Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

doka508

unregistriert

1

Montag, 14. Mai 2012, 21:56

508 / 608 Brief...??

moin moin , wer hat den noch zufällig ein KFZ-Brief von einem DB508 /608, möglich NICHT entwertet, zum wiederzulassen, ein mit 4.20 radstand und bj 78 / 79.... bitte melden..!!!

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Mai 2012, 09:37

Riecht das hier nach illegalen Machenschaften?

Brief (DoKa-Pritsche) habe ich, gebe ich für 3500 Eur ab. Entweder mit oder ohne Fzg.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Mai 2012, 11:52

wen du keinen brief hast dan las nen neuen machen!

solche sachen nach dem das gewaltig richt wollen wa hier garnet anfangen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

4

Dienstag, 15. Mai 2012, 12:57

Lasst doch erst mal die Mutmaßungen, bitte.

Vielleicht geht es auch um banalere Dinge, z.B. verbaute Vorderachse wegen Gewicht?

Vielleicht reicht ja auch eine Kopie zur Eintragung?

Vielleicht geht es darum, dass der Baurat aus den Papieren bei dem tollen Umbau etwas nicht erkennt oder erkennen kann, was aus den Papieren nicht ersichtlich ist.

Vielleicht erst mal das Gute in der Anfrage sehen.

Vielleicht relativiert und klärt sich alles.

Vielleicht fragen wir den Schreiber mal nach dem Grund? Ohne ihn gleich in eine Ecke zu stellen.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

strandläufer

unregistriert

5

Dienstag, 15. Mai 2012, 15:19

Zitat

Vielleicht fragen wir den Schreiber mal nach dem Grund? Ohne ihn gleich in eine Ecke zu stellen.


#klasse1 #klasse1

der wird sich schon erklären

6

Dienstag, 15. Mai 2012, 18:14

Brief habe ich, sowohl Teil I, als auch Teil II nicht entwertet. Baujahr '79 und Radstand 4,20m hatte der, aaaaaber es war ein Breitmaul ! :L

Aber befriedige doch bitte zuerst unser aller Neugier. :-O

Tauchteddy

unregistriert

7

Dienstag, 15. Mai 2012, 20:38

Lasst doch erst mal die Mutmaßungen, bitte.

Vielleicht geht es auch um banalere Dinge, z.B. verbaute Vorderachse wegen Gewicht?

Vielleicht reicht ja auch eine Kopie zur Eintragung?

Vielleicht geht es darum, dass der Baurat aus den Papieren bei dem tollen Umbau etwas nicht erkennt oder erkennen kann, was aus den Papieren nicht ersichtlich ist.

Und warum muss es dann ein nicht-entwerteter Brief sein? Der TO wird's sicher bald erklären ...

doka508

unregistriert

8

Dienstag, 15. Mai 2012, 22:17

moinsen auch, bevor hier alles ins kraut schießt....
mein umbau ist zuschwer auf der vorder achse..... hab ne andere achse 2.3t am samstag untergebaut... alles gut soweit, bis auf das mercedes nicht in der lage ist mir ein datenblatt für die achse zu besorgen, laut den nr. die ich habe existiert die achse und der wagen wo die her ist nicht !!!!
dann die idee ... ein brief von einem 508/608 zu nehmen und den gasamten umbau um zu schreiben.. weil da ja die gewichte und achsen ja alle schon drinn sind.... alles klar soweit..
ist nix illegales oder krummes zeug.....

Tauchteddy

unregistriert

9

Mittwoch, 16. Mai 2012, 08:10


dann die idee ... ein brief von einem 508/608 zu nehmen und den gasamten umbau um zu schreiben.. weil da ja die gewichte und achsen ja alle schon drinn sind.... alles klar soweit..
ist nix illegales oder krummes zeug.....

Das verstehe ich nicht. Und das, was ich davon verstehe, ist mehr als krumm.

Josh´74

unregistriert

10

Mittwoch, 16. Mai 2012, 10:06

Moing!
Nur 406/407er und ein 508er hier, aber der hat auch nur 1900Kg vorne. Alles keine Dokas... Es gibt 1000 Wege etwas -was auch immer- zu legalisieren. Das habe ich auch schon durch. 15Prüfer sagen Nö, bis dann einer sagt: Das machen wir so und so, batsch Stempel drauf, Anmelden, losfahren. Good Luck -bei was auch immer..!

