Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 5. Juni 2013, 20:43

Grundträger / Dachträger

ich hab nur drei, brauch aber vier.

genau wie der:
http://www.ebay.de/itm/VW-LT-28-Mercedes…=item232121dc2b

nur halt für einen 407er... und weitaus billiger


oder jemand hat anderes "dachzubehör" und will es loswerden.
angebote gerne an mich.
Signatur von »chakfabian« --- gesendet mit meinem Schnurtelefon ---

Wohnort: Grafenhausen

Beruf: Maschinenbautechniker

Fahrzeug: MB 207D (1985), Ford Mondeo (2010)

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Juni 2013, 09:16

Problem: ich kann gerade ebay nicht öffnen. Meinst du diesen Träger: http://www.atera.de/_de/products/schwerlasttraeger_sl.php

Da hätte ich vier Füße und 1 - 2 Holme mit 1,95m länge. Für flaches Dach hätte ich diesselben Füße, auch vier, nur eben kürzer. Der Unterschied von Atera zu den Mercedes-Trägern ist, daß bei Mercedes die Teilenummer auf den Rändelschrauben steht und bei Atera eben Atera. Sonst sind sie gleich.

Gruß, Stefan
Signatur von »Stefan_66« Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

3

Donnerstag, 6. Juni 2013, 21:37

jupp, in etwa der träger.
meiner ist zwar ein thule, aber egal.
wenn dann brauchte ich einen 1,95er holm und zwei füßefürs ?hohe? dach.
bin mir unsicher ob auch die fürs flachdach reichen.

leider steht mein bus gerade 30km entfern von mir. das mit dem genauen ausmessen wird also erst mal nix.
ich meld mich nochmal wenn ich die genauen maße habe.

hier mal ein bild. die spezies wissen am ende alleine durch das betrachten des bildes.
(so ein richtig flaches dach ist es ja nicht)

https://picasaweb.google.com/lh/photo/JJ…feat=directlink
Signatur von »chakfabian« --- gesendet mit meinem Schnurtelefon ---

Wohnort: Grafenhausen

Beruf: Maschinenbautechniker

Fahrzeug: MB 207D (1985), Ford Mondeo (2010)

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Juni 2013, 22:22

danke für das große Bild. Ich hatte nach deinem Avatar schon vermutet, daß es die hohe Version ist, die
du momentan verbaut hast.
Ob die Atera Füße jedoch auf den Millimeter genau in der Höhe zu deinen Thule passen, weiß ich nicht.
Geh mal messen und ich messe bei mir.

Gruß, Stefan
Signatur von »Stefan_66« Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Wohnort: Berlin

Fahrzeug: MB 510

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 7. Juni 2013, 06:59

Dachgepäckträger Thule Hochdach

jaa!! ich will auch so einen thule fürs hochdach! #winke3
und wo gibts die jetz billiger :T :T

danke gruß jonas

Wohnort: Grafenhausen

Beruf: Maschinenbautechniker

Fahrzeug: MB 207D (1985), Ford Mondeo (2010)

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Juni 2013, 10:27

So, was ist denn nun? Bevor ich das Gerödel wieder ganz nach unten ins Regal packe habe ich noch mal gemessen. Fabian, du hast vermutlich Thule-Träger. Der Fuß sieht etwas anders aus, als die Atera.

Die von dir verlinkten http://www.ebay.de/itm/VW-LT-28-Mercedes…=item232121dc2b ist die kurze Version und mißt zur Oberkante 27,5cm. Demzufolge liegt die Unterkante der Holme bei 25cm über Regenrinne.
Davon habe ich vier Füße neu und originalverpackt im Mercedes-Karton, allerdings ohne die Gummi-Verhüterli an den Kontaktflächen zur Regenrinne (ein Stück alter Fahrradschlauch erfüllt den selben Zweck).
Ohne Holm hätte ich gerne 50 Euro inkl. Versand dafür.

Dann habe ich auch noch vier Füße der längeren Version. Beispiel http://www.ebay.de/itm/ATERA-DACHTRAGER-…6-/170643027465 Diese messen zur Oberkante 43,5cm (also Unterkante Holm zur Regenrinne 41cm) in der kürzesten Stufe. Diese Füße sind Mercedes-Teile mit Teilenummer auf dem Rändelrad und Gummiverhüterli. Jedoch gebraucht. Zustand würde ich als sehr gut bezeichnen.
Preis ebenfalls 50 Euro ohne Holm inkl. Versand.

Holme habe ich 2 Stück. Je Holm hätte ich gerne 20 Euro ohne Versand. Wegen Versand muß ich mal schauen, meine aber, daß es so um die 15 Euro bei GLS kostet.

Gib bitte Bescheid, ob ja, ob nein.

Gruß,
Stefan
Signatur von »Stefan_66« Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

7

Sonntag, 9. Juni 2013, 18:10

so,
endlich kam ich zum ausmessen.
ich würde einen querholm nehmen (1,95m)

des weiteren ist die unterkante von meinem thule querholm bei den füßen die ich benutze
33cm über der regenrinne.

ich würde zwei füße der längeren version nehmen, insofern ich die füße so kürzen kann, dass die unterkannte vom querholm auf 33cm kommt.
so wie es aussieht, müsste ich den träger den du mir anbietest anbohren können um ihn auf die gewünschte größe ineinanderschieben zu können.

ist das verständlich was ich hier sabbel?
also:
1 holm der länge 1,95m
2 lange füße, wenn sie (durch umbau) auf 33cm untere holmkante gekürzt werden können.

was wäre denn dann der gesamtpreis?
ich schick dir mal eine pm mit meiner mailadresse.
auf diese kannst du ja dann deine gesamtpreisvorstellung schicken.

grüße,
fabian
Signatur von »chakfabian« --- gesendet mit meinem Schnurtelefon ---

Wohnort: Grafenhausen

Beruf: Maschinenbautechniker

Fahrzeug: MB 207D (1985), Ford Mondeo (2010)

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Juni 2013, 18:56

Hallo Fabian,
Angebot brauche ich dir vermutlich keines machen, denn ich habe gerade gemessen, gerechnet, nochmal gemessen, nochmal gerechnet, aber das wird nix :=(
Das obere Element müßtest du absägen, dann sind die Vierkantdurchbrüche für die Schloßschrauben so gesetzt, daß du auf 31cm kommen würdest. Da noch weitere Löcher für Schrauben bohren geht nicht, weil du dann an Stabilität verlierst. Die Löcher wären zu nahe zusammen. Ich würde es nicht machen und ich bastel wirklich viel.

Gruß,
Stefan
Signatur von »Stefan_66« Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

9

Sonntag, 9. Juni 2013, 19:20

Naja,
31 oder 33cm.
Der Abstand zum Dach liegt schon so bei 10-15cm.
Dann wäre der Träger halt 2 cm flacher als die anderen.
Ob man das überhaupt sieht?
Daon abgesehen, kann ich ja einfach was auf den Querholm aufsetzen damit der jetbag bzw. die surfboards 2cm höher kommen.

ich hab dich also richtig verstanden?
einstellbare höhe wäre 31cm ohne bohren.
so gesehen... das passt.
Signatur von »chakfabian« --- gesendet mit meinem Schnurtelefon ---