Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mayusch

unregistriert

1

Dienstag, 9. Oktober 2012, 02:05

Bus gesucht Mercedes 508 oder ähnliches / UPS bis 3,5Tonnen

hallo, ich suche dringend einen bus zum wohnen, ausbauen und mobil sein!
Am liebsten nen mercedes oder auch UPS!! H kennzeichen sollt er haben und TÜV....
wollt ihr einen loswerden zufaellig!? ich hab es relativ eilig, weil ich so schnell wie möglich umziehen muss...
bitte schreibt an
raubbird@hotmail.de

danke euch

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 00:09

508D mit 3,5Tonnen real giebt es nicht,meiner hatte sperlich ausgebaut 3,4 tonnen leergewicht ohne wasser ,ohne makiese ohne generator ohne zusatzbatterien,ohne fahrer ohne vollen tank ohne die beiden gasflaschen,wegselrichter und und und.

bei 3,5 tonnen mußte nach was kleineren suchen ,ups sind mit alu gebaut das könnte eventuel klappen mit sperlichen ausbau. aber zum wohnen wird es nicht reichen. versuche es doch mit einen wohnwagen und einen zugfahrzeug. das solte mit den führerschein neueren datums machbar sein.
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 01:02

Machbar ist es aber auch mit einem Düdo aus der 40X baureie und einem kurzen 508er was aber meist fensterbusse waren die 5m langen.

alles was grösser ist , 508er 6m, ist nix für die 3,5t zgg fahrer.

also such was aus der 40X baureie. die sind auch gut und da haste noch zuladung genug mit nem leichten ausbau und vernünftiger isolirung.

hatte nen 407ner der hatte ne ca lehrgewicht von 3t und 500kg zuladung solten für einen wohl reichen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: LYON

Fahrzeug: T3... und RMB :-)

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 05:59

Es gibt auch jede Menge Karmanns, Hymers und RMB die unter 3,5t liegen und schon alles haben, um prima drin zu wohnen.

Was ist Dein Budget? Mein RMB ist zu verkaufen...
Signatur von »AKA« L'essentiel est invisible pour les yeux.

5

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 12:09

Den 508er in der 5m-Version gibt es unter 3,5to,

hatte mal ein ex-Busfreak und der Karren war nicht schlecht.

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 12:43

Aus eigener Erfahrung kann ich Folgendes sagen:

Wie Eicke schob schrieb, ist ein 508-Düdo mit 6m Länge (mittlerer Radstand) legal nicht unter 3,5t zu bekommen, außer dein Wohnausbau besteht nur aus Feldbett, Campingkocher und Wasserkanister. Ein kurzer 508 bietet leider recht wenig Platz zum Wohnen. Hochdach ist für mich ein Muss, man kriecht ja auch nicht auf allen Vieren durch die Wohnung!

Ein 40X-Düdo ist zwar etwas leichter, verreckt aber an jedem größeren Hügel (sorry an alle 40X-Fahrer). Für mich keine wirkliche Option.

Ein UPS-508/608 ist durch den leichteren Alu-GFK-Aufbau tatsächlich unter 3,5t zu bekommen, hat nicht die elende Rostthematik (die Düdos sind die Pest was Rostschutz angeht - so wie viele Benz-Modelle) und bietet zusätzlich noch deutlich bessere Innenraummaße (breiter und höher). Ein Massivholzausbau entfällt natürlich, Leichtbau ist angesagt! Nachteil der UPSe: sie sind deutlich lauter, haben gigantische Laufleistungen (oft mehr als 1.000.000 km) und sind schwer zu bekommen.

Eine Alternative könnte ein 609-Donkey sein. Ich kann leider nicht viel zu diesen Fahrzeugen sagen, kenne aber jemanden der sowas mit 3,49t fährt und drin wohnt.

Eine weitere Alternative wär ein 508-Pritschenwagen. Wenn man die Ladefläche gegen einen Leichtbau-Wohnkoffer aus Alu oder Gfk tauscht, könnte man unter 3,5t bleiben und hätte trotzdem mehr Aufbaulänge und -höhe als beim Kastenwagen.

Die beste Alternative ist imho aber folgende: Mach nen großen Lkw-Führerschein! Das klingt erst mal nicht besonders attraktiv, eröffnet aber völlig neue Möglichkeiten. Vor allem, wenn man im Bus/Laster wohnen will, sind 3,5t einfach zu wenig. Da haben andere schon mit 7,5t schwer zu kämpfen! Mit dem C-Schein ist das Thema endgültig vom Tisch und wenn man den Anhängerlappen weglässt, sind die Kosten auch noch im Rahmen. Und wie geil wär das denn, wenn man unterwegs in der eigenen Badewanne liegen könnte (so gesehen im LP1113 Pullman).

Gruß...

Tino
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

7

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 18:12

Gerade gefunden:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…55325-276-16813

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…54168-216-16813

ex Pakaketwagen motor technik Citroen , Motor rust muß nachgeschaut werden.
kein TüV kein Brief.