Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

wulfmen

unregistriert

1

Freitag, 8. Juni 2012, 08:06

netzwerkadapter für wulf

moin leute

ich bekomme endlich n festnetzanschluss und entsage dem aldi-prepaid-internetstick

da aber meine TAE-dose im wohnzimmer montiert ist,der pc aber im büro steht,soll diie lösung n <<netzwerkadapter << sein.der das strom-leitungsnetz als datenleitung nutzt

wer hat sowas denn noch zuhause liegen?



lg wulf,auf der zielgeraden ins 21.jahrhundert

Wohnort: Chillan

Beruf: Auswanderer

Fahrzeug: MB 508d

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 8. Juni 2012, 09:03

Ich kann Dir eine Fritzbox anbieten

Tauchteddy

unregistriert

3

Freitag, 8. Juni 2012, 09:03

Sowas stellt doch üblicherweise der Provider?

Wolli32

unregistriert

4

Freitag, 8. Juni 2012, 09:20

Die Provider-Hardware ist m.E. meistens von mittlerer Qualität. Wennn Du eine Fritzbox bekommen kannst, nimm die !

Es sei denn, Du möchtest keinen Elektrosmog durch Funkwellen in Deiner Wohnung und suchst deshalb einen Stromnetz-Netzwerkadapter. (?)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 8. Juni 2012, 09:35

....

Zitat

soll diie lösung n <<netzwerkadapter << sein.der das strom-leitungsnetz als datenleitung nutzt


...was er sucht, hat er ja nun deutlich beschrieben.

Und wie er ´ne Fritzbox als Powerline Adapter einsetzt würde mich interesseiren... ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

the cat

unregistriert

6

Freitag, 8. Juni 2012, 10:55

Alternativlösung:
Von der TAE Dose mit nem langen Kabel das gesamte ISDN/ DSL gedöns (also auch das Telefon) ins Wohnzimmer legen.
(ist dann nur 1 Kabel)
ODER die TAE Dose versetzen- So hab ichs gemacht.
Ich bin von der Einspeisung mitm 2 poligen Klingeldraht von aussen 5 meter gen Westen gerückt...ggg und hab dann wieder ins Haus geführt.
Kabel is Kabel- keine Störung, kein Abhörrisiko etc.pp.
<<<<
Das DEVOLO DLAN kost nicht die Welt-
und damit leg ich mein DSL in den ersten Stock.
funzt auch prima

Tauchteddy

unregistriert

7

Freitag, 8. Juni 2012, 18:36

Die Provider-Hardware ist m.E. meistens von mittlerer Qualität. Wennn Du eine Fritzbox bekommen kannst, nimm die !

Es sei denn, Du möchtest keinen Elektrosmog durch Funkwellen in Deiner Wohnung und suchst deshalb einen Stromnetz-Netzwerkadapter. (?)

Was ist denn der Unterschied zwischen einer Fritz!Box vom Provider und der Fritz!Box vom MM?

regentrude

unregistriert

8

Freitag, 8. Juni 2012, 21:20

moin

made my day: :-O today..

Zitat

der das strom-leitungsnetz als datenleitung nutzt


Zitat

Sowas stellt doch üblicherweise der Provider?


aldi eben nich?? :)

*soferndertrötstarttatsächlichernstwar*

bitte ich um abbitte.. 8o)

smile magda

wulfmen

unregistriert

9

Freitag, 8. Juni 2012, 21:57

ich versuch mich erneut mal zu erklären um die ernsthaftigkeit zu unterstreichen..

bisher nutze ich einen aldi-prepaidstick um ins internet zu gelangen.
unterwegs mit dem läppi war das auch ganz ok. dem grunde nach
die sende und empfangsleistung betrug 238 kBit/s bissl wenig für youtube und dateianhänge
bei ebay bekomme ich damit eh nur dinge,die niemand anderes interessieren 8-( 8-(

irgendwann nervt das und ich möchte mehr leistung
unser örtlicher anbieter (htp) bietet aktuell ne 4000er leitung dsl mit festnetflat für 29,99 an
das bezahl ich auch für handy und i-net als prepaid,mit deutlich geringerer leistung und beim handy mit begrenzter nutzung.
also her mit dem zeug

büro und wohnzimmer sind bebeneinander. im wozi ist die telefondose,der pc im office.
geschätzte 10 m kabel müssten aufputz verlegt werden um die kabelage an den tower zu bekommen.
das wollte ich verhindern,da es auch nicht schön aussieht
der freundliche fachverkäufer für telekommunikation empfahl mir eben diese lösung,nach der ich suche

magda...ego te absolvo :-O

wulf

10

Freitag, 8. Juni 2012, 22:01

Tach,

ernsthaft: Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine nehmen, Loch in die Wand bohren, Kabel durchfummeln, glücklich sein...



