Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »catfindus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: koberg

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Juni 2012, 16:09

Instrument mit hellem Ziffernblatt

Vielleicht hat ja jemand noch eins rumliegen . Das rechte Instrument für einen Düdo . Söllte 24 Volt haben und ein helles Ziffernblatt .

Gruß Torsten
Signatur von »catfindus« Es gibt deshalb so viele verschiedene Meinungen , weil keiner die Wahrheit kennt . (Joan Konner)

2

Sonntag, 17. Juni 2012, 16:37

Torsten, das gab es in diversen Ausführungen - mit Fernlicht und Blinker, sowie Anhängerblinker, oder ohne, mit Druckluft, oder ohne.

Ich hab noch eines mit allem und Druckluftmanometer. Ob's noch funktioniert...?

Ob 12V oder 24V - der Unterschied liegt doch nur in den Birnchen der Beleuchtung.

...hatte Eicke nicht vor kurzer Zeit eines bei eBay Kleinanzeigen angeboten?

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Juni 2012, 16:50

moin torsten,

Ob 12V oder 24V - der Unterschied liegt doch nur in den Birnchen der Beleuchtung.


wenn dem so ist, hätte ich noch eins als 12v version.

  • »catfindus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: koberg

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Juni 2012, 18:59

Danke für die Angebote euch Beiden . Wenn dem so ist das die Spannung nur für die Beleuchtung relevant ist , wäre der vom roadrunner wohl der Richtige . Schick mir doch bitte ne PM was du für das Teil haben möchtest .

Gruß Torsten
Signatur von »catfindus« Es gibt deshalb so viele verschiedene Meinungen , weil keiner die Wahrheit kennt . (Joan Konner)

Wohnort: wo mein Autowagen steht

Fahrzeug: LP 608

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Juni 2012, 22:40

hallo mal so,
Ob 12V oder 24V - der Unterschied liegt doch nur in den Birnchen der Beleuchtung.

irgend wie kann ich das nicht so wirklich glauben.
da sind doch noch drei anzeigen drinn die mit strom arbeiten,ist den die spannung den egal?
Signatur von »Osti« Gruß

Frank


keine macht für niemand!!

  • »catfindus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: koberg

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 18. Juni 2012, 18:05

genau meine gedanken Osti , aber vielleicht kommt hier ja noch einer mit konkretem Wissen .
Signatur von »catfindus« Es gibt deshalb so viele verschiedene Meinungen , weil keiner die Wahrheit kennt . (Joan Konner)

7

Montag, 18. Juni 2012, 19:25

...soll ich mal erklären? Ich, der Elektro-Looser...? :-O

...ich meine nur, ich hab' da 'ne Theorie, aber kein fundiertes Wissen. Das sollen lieber andere bringen, z.B. Andi P. oder...

  • »catfindus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: koberg

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 18. Juni 2012, 19:34

Also hab mich mal ebend schlau gemacht . Auf der Rückseite steht die spannung eingeprägt , in meinem Fall 24 V . Ein 12 V Instrument mit weißem Ziffernblatt hab ich nämlich selber noch liegen . Also Leute , wer hat noch eins ?

Torsten
Signatur von »catfindus« Es gibt deshalb so viele verschiedene Meinungen , weil keiner die Wahrheit kennt . (Joan Konner)

strandläufer

unregistriert

9

Montag, 18. Juni 2012, 19:58

die strom frage ist doch klar,oder?
bei 24 volt geht ja der tankgeber,die temp anzeige sowie der öldruckschalter
über die 24 volt anlage.
also wie soll da das teil mit 12 volt funzen....
aber das nur von einem elektrolooser ;-)

10

Montag, 18. Juni 2012, 20:07

Auf meinem ist keine Spannungsangabe eingeprägt. Daher auch meine Vermutung, dass die Spannung egal sei.
Steht nur "VDO - Made inGermany" drauf.

...sind allerdings 12V Birnchen drin.

Wohnort: Oberndorf

Fahrzeug: DB 407D mit Motor OM314

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Juni 2012, 09:07

Hallo,

ich hab noch zwei liegen, muß aber auch erst schauen was draufsteht.
Signatur von »jobasi« Gruß Josef
Zur Zeit ohne Bus

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: MB 508; /8 240D3.0; /8 Kombi 230.6

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Juni 2012, 09:08

Ich hätte noch ein NOS Anzeigeinstrument mit 24V abzugeben, allerdings in Schwarz.

  • »catfindus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: koberg

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Juni 2012, 19:25

Nichts für ungut , aber schwarz habe ich selber . Helles Ziffernblatt und 24 V wäre genau richtig ! Also jobasi , ich bau auf dich !

Gruß Torsten
Signatur von »catfindus« Es gibt deshalb so viele verschiedene Meinungen , weil keiner die Wahrheit kennt . (Joan Konner)

Wohnort: Oberndorf

Fahrzeug: DB 407D mit Motor OM314

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. Juni 2012, 09:04

Hy Torsten,
hab nachgesehen, sind beide Instrumente 12 V. Sorry.
Signatur von »jobasi« Gruß Josef
Zur Zeit ohne Bus

  • »catfindus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: koberg

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Juni 2012, 17:31

Schade , also die Suche geht weiter !
Signatur von »catfindus« Es gibt deshalb so viele verschiedene Meinungen , weil keiner die Wahrheit kennt . (Joan Konner)

Wohnort: Grönwohld bei Hamburg

Fahrzeug: DB L 608 D

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 21. Juni 2012, 00:20

kanns du nicht nur die Zifferblätter tauschen ? Dann wär die Spannung egal .
Nur sone Idee.
Signatur von »kumpel0815« - Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät -

strandläufer

unregistriert

17

Donnerstag, 21. Juni 2012, 12:57

moin torsten
hier mal ein link inne bucht....
weiß nur nicht ob 12 oder 24 volt.
mußt mal anfragen

hier gehts zum teil

  • »catfindus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: koberg

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 21. Juni 2012, 19:15

tauschen der Zifferblätter wird wohl nicht so ohne weiteres gehen , das Instrument besteht ja aus einem Haupteil und drei kleinen .
Signatur von »catfindus« Es gibt deshalb so viele verschiedene Meinungen , weil keiner die Wahrheit kennt . (Joan Konner)