Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Ma-Ke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. September 2012, 23:42

Suche klares Ersatzglas für alte Dachhaube HARTAL 40 x 40 cm

Unser Bremer von 1983 mit Cabby Mercator-Aufbau hat 4 Dachhauben: im Alkoven (weiß), in der Alkoven-Schräge (klar), hinten im Gang (weiß) und im Bad (weiß).

Die Dachhaube im Bad ist zwar dicht, ist aber mehrfach repariert und sieht so aus:



Diese möchte ich durch eine heile klare Dachhaube ersetzen, so eine wie diese:



Die Dachhauben haben ein Außenmaß von 46 x 46 cm, der Dachausschnitt ist 40 x 40 cm. Der Abstand der Bohrlöcher beträgt auf beiden Seiten je 18 cm. Auf dem Glas der Dachauben findet man die Aufschrift "HARTAL 25 D 202":



In der Bucht und sonstwo im Internet findet man fast nur Dachhauben mit integriertem Mückennetz und Zwangslüftung. Hier auch ein Ersatzglas von Hartal für eine Dachaube, das sieht aber von der Form und den Bohrungen anders aus als meins.

  • Hat jemand noch eine (oder mehrere) solche Dachhauben zumliegen, und braucht diese nicht mehr?
  • Oder hat jemand eine Idee, wo ich die herbekommen könnte?


Von einer Methode, einen Gipsabdruck von einer heilen Dachhaube zu machen und im Backofen bei 70-90°C aus einer Acrylglasplatte selbst eine neue passende Dachhaube zu basteln habe ich gehört, werde ich aber erst machen, wenn es woanders keine zu einem angemessenen Preis gibt.

Gruß, Ma-Ke 8-)

P.S.: Hier noch mal die Maße:

Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ma-Ke« (26. Mai 2014, 00:45)


  • »Ma-Ke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. Mai 2014, 15:33

Moin.

Ich suche immer noch für die Dachfenster die oben beschriebenen Hauben aus durchsichtigem Kunststoff.

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: 207

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Mai 2014, 09:37

Moin



Ich habe auch eine neue - Sehr gute Gebrauchte Dachhaube seit Oktober drin

Habe sie Gekauft und ein Bauen Lassen für um die 100€ alles zusammen

war bei einen die Wohnwagen und Wohnmobile reparieren. Der hatte genug rum liegen

ohne Einbau sollte ich 50,- bezahlen und mit Einbau 100,- und Garantie das es dicht ist das war mir wichtig

Holger
Signatur von »Holger« Ideen habe ich viele nur kein Geld da zu

  • »Ma-Ke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Mai 2014, 23:23

Moin.

Hier gab's bei eBay eine...

Wegen der blöden Passwort-Hackerei und -Änderei hat eBay mein Gebot über meinen "Sniper" (automatische Gebotsabgabe ca. 5 Sekunden vor Auktions-Ende) nicht akzeptiert... :-/

Also: Auch wenn ich letztens so eins für 15 € vom Schrottplatz bekommen habe (und die Griffe davon über den eBay-Kleinanzeiger für 15 € + Versand wieder verkauft habe :-O ;-) ), und die bereits ausgetauscht/eingebaut habe, suche ich immer noch, da ich eine (oder 2) weitere weiße ungedämmte Dachhaube(n) mit kleinen Rissen durch eine (bzw. 2) klare gedämmte Dachhauben ersetzen möchte.

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.