Grüße, Robert
Signatur von »Rob« bus-community.de

wulfmen

unregistriert

11

Freitag, 8. Juni 2012, 22:48

rob...das is durchaus ne möglichkeit,aber ist nich das von mir gewünschte
ich frugte ja nach nem netzwerkadapter und schrobte ja auch so
andernfalls hätt ich nach kabel und bohrhammer ....

wulf




nebenefekt meiner version ist auch,das ich ne kabeltrommel in garten rollern könnte und hab da auch bits und bytes drinn

12

Samstag, 9. Juni 2012, 06:47

...na da hab ich wohl die Problemstellung falsch visualisiert! Werde noch mal in mich gehen...

posted with tapatalk
Signatur von »Rob« bus-community.de

13

Samstag, 9. Juni 2012, 07:02

so, bin in mich gegangen und glaube Du brauchst einen Powerlineadapter.

Die gibt es bei z.B. Pollin ab 29.95 €.
...bin ich jetzt auf dem richtigen Weg? :D

posted with tapatalk
Signatur von »Rob« bus-community.de

wulfmen

unregistriert

14

Samstag, 9. Juni 2012, 08:11

hurra hurra du hast es verstanden.
das gibt echt n fleiss-bienchen #thumbsup2

und genau son ding such ich durch mein eingangsposting hier gebraucht zu erwerben.


lg wulf

wulfmen

unregistriert

15

Samstag, 9. Juni 2012, 08:18

moin

made my day: :-O today..

Zitat

der das strom-leitungsnetz als datenleitung nutzt


Zitat

Sowas stellt doch üblicherweise der Provider?


aldi eben nich?? :)

*soferndertrötstarttatsächlichernstwar*

bitte ich um abbitte.. 8o)

smile magda

magdalein...du wirfst gerade äpfel und birnen in einen topf.
alditalk ist kein provider.das wäre blau.de
ein prepaidstick benötigt ausser sich selber keine weitere hardware
das wäre sonst ja so ne art wires-lankabel-kabel

schmunzelde grüsse
wulf :-)

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 9. Juni 2012, 09:58

ich hab noch von devolo ein dlan ethernet highspeed 85 rumliegen.

hier bietet das jemand bei ebay an: http://www.ebay.de/itm/2-dLan-Ethernet-A…=item1e6eb1a360

kannste haben, falls es das ist was du suchst. router von wasweisich hätte ich auch noch anzubieten.

muss ich auf dem speicher nachsehen.

hab ich weggeräumt als ich eine kostenlose fritzbox mit wlan bekommen habe.

wenn du interesse hast, schick mir eine pn.

ps: klugscheissmodus - blau.de und aldi nutzen beide das netz von eplus. das sind sozusagen äpfel und birnen im topf. macht aber nix ;-)

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: Opel Movano

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 9. Juni 2012, 10:42

Statt dem Powerline Adapter würde ich dir zu einer WLAN Lösung raten.
Die wurde dir hier schon mehrfach angeboten, der Aufwand hält sich in Grenzen,
dafür ist es standardisierte Technik, die zu 99,5% Problemlos funktioniert.

Eine FritzBix z.B. ist ein schickes Gerät, mit dem man viele technische Spielereien betreiben kann - aber nicht muss, man kann auch einfach darüber ins Internet gehen...

Zum Thema Powerline und Elektrosmog: Wer hat denn jemals behauptet mit Powerline Adaptern gäbe es keine Abstrahlung in die Räume? Ich behaupte einfach mal dass Zeug ist noch schlimmer als ein WLAN - bei letzterem weiß ich wenigstens wieviel Enerie in die Luft wandert.
Signatur von »chicken« &irre2

wulfmen

unregistriert

18

Samstag, 9. Juni 2012, 11:15

danke leute für die zahlreichen hilfestellungen
ich hab gestern n wlanstick vom, arbeitskollegen bekommen
nun muss ich warten,bis htp mir das installationszeuchs sendet und ich bau das dann zusammen.
evtl funzt das dann ja schon und die tae hat ihren angestammten platz und meine daten finden ihren weg über diesen mystischen stick in den pc.
ich werde berichten

weiter landyrahmen streichen nu..

lg wulf

Tauchteddy

unregistriert

19

Samstag, 9. Juni 2012, 11:17

Alternativ könnte ich dir 'nen Bohrhammer leihen ...

Wohnort: Sandesneben

Beruf: Handel

Fahrzeug: DB LP 911 - DB 508 DG

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 9. Juni 2012, 12:28

wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, sucht der wulf sowas hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=320725029563
Signatur von »max« online-antik.com