11

Mittwoch, 16. Mai 2012, 14:44

4,20er Rahmen

Viele Grüße nach Mohlzahn, wenn ichs schaffe kann ich zum ende der Woche in unser Archiv und dir das Datenblatt raussuchen, hoffe du hast eine neue Achse, also so aus den späten 70er Jahren, denn bei den früheren Serien ists sehr aufwendig mit den Nummern, am besten einfach mal die Nummern Deiner verbauten Teile, also Achse, Trommelnabe (also Radnabe mit Bremstrommel ist ja ein Teil) und Blattfeder angeben und erste 6 Ziffern des Rahmens, denn das maximal mögliche Gesamt-Gewicht ist auch von der Rahmenstärke und dem verwendeten Stahl abhängig, gab damakls meist R ST 42-2 und Q ST 52-3 als Güte und Stärken von 4,5 , 5,5 und 6,5, Der 4,20 hatte zwar normal das dickere Material, aber gab damals viele Sonderversionen, je nach Bestellung des Kunden oder Exportversion, oder eh Ausländiche Produktion und dann hier eingeführt, ziemlich verwirrend also, kann da den Benzmann, den du gefragt hast gut verstehen, daß er nix finden kann.
Grüße aus der Eifel, Axel

Nachtrag: Der Radsta 4,20 war bei deutschen Düdos eh super selten, da gabs schon fast mehr mit 4,80 lach(damals Lieferung an Behören...), meß aber bitte sicherheitshalber nochmal nach ob du Dich nicht um 10 cm vermessen hast, denn der Radstand 4,10 war ja damals viel gängiger und auch deren Achsen, 4,10 war auch ein Serienmaß für das Werk Düsseldorf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »210« (16. Mai 2012, 14:59)


Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Mai 2012, 15:01

...

Zitat

Doka508 schrieb:...alles gut soweit, bis auf das mercedes nicht in der lage ist mir ein datenblatt für die achse zu besorgen, laut den nr. die ich habe existiert die achse und der wagen wo die her ist nicht !!!!


schreib uns doch mal die Nummer hier auf. Vielleicht müssen wir ja nicht gleich die "Rahmengüte" bestimmen um Dir zu helfen...

Hast Du die Fahrgestellnummer (Typenbezeichnung) vom Spenderfahrzeug noch?
Müßte bei 2,3t mindestens ein 608er oder 613er sein
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

13

Mittwoch, 16. Mai 2012, 15:15

Hallo Fengi und schöne Grüße nach Ascheberg, glaube hast dich verschrieben, meintest bestimmt 4,10m als Radstand, denn der 4,20 Rahmen war für Sonderaufbauten, nicht für düdo-Breitmäuler, aber egal.

Und nun wieder Grüße nach Mahlzahn, hab mal Deine Internetadresse ausprobiert und kompliment, was Du Dir da für Mühe und Ideen in Deinen Umbau gesteckt hast, das war ja echt ein großes Stück arbeit und sieht echt klasse aus und fährt jetzt wegen längerem Radstand auch noch besser als vorher. Da sieht man auch, daß es kein Rahmen für 4,20 Radstand ist, denn der 4,20 und 4,80 hat andere Quertraversen usw. wird also dann geschätzt einer für 4,10m sein und den 4,10m gabs meines wissens nur in Güte St 42-2 und Materialstärke 5,5mm, also bis 6,5 bzw. 6,79t Gesamtgewicht für Deutschland, ohne Extragutachten.

Leider haben wir aber nur Datenblätter/Gutachten/Bescheinigungen für die Sonderanfertigungen, also Achsen für Rahmen 3,20, 3,60, 4,20, und 4,80 nicht für den 4,10m, schade.

Grüße aus der Eifel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »210« (16. Mai 2012, 17:37)


doka508

unregistriert

14

Mittwoch, 16. Mai 2012, 17:44

so meine lieben, ihr könnt mich mal..... beglückwünschen, der kittelmann hat doch tatsächlich alle erforderliche daten in sein lappi gehabt !!! und hat dem allen seinen segen gegeben... und damit hat sich die suche nach einem rahmen oder brief hiermit erledigt........ und illegal ist das trotzdem nicht... nächste woche kommt die h-zul noch und dann bin ich fertig..... geistig und auch sonst so.... :-8 :-8

15

Mittwoch, 16. Mai 2012, 19:29

Für alle Spökenkieker:

Ätsch #winke3

Herzlichen Glühstrumpf und dann alles Gute für das H.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 16. Mai 2012, 23:42

hättes du das gleich geschrieben dan hätte ich dir eine kopie von meinen 508 brief
gesendet den dort ist eine achse eingetragenvon 608
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

doka508

unregistriert

17

Donnerstag, 17. Mai 2012, 08:43

super sache,,, wo hast denn die hingeschickt ??? so was ist immer gut...