Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 90 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Meck1978« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Koblenz

Beruf: Rehatechniker

Fahrzeug: Hymer 720, Bj. 1977 auf MB 508

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. September 2017, 18:04

Hymer 720 auf 508 Basis für kleines Geld

Hallo.

Hier gibt's für Mutige einen Hymer 720 auf 508 Basis mit Motorschaden

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…067010-220-7157


Grüße
Mario

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 23. September 2017, 18:38

Ohne Papiere,Wasserschaden und losem Aussenblech ?
Signatur von »Sittinggun« Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

  • »Meck1978« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Koblenz

Beruf: Rehatechniker

Fahrzeug: Hymer 720, Bj. 1977 auf MB 508

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 23. September 2017, 19:03

Deshalb schrieb ich für " Mutige" #winke3
Einen Wasserschaden hat jeder Hymer vor 1980 irgendwo. Die wenigsten wissen es ......

Das Außenblech muss für eine anständige Restauration sowieso runter.
Und für 1000 Euro ist es zumindest eine Basis. Wie gut diese dann im Endeffekt ist, entscheidet der Käufer.

Grüße
Mario

Wohnort: Villach

Fahrzeug: Mercedes 508D R.I.P, Vario 614D

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 23. September 2017, 19:40

Der motorschaden komm halt noch dazu.

Wohnort: Gurktal

Beruf: Mastäffchen

Fahrzeug: mb 409D t1

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 23. September 2017, 20:40

Ach wenn die Außenbleche eh runter sind kommt man zum Motor Wechsel oder instandsetzen doch eh leichter dazu nur Mut #ohschreck Gruss Bernhard #weisse-fahne1
Signatur von »Homer« No worries no hurrys live is good I'm cooking on wood ;-)

Wohnort: Kalbe/Milde

Fahrzeug: Simson SR50, L406DG "Tante Emma"

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 23. September 2017, 21:26

Nennt mich paranoid oder überkritisch, aber ein Fahrzeug ohne Papiere würde ich ganz vielleicht unter sehr bestimmten Umständen höchstens als Ersatzteilspender annehmen.
Signatur von »Schwabe« Wo alle dasselbe denken, wird nicht viel gedacht.

(Karl Valentin)

Wohnort: Vechelde

Beruf: IT ect...

Fahrzeug: O309 mit OM314 und einige mehr

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 23. September 2017, 23:40

Wenn ich mich richtig erinnere,
war der schön öfter zum Verkauf angeboten,
irgendwie kommt mir das Bild bekannt vor.
Wenn man den Verlust der Papiere klären kann,
da gibt es ja viele Möglichkeiten,
wäre das für mich kein Problem, da er ja wohl noch keine 10 Jahre abgemeldet ist,
da kann man sich Kopien von der jeweiligen Zulassungsstelle besorgen.
Für nen 1000er ist das eine ehrliche Basis,
den nimmt man am Ende vermutlich für die Hälfte mit...
Gruß
Roland

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 24. September 2017, 10:49

Moin Moin !

Zitat

wäre das für mich kein Problem, da er ja wohl noch keine 10 Jahre abgemeldet ist,

da kann man sich Kopien von der jeweiligen Zulassungsstelle besorgen.
Genau das ist das Problem.
Das KBA löscht die Daten nach 7 Jahren. Wenn du Glück hast , und das Fzg fertig , sind dann die Daten gelöscht.
Wenn du Pech hast , sind die Daten nicht gelöscht , weil das Fzg gestohlen ist , oder weil die 7 Jahre noch nicht rum sind. Dann kannst du dem letzten Halter das Fzg schenken oder von diesem die Papiere erbetteln oder eine eidesstattliche Versicherung , dass er sie verloren hat. Viel Spass dabei !

MfG Volker

Wohnort: Düren

Beruf: Spochtwagen fahren

Fahrzeug: 200D/8-2.4, 230CE-2.4, 310D, 208D Marco Polo, 508D

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 24. September 2017, 11:13

Genau das ist das Problem.
Das KBA löscht die Daten nach 7 Jahren. Wenn du Glück hast , und das Fzg fertig , sind dann die Daten gelöscht.



ist das in zeiten "unendlicher lagermöglichkeiten von daten" immer noch sicher, dass diese daten tatsächlich noch gelöscht werden?

hat jemand "erfahrungen" damit???

zb. auch bei abwrackern???

danke

eckhard
Signatur von »aifredeneumann« Der Unterschied zwischen Fachmann und Laie:
Wenn was schief geht, weiss der Fachmann sofort, warum ER es nicht schuld ist, der Laie denkt, er sei es wohl schuld . . . *lächel