Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 90 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »aifredeneumann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Düren

Beruf: Spochtwagen fahren

Fahrzeug: 200D/8-2.4, 230CE-2.4, 310D, 208D Marco Polo, 508D

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Oktober 2017, 11:17

Bremer Larag - stolzer Preis

ich hoffe, der link funzt . . . *ohhh

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…Id=MH&fnai=next


l&l

eckhard
Signatur von »aifredeneumann« Der Unterschied zwischen Fachmann und Laie:
Wenn was schief geht, weiss der Fachmann sofort, warum ER es nicht schuld ist, der Laie denkt, er sei es wohl schuld . . . *lächel

Wohnort: Villach

Fahrzeug: Mercedes 508D R.I.P, Vario 614D

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Oktober 2017, 11:22

Immerhin "Verhandlungsbasis"

Lg,
Andy

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: ex VW T4 mit 1,9Tdi Umbau - jetzt Düdo 608

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Oktober 2017, 16:10

Da muss man aber laaaaange Verhandeln um zu einem reellen Preis zu gelangen.
Signatur von »guzzifix« je suis Charlie

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 508D H, XT350

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Oktober 2017, 17:03

moin...
wenns bezahlt wird, freuen sich hoffentlich beide seiten..
aus meiner sicht hat die innenenrichtung nix gemein mit dem kaufpreis..
das foto vom unterboden ist auch arg "gewöhnungsbedürftig"...wenn
'das braune' wirklich rost ist, gibts spätenstens hier erklärungsbedarf.
für mich ein schöner bus mit unverständlichem preis..

2centvomärpi
Signatur von »ärpee« alles wird gut

Wohnort: zuhause

Beruf: ja, und einträglich

Fahrzeug: MB 316 CDI

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Oktober 2017, 17:47

... aber ein Diesel - sehr selten! #winke3
Meiner war ein Benziner und deutlich länger. Und riss an der A-Säule entzwei.

liebe Grüsse vom Muger
.

6

Sonntag, 1. Oktober 2017, 18:12

Der preis ist ok.
Ich rufe für meinen Larag , benziner , auch 38.000VHB auf.
Dei Preise ziehen an!
Bald bezahlt es einer für meinen- das passt dann.

Wohnort: Nördliche Halbkugel

Beruf: ach nöööö

Fahrzeug: 814D Vario Kasten & 815D Vario Doka Koffer

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 1. Oktober 2017, 18:24

....ein paar Euronen mehr und man bekommt was Richttiges für's Geld!

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…50305-220-18910

LG Martin #winke3
Signatur von »814Martin« Lieber Heidenspaß als Fegefeuer und Höllenqualen.

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 1. Oktober 2017, 18:30

Ja aber kein allrad.
Dann kann ich für meinen auch 35 nehmen.das Problem ist das ich dafür nix bekomme was das kann wie ich das möchte...

Wohnort: Nördliche Halbkugel

Beruf: ach nöööö

Fahrzeug: 814D Vario Kasten & 815D Vario Doka Koffer

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 1. Oktober 2017, 20:51

Ja aber kein allrad.
haste recht, habe ich gar nicht gesehen....
Signatur von »814Martin« Lieber Heidenspaß als Fegefeuer und Höllenqualen.

Wohnort: Leipzig

Fahrzeug: 615D, GAZ 46, Indian, M715, WC 54, Airstream

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 1. Oktober 2017, 21:24

Guten Abend

Nichts gegen 4x4 Fahrzeuge, aber wenn der Preis durch die Decke geht, ist man mit einer 100% Sperre in der Hinterachse nicht nur billiger, sondern fast genauso gut dran.


VG

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 2. Oktober 2017, 03:41


Wohnort: stolberg

Beruf: Tischler

Fahrzeug: 508D mittel lang, Hochdach

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 2. Oktober 2017, 09:55

Bei dem ersten Video ist deutlich das Drehen der Vorderräder zu sehen, als der Wagen über die Kuppe soll und seitlich verrutscht.

