Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Pumatrip

unregistriert

1

Mittwoch, 15. Mai 2013, 23:24

Fach-und Kaufberatung T3 in Freiburg?

Buenos a todos!

mein Name ist Martin Pusch aus Zwickau und hab in Bad Krozingen endlich
mein "Start"-Bus gefunden (T3 Pritsche mit Tischer Absetzkabine, Link: [suchen.mobile.de]).


Ich war heute (15.05.13) beim Händler(ehem. Russe), und wurde enttäuscht, da der T3
voll zugeparkt war, Batterie leer und somit nicht komplett
anschaubar/prüfbar. Das, was ich von außen und innen gesehen habe, macht er
einen guten Eindruck,gepflägt (CheckHeft),...


Jetzt habe ich einen neuen Besichtigungsthermin für Fr. (17.05.13) früher Nachmittag (ca.14:00).


Jetzt meine Fragen:
- hat jemand am Freitag Zeit mich beim Anschauen/Kauf fachkundig zu unterstützen?
- kennt jemand eine gute Werkstatt um Freiburg, die ich bei der evtl. Probefahrt ansteuern kann?




Ich bin erreichbar unter 01578-6933589 (oder pumatrip@gmx.de)





Mit bestem Dank & Bus Ahoi
#winke3




el Puma

Blechmann

unregistriert

2

Donnerstag, 16. Mai 2013, 08:58

Moin,

schau dir vor allem mal den Motor genauer an und was da aus dem Auspuff kommt nachm Kaltstart, und beim Fahren unter Last. 300tsd Km sind für nen JX der so einen Aufbau durch die Gegend schieben musste nicht wenig. Normal dürfte der Motor garnicht mehr leben... ;D

Am Unterboden mal die ganzen Blechstöße auf Rost kontrollieren, ...wann war der letzte Zahnriemenwechsel, ...gehen die Gänge gut rein.

Ansonsten würd ich mich bei sonem alten Wohnaufbau mal auf die Schimmelsuche machen. Wenn's irgendwo richtig mufft, sei lieber vorsichtig.


Viel Glück, und wenn alles stimmt, viel Spass damit! :)

HarunAlRaschid

unregistriert

3

Donnerstag, 16. Mai 2013, 20:06

hier steht nix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (20. Januar 2015, 12:02)