Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 17. August 2016, 13:35

H-Kennzeichen gewerblich nutzen!

Moin

Ich sehe in letzter Zeit vermehrt Firmen die Fahrzeuge ganz offensichtlich gewerblich nutzen. Sogar dann noch mit neumodischen Firmenlogo drauf.
Mein Stand der Dinge war/ist das es vom Gesetzgeber nicht erlaubt ist Oldtimer gewerblich zu nutzen. So zwecks begünstigter Steuer usw.
Liege ich da falsch oder hat sich da was geändert?
Das müsste doch unter Steuerhinterziehungen laufen, oder?

Was meint ihr dazu?

Gruß
Alex

2

Mittwoch, 17. August 2016, 13:41

Soweit ich weiß ist eine gewerbliche Nutzung kein Problem , allerdings dürfen keine modernen Firmenlogos dran sein .
Bustouren mit Oldie und Hochzeitsfahrten sind ja auch meistens gewerblich .
In Berlin seh ich allerdings auch immer öfter Baufahrzeuge und Ähnliche die im täglichen Betrieb die grüne Plakette umgehen und Steuern sparen . Das macht mir etwas Sorge ums H Kennzeichen ....

Grüsse , Ralf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »3einhalb« (17. August 2016, 13:56)


Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. August 2016, 14:22


Mein Stand der Dinge war/ist das es vom Gesetzgeber nicht erlaubt ist Oldtimer gewerblich zu nutzen. So zwecks begünstigter Steuer usw.
Liege ich da falsch oder hat sich da was geändert?


moin alex,

da liegst du falsch, das war und ist erlaubt.
einzig die versicherungen haben gerne den ausschluß der gewerblichen nutzung in ihren oldtimer-policen.

gruß
roadrunner

Wohnort: Eltville

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. August 2016, 14:36

Und hier ist ein recht aktueller Bericht aus der Auto, Motor und Sport zum Thema. Er beschreibt die Vor- und Nachteile der gewerblichen H-Zulassung und die steuerlichen Aspekte.

Gruß Pakebu