Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 4. April 2012, 23:45

Irgendwie komm ich mir blöd vor... Suche Düdo bis 3,5t...?

Moin Moin!!


Scheinen ja alle grad wat zu suchen...
Aber hilft ja nix, ich brauch auch was und find´s auch blöd in
alten Suchanfragen rumzuschaun und dann zu nerven, ob das "noch
aktuell" ist...
Fakt ist, bin seit Sommer letzten Jahres mehr oder weniger glücklicher Besitzer einer 407 Ex-Post. Hab dat alles nen bisschen falsch angefangen und mittlerweile (jaaaa, erst jetzt) langsam registriert beziehungsweise ansatzweise eingesehen, dass das nich mehr so wirklich wird...
Rahmen is hart gammelig, Radkästen vorne hinten auch, Fronscheibe rundrum, alle Türen unten wech, Dach undicht... nix neues, aber bei mir alles auf einmal. Mangels dicker Werkstatt und ebensolchen Geldbeutels bin ich langsam soweit, dass ich denke, dass das n Zeit und Geldgrab wird, bzw. dass das einfach nicht ordentlich wird und dann bringts ja auch nix. :-/

Lange Rede, kurzer Sinn, bin auf der Suche nach nem Düdo bis 3,5t. Darf auch tatsächlich gern ne UPSe sein.
Hochdach, Türen hinten wär natürlich geil, aber... Ihr wisst ja. ;-)

Budget sagen wa ma grob 3000 bis absolut max. 4000. Gleich kommt, warum:

Den Ausbau will ich gern selbst machen, also optimalerweise ne solide Grundlage und innen grad leer. Oder halt nen alten Schrottausbau, den hau ich auch raus. Oder aber es gibt wirklich einen total schicken Ausbau, ach egal, freu mich über alle Angebote ;-)

Also nicht, dass wir uns falsch verstehen, mit Rost kann ich mittlerweile umgehen, aber es sollte nicht ALLES kaputt sein...
Achja, sowas um die (bald) 30 Jahre alt wär natürlich auch korrekt, schon vorhandenes H natürlich ein Traum.
Soll jetzt alles bitte gar nicht abgehoben oder so klingen, aber nach den letzte Monaten weiß ich mittlerweile n bisschen was ich (nicht) will...
Also habt tausend Dank, habe das Gefühl, über das Forum hier klappt das relativ cool, bzw hier würde ich einfach viel lieber was machen als über einschlägige Mobil-Sieten im Netz.
Danke, Danke, Danke,
rostpost

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. April 2012, 08:29

vielleicht solltest du nicht nur bis 3,5t suchen, sondern auch darüber und dann ablasten?
irgendjemand wird dir die kiste bestimmt nach hause fahren.
der 407 wiegt leer irgendwas mit 2,7t. angeboten wird er meistens mit 4,3t.

leg doch noch 900 drauf und kauf dir einen "neuwagen"?

z.b. sowas: http://suchen.mobile.de/lkw-inserat/merc…rossPrice=false

Tauchteddy

unregistriert

3

Donnerstag, 5. April 2012, 11:50

Anders formuliert: du willst alles, das aber bitteschön sofort :-)

4

Donnerstag, 5. April 2012, 13:16

Bei den Maniacs gibts was: http://www.bustechnik.de/node/29
Wenn du den schweren Müll da raus holst und leicht ausbaust kannste den ablasten lassen.
Mit der Stehhöhe muss man allerdings gucken...

Ansonsten würd ich beim 3,5t-Schein nach nem WoMo mit Sandwichaufbau oder Koffer gucken.
Meiner wiegt leer ca. 2,3t bei nem Raum von ca. 4x2m plus Alkofen.
Nen leerer 406 Blechbus wiegt obwohl Motor fast 100kg leichter bei gleichem Raumvolumen ca. 2,8t.

Mit dem Preis kommt man schon hin, wenn man lang genug sucht.
Hab für meinen mit undichtem Dach, verschimmeltem Ausbau aber dafür technisch und rosttechnisch super 2800 bezahlt.
Falls du aber noch Zeit hast schlag im Herbst zu, da sind die Preise niedriger.


Grüße und viel Glück!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Voigt« (5. April 2012, 13:28)


5

Freitag, 6. April 2012, 10:48

Moin!!

Cool, erstmal Danke für die Tipps!

@ radi8: Ja, das ist richtig, das implizierte mein Anfrage eigtl., ich suche also alles, was irgendwie ablastbar ist... ;-) Bei UPSen oder 508er wird das ja wohl eh immer alles nen bisschen knäpplich. Also gern angebote um oder knapp über 4 Tonnen. Das Angebot, das du verlinkt hast (kenn ich natürlich schon... ) ist insofern irrelevant, da das Dach mir zu niedrig ist. Das Problem seh ich leider bei fast allen Behörden-Fahrzeugen...

@ Tauchteddy: Jaaaa, du hast es erfasst!! ;-) Ne, ich will und werde definitiv will Arbeit reinstecken, aber gerade deshalb will ich ne solide Grundlage. Bastel einfach seit ca. 7 Monaten an nem Projekt rum, das ich jetz auf Einschätzung mehrerer aufgeben muss, weil einfach ALLES rott ist und ich mich damit physisch und psychisch (und finanziell auch irgendwann, ich vergaß) selbst quäle... Und das will ich nicht. Irgendwann is so ne Karre einfach drüber.

