Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »O´Malley« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tübingen

Fahrzeug: Reo M44A2

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Mai 2012, 10:54

Keramik-Toilette für Plumpsklo

Ich suche für ein Freizeitgrundstück eine Toilette die ich auf eine Sickergrube stellen kann. Die Sickergrube wird nicht von mir angelegt (schätze mal das ist gar nicht mehr zulässig) sondern ist seit 30 Jahren im Bestand. Ist nen Betonschacht ca 1 x 1 Meter schätzungsweise ca 3 Meter tief. Bisher steht ne normale Toilette mit 10Liter Spülkasten drauf.

Da mir der Wasserverbrauch da zu hoch wird hätte ich gerne eine Toilette mit Klappe - so wie früher in der Deutschen Bahn (statt Geruchsverschluss fällt "es" dann einfach durchs Loch).

Wie heisst so was, ich finde da nix...Hab schon Ebay durchforstet...

Oder hat jemand sogar so'n Teil abzugeben?
Signatur von »O´Malley« Gruß Ole


Rust never Sleeps !!!

regentrude

unregistriert

2

Mittwoch, 16. Mai 2012, 20:48

moin.

ist der betonschacht nach unten offen= sickergrube..
oder ist das zum abpumpen gedacht..?

im prinzip aber egal.
warum lässt du das alte klo nicht drin und klemmst nur die wasserspülung ab?

gegen geruch und zum zersetzen ammovit.
im ersten fall sickert dat dann wech.
im 2. leerst du nach ein paar monaten und hast gartendünger.

lg magda

3

Mittwoch, 16. Mai 2012, 20:58

Ein Ziegel in den Wasserkasten, schon wird es sparsamer
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wolli32

unregistriert

4

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:17

Muss es zwingend Keramik sein ?

Wenn das Klo direkt über der Grube steht, könntest Du ja ein Porta-Potti nehmen, den Boden wegsägen und drüberstellen. http://www.campingtoilette-guenstig.de/c…obil-wc-deluxe/

Falls die Schüssel etwas Abseits der Grube steht, versuche doch mal, diesen http://www.ebay.de/itm/150802498824?ssPa…984.m1586.l2649 Verkäufer zu kontaktieren. Bis zum 30. April konnte er nicht verkaufen, vielleicht hat er die Toilette ja noch.

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:29

Hi!

Ist Das nicht eine französiche Toilette?

Du bist jedenfalls konsquent sparsam. Wenn Du jetzt noch weniger essen würdest, und dann noch mehr arbeiten, könntest Du Millionär werden.

Wie wärs mit dem Sammeln von Regenwasser?

Beste Grüße, Tom

P.S.: Wollte Dich nicht veräppeln, ich hatte schon ähnliche Überlegungen ...
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/

  • »O´Malley« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tübingen

Fahrzeug: Reo M44A2

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Mai 2012, 23:04

Also:

Die verlinkte kanadische Bootstoilette aus Ebay ist meine eigene, die ich dort versuchte zu verkaufen.

Die wird, wie auch die aktuell installierte "normale" Toilette wie sie jeder zu Hause hat im Winter nicht funktionieren, da das Toilettenhäuschen unbeheizt ist und somit alles kaputtfrieren würde bzw einfach nicht funktioniert.

Regenwasser wird aufgefangen, die Zisterne ist aber a) ca. 100 Meter weg b) hat auch nur 3000l c) passt das vom Gefälle mit dem Überlauf wahrscheinlich nicht um dann am Klo ne weitere Zisterne anzulegen.

Das Dach vom Toilettenhäuschen selbst ist so nen guten Quadratmeter groß, da kommt nicht viel zusammen.

Deswegen will ich so'n Klo mit Klappe - das geht auch im Winter...und man braucht nur minimale Mengen Wasser um die Schüssel zu reinigen (kann man im Winter notfalls auch von drinnen mitbringen)...

Also: wie heissts oder wo kriegt mans?
Signatur von »O´Malley« Gruß Ole


Rust never Sleeps !!!

Wolli32

unregistriert

7

Mittwoch, 16. Mai 2012, 23:10

Ist ja witzig... 8o)

Also bei Wikipedia heisst sowas "Fallrohrtoilette mit Pedal" http://de.wikipedia.org/wiki/Bordtoilette

  • »O´Malley« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tübingen

Fahrzeug: Reo M44A2

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Mai 2012, 08:23

Ok...Fallrohrtoilette klingt sinnvoll.

Bleibt noch die Frage woher bekommen...???

Ebay: nix
Kleinanzeigen: nix
Quoka: nix
Google: keine Kaufangebote

Wer was weiss - her damit!
Signatur von »O´Malley« Gruß Ole


Rust never Sleeps !!!

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: DB 310 Automatic

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. Mai 2012, 09:16

wie wäre es mit einem donnerbalken delux,
sitzbank aus holz mit loch mit einem topfdeckol drauf, die über de grube steht.
kenn ich noch aus der kinderzeit

ingo
Signatur von »ingo-« geb 1960

  • »O´Malley« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tübingen

Fahrzeug: Reo M44A2

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. Mai 2012, 10:08

Ja...das wäre die Lösung die ich nehme, falls ich kein passendes Klo finde...Klo sieht halt netter aus ;)
Signatur von »O´Malley« Gruß Ole


Rust never Sleeps !!!

Tauchteddy

unregistriert

11

Donnerstag, 17. Mai 2012, 15:40

In mein neues Haus kommt eine TTT, eine Trocktrenntoilette ...