Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Blackcollie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlhausen i.T.

Fahrzeug: Hymer 720

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 4. August 2012, 16:53

Suche Sitze mit Armlehnen

Suche für meinen alten Hymer auf 508 Basis ein paar Sitze -Fahrer Beifahrer.
Zur Zeit sind uralte ISRI Sitze verbaut, die aber leider recht unbequem sind.
Der Beifahrersitz sollte drehbar sein.
Wenn jemand mir da was vernünftiges anbieten kann?

Sparkassenmobilist

unregistriert

2

Samstag, 4. August 2012, 19:05

moin,...

die Bucht ist voll davon ;-)

Peter

Wohnort: berlin

Beruf: Fotograf

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 6. August 2012, 15:17

Ich möchte mir auch einen Fahrersitz mit Armlehne einbauen - gibt es denn welche, die ihr empfehlt? Will heißen, die relativ unkompliziert einzubauen sind?

4

Montag, 6. August 2012, 22:27

Habe noch 2 Sportscraft S8.1 Sitze zu Verkaufen.

Stoff ist Stratos Grau- Silber.

Busfreaks Preis für beide 300 €uros.

Nur Abholung oder BF- Logistik, Bilder gerne via Mail #winke3
Signatur von »Kaos« In einer Zeit allgegenwärtigen Betruges ist es ein revolutionärer Akt, die Wahrheit zu sagen.
George Orwell

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: MB 508D, MB W124, Yamaha XT 500

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 7. August 2012, 08:30

Ich möchte mir auch einen Fahrersitz mit Armlehne einbauen - gibt es denn welche, die ihr empfehlt? Will heißen, die relativ unkompliziert einzubauen sind?

die Bucht ist voll davon

Hallo,
wenn man PKW-Sitze einbauen möchte, muß man allerdings meiner Erfahrung nach damit rechnen, dass man einige Änderungen vornehmen muß. Ich habe bei mir Sitze vom Toyota Previa eingebaut, die sind bequem und ab Werk mit _zwei_ Armlehnen und Drehkonsole ausgestattet, allerdings ist die Neigung der Sitzfläche viel zu steil für den Einbau in den Bus (schließlich werden die Sitze im Bus viel weiter vom Boden entfernt montiert als im PKW). Das würde einem auf Dauer oberhalb der Kniekehle alles abdrücken, was da an Nerven und Blutbahnen verläuft. Ich habe bei mir mit einigermaßen großem Aufwand die Sitzschalen abänden müssen, so dass die Sitzfläche jetzt nahezu waagerecht steht.
Außerdem mußte ich den Anschlag der Armlehnen ändern, weil man im Bus ja aufrechter sitzt als im PKW und deshalb die Rückenlehne - an der ja die Armlehnen befestigt sind - viel senkrechter steht und die Armlehnen sonst schräg nach unten zeigen würden.
Also bei mir war jedenfalls nix mit "plug'n play". Dafür war es günstig, ich habe ein wenig basteln können und habe jetzt prima Sitze drin.
Schöne Grüße, Krisse.

6

Dienstag, 7. August 2012, 11:46

Guck doch mal ab und zu nach Drehsitzen, bei der amerikanischen Fraktion in der Bucht. Da gibt es sie manchmal in Leder zum schmalen Preis.

Hier eine ganze Ausstattung: http://www.ebay.de/itm/ECONOLINE-SITZE-U…=item19d407bc0b

Ist nur ein Beispiel. Das sind 2 Vordersitze mit nur einer Armlehne, aber das elektrische Bett ist nicht uninteressant.

Gruss Achim #winke3

Wohnort: berlin

Beruf: Fotograf

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 7. August 2012, 13:54

Interessante Option, danke für den Hinweis.
Ich hatte mir den hier ausgeguckt, müsste an sich gut reinpassen, andererseits: woher soll ich das wissen? Passt sowas?
Nur: der Preis dieser Dinger ist ja wirklich erschreckend. Meine Güte...ist doch nur ein (alter) Sitz - aber unter 200 gibt's in der Bucht so gut wie nix, jedenfalls nichts, das nicht total verranzt ist.

8

Dienstag, 7. August 2012, 15:01

Teuer kannst Du so bequem: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…24-944/73188532
Fahrersitz: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…z-grau/73173771
Beifahrersitz: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…z-grau/73171866
2 Sitze: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…ositze/73120749
Sitzschiene muss eh angepasst werden.
Miss einfach mal Deine Schienenbreite, dann kannst Du bei Anbietern gezielter nachfragen.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: berlin

Beruf: Fotograf

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 27. August 2012, 23:05

Ich habe jetzt den hier im Auge (aus einem VW T4). Schienenbreite ist laut Verkäufer ca 44,5cm, und eine Schiene sei ca 5cm breit.
In meinem 508 habe ich von Mitte der Schiene zu Mitte 47cm gemessen, Außenmaße ca.49cm.
Was meint ihr, ist das mit vertretbarem Aufwand machbar? Sing auch gerade 'on sale', Preis ist ganz ok jetzt.

Wohnort: berlin

Beruf: Fotograf

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 28. August 2012, 17:52

ich muss mal unfreundlich nach oben pushen, weil ich eine Entscheidung treffen muß... weiß den jemand, ob ihc was Gravierendes falschmache, wenn ich diesen oben erwähnten Sitz kaufe (ebay-link nochmal: http://goo.gl/CcdFm )
Danke schonmal für euer OK - oder "bloß nicht!" :)

Sparkassenmobilist

unregistriert

11

Dienstag, 28. August 2012, 18:23

Moin

denke mal du wirst die Schiene anpassen müssen (oder auch nicht)


Ich hatte im L608D sitze vom Saab (Leder mit Sitzheizung) hab die Schienen versetztn müssen...

In meinem LP waren lausige Sitze vom PKW.. hab ich rausgeschmissen und bei IBÄ andere ersteigert..

Keine Ahnung von was die sind .. aber mit Armlehne und passten sofort


Peter

Wohnort: berlin

Beruf: Fotograf

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 28. August 2012, 18:26

Hallo Peter,

danke für die Info - ist so eine Schienenanpassung denn sehr aufwendig? Ich muss sowas in der Werkstatt machen lassen, da ich es leider selber nicht kann :/ Wenn die da jetzt Stunden dran sitzen, kämen da ja nochmal fett Kosten drauf, aber vielleicht ist es ja nicht so schlimm

Sparkassenmobilist

unregistriert

13

Dienstag, 28. August 2012, 18:57

Hmmm

wieso kannst du die Schienen nicht selbst versetzen falls nötig??

abschrauben... vermessen und entsprechend wieder anschrauben... das kein Hexenwerk... Denke mal T4 Sitze sitzen auch auf 2 Scheinen..

Komplizierter wird es bei PKW Sitzen mit einer Schiene unten und einer an der Seite...

Soweit ich weiss will der Tüv nur das die Sitze sicher verankert sind und sich verstellen lassen... Ich hatte da nie Probleme



Peter

Wohnort: berlin

Beruf: Fotograf

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 28. August 2012, 19:09

alles klar - dann probier ich mal mein Glück ;)

HarunAlRaschid

unregistriert

15

Mittwoch, 29. August 2012, 17:51

hier steht nix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (20. Januar 2015, 00:12)