Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Paulo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: selbständiger Bauhandwerker

Fahrzeug: 410D - ausgebauter Möbelkoffer mit Alkoven

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 25. Juni 2012, 08:11

Blattfedern für vorn Bremer 410

Suche Blattfedern für vorn-meine sind zu weich,wahrscheinlich sind die vom 310er.
Vielleicht hat jemand ne Idee oder nen Tip.
Gruß Paulo

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 25. Juni 2012, 15:34

Gib mal die eingeschlagene Teilenummer der federn. Dann schaue ich die Achslast nach.

  • »Paulo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: selbständiger Bauhandwerker

Fahrzeug: 410D - ausgebauter Möbelkoffer mit Alkoven

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juni 2012, 07:46

6023200202
Gruß Paulo

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Juni 2012, 09:03

Deine haben 1500kg.

Mit mehr Tragfähigkeit gibts
602 320 12 02 (1600kg) und die Federn, die mit 611... beginnen (1700kg).


Der Suche schließe ich mich an, von den oben genannten Federn würde ich auch ein Paar in gutem Zustand nehmen.

Andi

  • »Paulo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: selbständiger Bauhandwerker

Fahrzeug: 410D - ausgebauter Möbelkoffer mit Alkoven

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Juli 2012, 00:36

Hallo Andi,
habe eine Federschmiede gefunden,die mir aus 3 2-lagigen 2 3-lagige Federn macht.
Ich hoffe damit alle meine Probleme zu lösen.
Gebr.Federn fürn 410er zu finden ist fast ausichtslos.
Gruß Paulo

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Juli 2012, 10:34

die mir aus 3 2-lagigen 2 3-lagige Federn macht


Mit Papieren, um die Auflastung auch einzutragen?


Das wäre mir wichtig. Ein paar kg mehr in den Papieren hätte ich schon ganz gerne....

  • »Paulo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: selbständiger Bauhandwerker

Fahrzeug: 410D - ausgebauter Möbelkoffer mit Alkoven

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. Juli 2012, 02:14

Mit Papieren.......weiß ich nicht,ich will mein Wagen ja nicht auflasten.
Hoffe das er mit den neuen Federn nicht mehr so wankt beim Fahren. Die Federnschmiede meint die gibt es orginal auch 3lagig von MB-hab ich auch schon mal gesehen.

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. Juli 2012, 10:01

Ob du ein Wanken mit stärkeren Federn weg kriegst? Kann ich nicht glauben.

Nach meinem Gefühl ist dafür ein härterer Stabi und/oder härtere Dämpfer notwendig.
Wichtig für die Auswahl der Federn ist die Achslast. Wenn der Wagen zu leicht ist für die Federn wird er "bockig" also kaum noch federn. Wenn die Federn überladen sind, bleibt irgend wann kein Federweg mehr und er schlägt auf die Gummis. Dann müssen stärkerer Federn rein. Dann aber auch mit Eintragung, denn Überladung -auch "nur" der Achslast- ist teuer!

Aber ich bin kein Fahrwerksexperte, wahrscheinlich hat die Federnschmiede mehr Ahnung...