Wohnort: Nördliche Halbkugel

Beruf: ach nöööö

Fahrzeug: 814D Vario Kasten & 815D Vario Doka Koffer

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 2. Oktober 2017, 10:05

Bei dem ersten Video ist deutlich das Drehen der Vorderräder zu sehen, als der Wagen über die Kuppe soll und seitlich verrutscht.
was will er damit sagen?
Signatur von »814Martin« Lieber Heidenspaß als Fegefeuer und Höllenqualen.

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 508D H, XT350

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 2. Oktober 2017, 10:17

....the winner iiiissssss : om366 #erlebehoch
Signatur von »ärpee« alles wird gut

Wohnort: stolberg

Beruf: Tischler

Fahrzeug: 508D mittel lang, Hochdach

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 3. Oktober 2017, 15:53

Bei dem ersten Video ist deutlich das Drehen der Vorderräder zu sehen, als der Wagen über die Kuppe soll und seitlich verrutscht.
Bei dem ersten Video ist deutlich das Drehen der Vorderräder zu sehen, als der Wagen über die Kuppe soll und seitlich verrutscht.
was will er damit sagen?
Das ist die Antwort auf die Frage im Beitrag zuvor, wo die beiden Videos eingestellt wurden. Kann natürlich sein das ich da eine gewisse Ironie nicht rechtzeitig erkannt habe.
Gruß TF

Wohnort: Leipzig

Fahrzeug: 615D, GAZ 46, Indian, M715, WC 54, Airstream

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 3. Oktober 2017, 16:53

Hallo

Ich hatte ja auch "fast" geschrieben. Mit meinem alten Chevy K20 4x2, 500KG auf der Ladefläche und 100% Detroitlocker/Superswamper auf der Hinterachse bin ich noch vor Jahren gut mit anderen im Gelände mitgefahren.

Grundsätzlich meinte ich, dass 4x4 oft überbewertet wird, zumindest solange, wie man nur ein angetriebenes Rad auf der Hinterachse und nur ein angetriebenes Rad auf der Vorderachse zur Verfügung hat. Wenn es dann um Achssperren und Fahrwerk geht, dann trennt sich die Spreu vom Weizen.
Wenn man nicht gerade extreme Geländefahrten vor hat, dann ist man mit einer Achssperre und anderen Reifen weit vorne!

Bestes Beispiel für einen Geländewagen ohne Frontantrieb und HA-Sperre ist der VW Typ 82.


Viele Grüße Torsten #winke3

Wohnort: stolberg

Beruf: Tischler

Fahrzeug: 508D mittel lang, Hochdach

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 3. Oktober 2017, 23:05

alles klar. #winke3

19

Montag, 9. Oktober 2017, 08:59



Grundsätzlich meinte ich, dass 4x4 oft überbewertet wird,
Wenn man nicht gerade extreme Geländefahrten vor hat, dann ist man mit einer Achssperre und anderen Reifen weit vorne!



Viele Grüße Torsten #winke3
Dem stimme ich zu. Viele Leute fahren Wege mit 4x4, die viele Autos auch so geschafft hätten und laden das dann als Offroad in XYZ auf YT hoch.
:D
Was nicht bedeutet, dass 4x4 den Unterschied machen kann, aber an solche Stellen muss man auch wollen.
Und wie sagte es mal irgendwer: "Mit 4x4 kann man sich einfach nur da festfahren, wo dann eben kein anderer mit hinkommt um einem rauszuhelfen" ;)

Wohnort: Bergisch Gladbach

Fahrzeug: 814-Bj.84

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 9. Oktober 2017, 11:56

"Mit 4x4 kann man sich einfach nur da festfahren, wo dann eben kein anderer mit hinkommt um einem rauszuhelfen"

guter Spruch

ich habe gelernt auf solche Wege zu verzichten - hat es mir geschadet? - eher nein
was mir erspart geblieben ist vermag ich mir gar nicht vorzustellen

mfG Bernd