Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »frankwg« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 11. Februar 2013, 19:23

ERLEDIGT --- (Fahrer) Sitz DÜDO gesucht

Moin zusammen!

Um mir das Sitzen auf langen Strecken etwas zu erleichtern brauche ich einen originalen Fahrersitz. Zustand kann ruhig "verbraucht" sein, da ich nur die sitzseitigen Schienen zum Bau eines "Zweitsitzes" brauche (ohne meinen Originalsitz zersäbeln zu müssen).

Also:
Hat vielleicht Jemand noch einen alten Originalsitz rumliegen??

VG, Frank.



PS: Falls es zur Kompatibilitätsermittlung diensich sein sollte: Mein MB 508 DG ist Baujahr 1980 aber gehe ich davon aus, daß sich an den Sitzschienen nichts verändert hat ...



EDIT: Hat sich erledigt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frankwg« (12. Februar 2013, 21:29)


HarunAlRaschid

unregistriert

2

Dienstag, 12. Februar 2013, 11:28

hier steht nix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (20. Januar 2015, 11:20)


  • »frankwg« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Februar 2013, 13:49

Moin!

Bist Du Dir da sicher?
Es geht nicht um die Schienen am Sitzsockel (die sind tatsächlich geschraubt), sondern um die Schienen am Sitz.
Bei meinem Fahrersitz sind die fest mit dem Sitzunterbau verschweißt, weswegen ich noch nicht auf die Idee gekommen bin, daß es die auch einzeln geben könnte.

VG, Frank.

  • »frankwg« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Februar 2013, 21:28

Mein Gesuch hat sich bereits zufällig außerhalb unseres Forums erledigt - das Bastelobjekt steht schon im Laderaum.

VG, Frank.

HarunAlRaschid

unregistriert

5

Mittwoch, 13. Februar 2013, 12:38

hier steht nix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (20. Januar 2015, 11:20)


  • »frankwg« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Februar 2013, 01:53

Erfolg:
Der "neue" Fahrersitz wurde um Bezug und Polsterung der Sitzfläche sowie seine komplette Rückenlehne erleichtert - stattdessen nahm ein gebrauchter Sportscraft S8.1 Sitz (Dank an Kaos aus unserem Forum!) Platz. Als stabiles Widerlager fungiert die Montageplatte eines noch überzähligen Sportecraft Drehgestells.
Die Beifahrerseite war ursprünglich starr verschraubt, was eine Neuanfertigung / Anpassung von Sitzschienen erforderlich machte um den zweiten S8.1 Sitz verwenden zu können. Sitzprobe bestanden, aber das gebrochene und fragil geflickte Alu-Innenleben der linken Armlehne mußte noch mit passend gefertigtem U-Eisen stabilisiert werden.

Somit bleibt fahrerseitig Sitzflächenneigung und Sitzhöhe verstellbar, Längsverstellung sowieso - beifahrerseitig ist nun endlich auch der Sitz längs verstell- und die Lehne neigbar! Und Armlehnen und Kopfstützen hatte ich schon die ganze Zeit vermißt...

Reversibel ist das Ganze innerhalb von 5 Minuten, falls mal der ganz originale Zustand gefordert sein sollte.

Jetzt freue ich mich auf die nächste längere Strecke!

VG, Frank.