOMO

Auch das zulässige Gesamtgewicht ist noch Variabel.

Daher nun die Frage, ob jemand ein vergleichbares Fahrzeug (MB 310, 210 Benziner 77kw mit langem Radstand)

hat und mir eine Foto vom Fahrzeugschein (oder wie dat dingens jetzt auch immer heißen mag) schicken kann.

Vielen Dank schon mal



Arne

Wohnort: steinfeld

Beruf: selbst&ständig

Fahrzeug: 0 309 D 41 - Bj. 1975 - Bluthydraulik

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 5. Dezember 2016, 14:19

..ich kenne eine "rote zora" in rom ... ist bei der berittenen (nein) ist motorradpolizistin bei der policia municipale!

... und mit hundert nullen kannst fünfzig "häuseln" beschriften

.... aber ich habe sonst gar keine antwort auf diese normen bei umbauten
Signatur von »loja1« ... Welche Weiterentwicklung kann die Automobilindustrie nach einem solchen Triumpfzug noch nehmen ? ...
allgemeine Automobilzeitung 1902

Wohnort: Rottweil

Beruf: hab ich

Fahrzeug: Karre von VW, MB 510 DoKa, Wahl W70, Ural

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 5. Dezember 2016, 14:37

Heiho,

ich häng mich auch mit dran... bei mir eine 510 DoKa mit GKat... auch ne Null :=- da es ein TSF/W ist/ war... der Koffer von der Feuerwehr ist weg und es soll eine Pritsche dran.

Sieht grad so aus: https://goo.gl/photos/qPvNcxvheYxiswvP6

Das ist die Kabine (grad verkehrt zum drauf wegen der Durchfahrtshöhe): https://goo.gl/photos/gTMHBb3L6Zw7t2118

Ich dachte an LKW/ Pritsche mit S-ARM:93/59/EWG 1 ... Versicherung dann als WoMo über die Absetzkabine (war bei der 508 DoKa auch so)



Gruß vom Nils

  • »lindenbaum« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beruf: Habe einen

Fahrzeug: 210er Gasbrenner

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 5. Dezember 2016, 20:26

Hallo #winke3 ,


Auch das zulässige Gesamtgewicht ist noch Variabel.

Daher nun die Frage, ob jemand ein vergleichbares Fahrzeug (MB 310, 210 Benziner 77kw mit langem Radstand)

hat und mir eine Foto vom Fahrzeugschein (oder wie dat dingens jetzt auch immer heißen mag) schicken kann.

Vielen Dank schon mal


Arne


Also, ich hab mittleren Radstand, Hochdach, Benziner mit 105PS, G-Kat, PKW-Zulassung mit 9 Sitzen, Euro 1, grüne Plakette, zgG 2800 kg.

Würde Dir das weiterhelfen?

Gruß, Michael
Signatur von »lindenbaum« Some people are like slinkies, not really good for much, but they bring a smile to your face when pushed down the stairs.

Wohnort: Waldeck-Sachsenhausen

Beruf: Teileschubser

Fahrzeug: MB 310 Bremer ex Feuerwehr Bj.'90

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 5. Dezember 2016, 21:50

Das passt schon mal

Hallo,

Das wäre schon mal was,

Vielleicht hilft es.

Kannst du mir die Datenseite von deinem Schein mal schicken?

Vielen Dank

Arne

  • »lindenbaum« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beruf: Habe einen

Fahrzeug: 210er Gasbrenner

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Dezember 2016, 12:55

Schick mir mal Deine E-Mail Adresse per PN.

Gruß, Michael
Signatur von »lindenbaum« Some people are like slinkies, not really good for much, but they bring a smile to your face when pushed down the stairs.