@ Voigt: Angebot Maniacs: Stehhöhe ;-) Sonst Danke für den Tipp mit Koffer bzw Sandwich. Sandwich find ich halt irgendwie immer gruselig, das überzeugt mich nicht. Wie sind denn deine Erfahrungen damit? Und Danke für die motivierenden Worte!!

Ach, und fast vergessen... Hab ja noch n 407er mit fittem Motor und fast neuen Getriebe rumstehen... Also kämen aucht theoretisch 407er in Frage, bei denen genau das rott ist. Dann natürlich anderes fit. ;-)

Einen sonnigen Tag,

rostpost

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 6. April 2012, 11:41

Zitat

mehr oder weniger glücklicher Besitzer einer 407 Ex-Post. Hab dat alles nen bisschen falsch angefangen und mittlerweile (jaaaa, erst jetzt) langsam registriert beziehungsweise ansatzweise eingesehen, dass das nich mehr so wirklich wird...
Mach dir nix draus, beim ersten Womo haben viele ihre Fehler gemacht, ich auch. Man lernt mit der Zeit dazu.
Viel Glück bei der Suche.

bele

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 6. April 2012, 15:52

wenn du arbeit reinstecken willst, warum machst du das fahzeug nicht höher. z.b. mit sowas: Jemand Interesse an Gfk - Hochdach ?

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 6. April 2012, 17:37

Moin Moin !

Meiner Meinung nach bist du gerade dabei ,den nächsten Fehler zu begehen!
Mach lieber einen "richtigen" Führerschein und suche nach etwas grösserem,vor allem aber vernünftig motorisiertem ! Wenn es denn ein Düdo sein soll ,alles unter 508 mit 6m Länge und Hochdach ist nur ein schlechter Kompromiss !

MfG Volker

9

Freitag, 6. April 2012, 18:06

Bester Volker -

Deiner Aussage widerspreche ich (ganz oder halb?) entschieden. Nämlich dort, wo die Herausforderungen an ein Fahrzeug grösser/härter sind als in Europa.

Meine Erfahrungen mit 407D und 6 Meter auf etlichen Afrikareisen bestätigen dies.

Egal ob in Marokko oder Senegal - wenn etwas an einem Düdo richtig kaputt ging, so war es doch immer ab 508er aufwärts. Garantiert! Auch das aktuelle Beispiel mit Bushili bestätigt meine Aussage: dort wo es richtig ans Material geht, brechen die Fahrzeuge ab 508er aufwärts wegen ihres deutlich höheren Gewichtes einfach zusammen. Wo ich mit dem 407er/3,5 to. eine gewaltige Reserve (1,1 to.!) habe und auch mal tiefere Senken flott ausfahren kann, dort krachen beim 508er die Blattfedern ins Jenseits.
Selbst ein verzogenes Fahrerhaus am 508er, wo sich die Beifahrertüre nicht mehr öffnen lässt, habe ich u.a. auf gleichzeitig zusammen befahrener Piste erlebt. Und es gibt noch andere Geschichten - z.B. auch Motorgewicht in Sandpassagen.

Ja - für und auf Teerbändern ist wirklich nichts gegen einen 508er ein zu wenden. Da ist es ein feines Fahrzeug.

Bitte nix für ungut
und beste Grüsse
vom Christoph
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

HarunAlRaschid

unregistriert

10

Samstag, 7. April 2012, 13:04

hier steht nix mehr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (19. Januar 2015, 13:52)


Wohnort: Sandesneben

Beruf: Handel

Fahrzeug: DB LP 911 - DB 508 DG

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 7. April 2012, 14:32

Muss dem Volker hier auch einmal widersprechen:
Unseren 407er (abgelastet, mit H und ohne Hochdach) würde ich bestimmt nicht als schlechten Kompromiss bezeichen.
Sicher, Hochdach wäre fein aber ich gehe in dem Bus eh nicht so viel spatzieren, drum kratzt es mich nicht sonderlich. Mit der 240er Maschine bin ich sehr zufrieden. Sie ist auch nicht wirklich lauter als die größeren Motoren und was die Lahmarschigkeit angeht, ist der Düdo als solches eh nicht der Renner. Wer was flottes sucht, holt sich besser einen neumodischen Plastigkarren.
In diesem Sinne, pölende Vorkammerdieselgrüße aus dem Norden. 8-)
Btw: habe den "richtigen FS" empfinde es aber als wesentlich angenehmer, nur alle 2 Jahre die Tour zum Tüv zu starten.
Signatur von »max« online-antik.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »max« (7. April 2012, 14:41)


Wohnort: Potsdam

Fahrzeug: MB Düdo 4Null7

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 9. April 2012, 12:03

auch hier nochmal reinkopiert, weil zutreffend:

http://www.ebay.de/itm/Wohnmobil-MB-407-…=item33744631b3

13

Dienstag, 10. April 2012, 20:12

Meine Erfahrungen mit dem Sandwichkram sind auch eher schlecht...
Aber wenn man die Hütte sowieso leer hat kann man die Wände wie bei mir von innen verstärken und dicht kriegt man auch alles irgendwie.
Würd aber trotzdem nen Koffer vorziehen. (allein wegen der rechten Winkel)