Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

plauer_plitz

unregistriert

1

Freitag, 15. Februar 2013, 10:34

MB 208 T1 Baujahr 1989 - Differential Übersetzung ändern

Hallo,

weiß jemand, ob es möglich ist, im Differential die Übersetung zu ändern, da mein Bus aufgrund eines Getriebetausches und anderer Übersetzung im Getriebe nur noch sehr langsam fährt.

Oder hat jemand eine Explosionszeichnung zu dem Differential?

Beste Grüße

plauer_plitz

Wohnort: Emlichheim DL und Bovensmilde NL

Beruf: mediator

Fahrzeug: Merc Hymer 1979 5cyl OM602.940

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 15. Februar 2013, 11:07

Meinst du er hat jetzt kein kraft mehr? Kommt der berg nicht hoch?

Erzähle bitte was du getan / vor hast

gr. hans

plauer_plitz

unregistriert

3

Freitag, 15. Februar 2013, 13:17

Umbauten am Differntial - Vorgeschichte

Hallo,

ich hatte vorher ein 711.113 Getriebe drin, mit einer 4,7 Übersetzung.

Jetzt habe ich ein 711.111 Getriebe drin mit einer 6,15 Übersetzung.

Der Bus fährt nicht mehr 115 Spitze, sondern nur noch 95.

Da wir das alte Getriebe zerlegt haben, und der Schaden ein abgeschertes Zahnrad auf der Vorgelegewelle ist, und ich die Ersatzteile nicht mehr bekomme, war die Idee, ob man im Differential die Übersetzung ändern könnte, damit ich wieder auf die alte Geschwindigkeit komme.

Beste Grüße

Peter

Wohnort: wiehl

Fahrzeug: Ormocar 310 D

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 15. Februar 2013, 14:30

wenn du einen 208 d hast, ist es die schnellste Achse ( Übersetzung) die es für diesen Typ gibt.
Ich habe es gerade umgekehrt umgebaut eine langsame Achse rein weil mir die Kraft fehlte. Besorg dir wieder ein
711 113 Getriebe, alles andere ist Quatsch mit dem Umbau.
Alternative sind größere Räder 215 r 14, dann bist du wieder auf der Geschwindkeit

Wohnort: Siegburg

Fahrzeug: T1313

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 15. Februar 2013, 15:26

Alternativ Achse

Hallo,

ansonsten kannst Du auch mit einem Wechsel der Hi-Achse die Gesamtübersetzung verändern.

Gängige Übersetzungen sind 4,9 / 4,4 / 4,1 . Ich tipp drauf das Du eine 4,9 drin hast. Umbau des Diff´s ist mein ich Quatsch, einfach eine andere Achse ist einfacher und günstiger.

4,4er Achsen sind öfter mal in der Bucht, 4,1 ist recht selten, ebenso wie 711.113er (lange) 5-Gang Getriebe.

Oliver

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 15. Februar 2013, 17:20

Moin.

ansonsten kannst Du auch mit einem Wechsel der Hi-Achse die Gesamtübersetzung verändern.
Ich verkaufe vorraussichtlich ab dem Sommer 2013 eine Hinterachse HL 0/1 - 1,7 mit Übersetzung i = 4,4.

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.